Ikea
Neue Möbelkollektion mit Stampd

Auch ein Skateboard gehört zur „Spänst“-Kollektion. Foto: Ikea

Storytelling für junge Städter: Ikea kooperiert mit Chris Stamp, Modedesigner und Kreativdirektor des coolen Streetwear-Labels Stampd aus Los Angeles. Gemeinsam mit der Warschauer Designerin Maja Ganszyniec hat Chris Stamp eine limitierte Kollektion gestaltet, die Schuhregale mit Platz für Skateboards, Schränke aus Drahtgitter und DJ-taugliche Tische enthält. Die Kollektion kommt am 2. Juni in die Ikea-Häuser.

Auch ein Skateboard hat Christ Stamp für Ikea kreiert. Stamp über die „Spänst“-Kollektion: „Meine Jugend verbrachte ich mit Surfen und Skaten. Hier im sonnigen Kalifornien ist das Skaten mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Es ist eine Kultur und ein Teil der Stampd-DNA. Ich bin stolz darauf, die Möglichkeit zu haben, das allererste Skateboard für Ikea zu gestalten.”


zum Seitenanfang

zurück