Gorenje
Bestes erstes Halbjahr seit fünf Jahren

Foto: Gorenje

Velenje (Slowenien).  Gorenje blickt auf die beste erste Jahreshälfte seit 2012 zurück. Der slowenische Konzern erreichte einen Umsatz von 624 Mio. Euro und damit 7% mehr als im Vorjahreszeitraum. Ein Nettogewinn von 4,4 Mio. Euro wurde dabei erzielt. Der Umsatz mit Hausgeräten stieg um 3,5%, was Gorenje vor allem auf einen ausgewogenen Produkt-Mix zurückführt.

„Auch in der zweiten Jahreshälfte wollen wir uns vor allem im hart umkämpften westeuropäischen Markt gut behaupten“, so Präsident und CEO Franjo Bobinac.

Drucken

zurück