Digitalisierung

Diomex – Digitalisierungs-Lösungen
Kika/Leiner optimiert B2B-Prozesse

Österreichische Steinhoff-Tochter setzt seit letztem Mai die B2B-Kommunikations-Lösung „XcalibuR“ von Diomex ein

Die Rudolf Leiner GmbH mit Sitz in St. Pölten setzt seit Mai die B2B-Kommunikations-Lösung „XcalibuR“ ein. Die Lösung der Diomex Software GmbH gewährleistet d...

Weiterlesen …

Crystal Design – Digitalisierungs-Strategien
Unterwegs mit der Mission Guided Selling

Interview mit Paul Aichner, Geschäftsführer der Crystal Design GmbH, Brixen (Italien)

MM: Herr Aichner, laut Matthias Baumann, dem CEO Ihres Kunden Möbel Pfister AG in der Schweiz, hat die digitale Vernetzung zu einer enormen Machtverschiebung ...

Weiterlesen …

moebel.de – Neue Konzepte
„Im Netz sollte man Sie gut finden“

Durch regionale Online-Werbung Kunden fürs stationäre Geschäft gewinnen

Im Rahmen des Online-Marketings bringt moebel.de zusammen, was zusammengehört: Händler, Hersteller und Endverbraucher. Und dabei liegt der Fokus keineswegs au...

Weiterlesen …

eBay – Multichannel-Strategien
Mit eBay ins Netz

E-Commerce etabliert sich mehr und mehr in der Möbelbranche

Im Möbelsegment spielt der Handel im Internet nach anfänglicher Zurückhaltung eine immer größere Rolle. Inzwischen kaufen vier von zehn Online-Shoppern laut e...

Weiterlesen …

Mehr Schlagkraft für die Möbelbranche

Datenschätze: FURNeCorp reformiert die Branchenkultur, damit kein Feedback mehr verloren geht | Neues Modul

Weiterlesen …

Plentymarkets
Zukunftssicher im E-Commerce

plentymarkets’ ERP-System für effektiven Multichannel-Vertrieb – Best-Practice-Beispiel: Ehring Markenmöbel | Neue Konzepte

Weiterlesen …

Content Marketing
Storytelling – Vom Händler zum Geschichten-Erzähler

Weder Bestands- noch Neukunden lassen sich mit plumper Werbung gewinnen, nur weil sie kanalübergreifend präsent ist. Push-Botschaften und zu viel Content sind Spam und unsympathisch. Attraktiv ist, wer Marken-Botschaften schmackhaft macht, ohne sich aufzudrängen und zu nerven. Es gilt, sich Gedanken zu machen, wie die Kommunikation den Kunden in den Fokus rückt und ihm einen konkreten, relevanten Nutzen bietet.

Weiterlesen …

Individuelle Lösungen
Mit E-Commerce in der Möbelbranche punkten

Ebay eröffnet dem Möbelhandel einen zusätzlichen Vertriebskanal, um neue Zielgruppen weltweit zu erschließen

  Die Möbelbranche setzt sich im Online-Handel immer weiter durch und gewinnt im Netz zunehmend an Bedeutung. Der Bundesverband des Deutschen Möbel-, Küche...

Weiterlesen …

IWOFurn
Planen auf Knopfdruck

VieleUnternehmen tun sich schwer. Gerade einmal jedes zehnte Unternehmen gibt an, Industrie 4.0-Anwendungen und -Strategien vollständig in den Geschäftsprozes...

Weiterlesen …

Projekt FURNeCorp nimmt Fahrt auf

Feedbackmanagement in der Einrichtungsbranche – ein wichtiger Beitrag zur Digitalisierung. Ein Beitrag von Hannes Becker, Iwofurn

Weiterlesen …

Klassifizierung von Möbeln, jetzt!

Statement von Dr. Olaf Plümer, Geschäftsführer des Daten Competence Centers (DCC), Herford.

Weiterlesen …

Digitalisierung
Strategien für den Kulturwandel

„d!conomy: join – create – succeed“ lautete das Motto der diesjährigen CeBIT. Das Fazit von Politik und Verwaltung, von Forschung und Lehre, von Wirtschaft und insbesondere dem Konsumenten scheint eindeutig: Deutschland ist auf dem Weg in die digitale Zukunft. Um diesen ganzheitlichen evolutionären Prozess zu meistern, müssen Unternehmen die Weichen stellen. Von Lior Yarom

Weiterlesen …

Möbel-Handel im Boot!

Das Daten Competence Center (DCC) wächst 2016 um einen Fachbeirat auch für den Möbelhandel – damit bildet es nun die Branche vollständig ab.

Weiterlesen …

Neue Vertriebsmodelle für Marken
Chancen-Gleichheit im Web

Multichannel mit eBay – individuelle Wege zur optimalen Vertriebsstrategie der Zukunft

Die Digitalisierung und Vernetzung aller Absatzkanäle vom Ladengeschäft über Online-Shops bis zu mobilen Apps treibt die Fortentwicklung von Vertriebsmodellen...

Weiterlesen …

Herausforderung Touchpoints

Mixed Reality, Touchpoint, Customer-Journey, Customer-Experience ... Nicht nur die Digitalisierung mit ihren technokratischen Begriffen schafft Verwirrung. Diverse Anglizismen aus dem Marketingumfeld verbessern nicht gerade das Verständnis für eines der wertvollsten Güter, das wir im Wirtschaftsleben kennen: den Kontakt mit interessierten Kunden. Touchpoints bezeichnen die massiv zunehmenden Kontaktchancen zwischen Unternehmen, Marken, Produkten und ihren Kunden. Diese in ihrer Vielfalt und Vernetzung erfolgreich zu managen, ist eine echte Herausforderung für Marketing und Vertrieb.

Weiterlesen …