Hettich
Großes Engagement für Ehrenamt

Yannick Ehlebracht (hintere Reihe links) erhielt im Rahmen der Förderung des Ehrenamts von Hettich 500 Euro für die Jugendfeuerwehr. Foto: Hettich

Kirchlengern.  Mit 63.500 Euro förderte die Hettich Unternehmensgruppe im vergangenen Jahr Projekte, für die sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrenamtlich engagieren. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, wurden dabei 127 Projekte unterstützt, darunter 102 in Deutschland und 25 im Ausland. Jedes Projekt erhielt eine Förderung von 500 Euro.
Seit 2013 ist Hettich auf diesem Feld tätig. Inzwischen wurden weltweit insgesamt 332 Projekte mit insgesamt 214.000 Euro gefördert. Auch in diesem Jahr sind die Hettich-Mitarbeiter weltweit dazu aufgerufen, an der Aktion zur Förderung des Ehrenamts teilzunehmen.


Drucken

zurück