Deutsche Küchenmöbelindustrie
Plus von 7,04% im Jahr 2015

Herford.  Die deutsche Küchenmöbelindustrie hat im Dezember 2015 einen Umsatz von 307 Mio. Euro erwirtschaftet. Dies teilte der Verband der deutschen Küchenmöbelindustrie (VdDK) mit. Im Vergleich zum Dezember 2014 ist das ein Anstieg um 8,73%.
Insgesamt liegt die deutsche Küchenmöbelindustrie im Jahr 2015 mit 7,04% im Plus. Es wurden insgesamt 4,6 Mrd. Euro umgesetzt. Der Inlandsumsatz legte im Dezember um 10,80% zu. Der Auslandsumsatz stieg um 5,12%. Die Exportquote betrug dabei 35,22%. Die deutsche Küchenmöbelindustrie zählt unverändert 55 Betriebe und 16.020 Beschäftigte.


Drucken

zurück