AMK
„Tag der Küche“ findet am 30. September statt

Mannheim.  Der „Tag der Küche“ ist auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) ins Leben gerufen worden und findet in diesem Jahr zum siebzehnten Mal bundesweit statt und zwar am Samstag, 30. September. Küchenfachhandel, Küchenstudios, Küchenabteilungen machen von Nord bis Süd und Ost bis West mit und zeigen moderne Küchen mit professionellen Ausstattungen. „Die Ansprüche an die Gestaltung und Ausstattung einer modernen Küche steigen stetig. Am 30. September kann jeder Gast alle Neuheiten hautnah miterleben“, so Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). Technische Trends und das enorme Angebot an individueller Vielfalt werden emotional inszeniert und sprechen alle Sinne an. Vielerorts ist mit besonderen Kochaktionen auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Es geht darüber hinaus beim „Tag der Küche“ auch um Fakten und Informationen, denn es hat viele neue Entwicklungen im Küchengeräte- und Küchenmöbelangebot gegeben. „Der Küche kommt ein besonderer Stellenwert innerhalb der Wohnung zu. Sie ist für die meisten Menschen der Dreh- und Angelpunkt, ja sogar die Seele der Wohnung. Hier wird gekocht und kommuniziert, es geht hier um Funktionen in toller Atmosphäre“, weiß Kirk Mangels aus eigener Erfahrung.

Weitere Informationen unter www.tag-der-kueche.de und bei der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), www.amk.de.

Drucken

zurück