Grundig / Schott Ceran
Gemeinsam auf Tour

Das Induktionskochfeld mit „FlexiCook+“-Funktion von Grundig. Foto: Grundig

Nürnberg.  Was Grundig und den Hightech-Glashersteller Schott verbindet, können Fachhändler vom 16. bis 24. März 2016 bei einer gemeinsamen Roadshow live erleben.
In München (16.03.), Köln (22.03.) und Hamburg (24.03.) präsentieren die Traditionsmarken neben Highlights aus dem Grundig Haushaltsgeräte-Segment auch ihre preisgekrönten Kochfelder mit „Schott Ceran“ und „FlexiCook“ sowie „FlexiCook+“-Funktion: Vorgestellt werden die Vorteile und Verkaufsargumente der flexiblen Induktionskochfelder mit acht bzw. elf Kochzonen von TV-Koch Mirko Reeh.



Drucken

zurück