EK/servicegroup
Young Network Fachtreffen auf der gardiente

Foto: EK/servicegroup

Hofheim-Wallau war in diesem Sommer Tagungsort des jährlichen Fachtreffens von Young Network. Parallel zur gardiente, der Fachmesse für Gartenkultur, trafen sich 16 junge Mitglieder des unabhängigen, internationalen Netzwerkes innerhalb der Verbundgruppe EK/servicegroup vom 9. bis 10. Juli 2017 zum intensiven Austausch.

Das Programm startete mit einem Rundgang über die Gartenmesse. Dabei wurde deutlich, welche Potenziale sich für den Handel im Bereich Outdoor-Living nicht zuletzt durch die Integration von trendorientierten Zusatzsortimenten eröffnen.

Der Ausbau der eigenen Wettbewerbsposition stand auch im Mittelpunkt der anschließenden Fachdiskussionen. Die Bedeutung des Social-Media-Auftritts (Facebook, Instagram) im Rahmen optimierter Omnichannel-Konzepte  rückte dabei ebenso in den Fokus wie das Thema Warenwirtschaft. Hier waren sich die Teilnehmer über die hohe Relevanz einer Verzahnung der verschiedenen Absatz- und Kommunikationskanäle einig. EK Vorstandsmitglied Susanne Sorg informierte darüber hinaus über das Omnichannel-Angebot der EK und die Digitalisierungstrends im Handel.

Fazit des Juniorensprechers Michael Raible vom Fachgeschäft Raible in Philipsburg: „Es war eine rundum gelungene Veranstaltung mit echtem Mehrwert für jeden Einzelnen. So macht das Netzwerken Sinn!“

zum Seitenanfang

zurück