Die Wäscherei
Sofa-Premiere auf der Elbe

„Strip me“. Foto: Die Wäscherei

Hamburg.  Die Wäscherei erweitert ihre Kollektion von Eigendesigns mit der Couch „Strip me“. Die Premiere des Hussen-Sofas feiert das Hamburger Möbelhaus auf der „MS Madness“ während des „Sonne, Boat & Sterne“-Festivals mitten auf der Elbe.

Das „Strip me“ ist bereits das zehnte Sofa, das vom Möbelhaus selbst entworfen wurde. Zum Jubiläum gibt es eine unkomplizierte Couch, die mit Bezügen in sommerlichen Farben auf Leichtigkeit setzt: Die Hussen aus Baumwolle lassen sich einfach abnehmen und reinigen.

Die warme Jahreszeit war die Inspirationsquelle von Michael Eck, Inhaber des Möbelhauses: „Das Sofa ist eine Hommage an die sommerliche Leichtigkeit. Es soll zum Entspannen einladen und passt in jedes Wohnzimmer.“

Die neueste Eigenkreation feiert das Haus beim Sonne, Boat & Sterne-Festival am 29. Juli in Hamburg. Bei dem Event mitten auf der Elbe tanzen hunderte Sonnenanbeter auf dem exklusiven Wäscherei-Boot „MS Madness“ zu den Klängen der Hamburger Lokalmatadoren Dizzy & Lance.

Der Abend verspricht eine Party im typischen Wäscherei-Style: bunt und laut!

Drucken

zurück