Friboss
Insolvenzverfahren eröffnet

Heilbronn.  Das Amtsgericht Heilbronn hat mit Beschluss vom 26.02.2016 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Friboss Handelsgesellschaft eröffnet. Dies teilt Rechtsanwalt Dr. Tibor Braun, der zum Insolvenzverwalter bestellt wurde, in einem Schreiben an die Gläubiger mit.
Diese werden darin aufgefordert, ihre Forderungen bis 8. April beim Verwalter anzumelden.
Die Friboss Handelsgesellschaft mbH & Co. KG hatte am 16. 12 beim Amtsgericht Heilbronn einen Eigeninsolvenzantrag stellen müssen.
Das Amtsgericht Heilbronn hat nun am 26.02.2016 beschlossen, das Insolvenzverfahren wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung zu eröffnen.

Drucken

zurück