Liebherr Hausgeräte
Messeplan ohne LivingKitchen, aber mit Küchenmeile

Foto: Liebherr

Liebherr verzichtet auf die Teilnahme an der LivingKitchen in Köln. Dieser Schritt sei im Rahmen der Effizienzsteigerung und der Neuausrichtung der Messeaktivitäten notwendig geworden. „Wir sehen aber weiterhin hohe Wachstumschancen im Einbaugeräte-Segment für unsere Marke und werden deshalb den Fokus unserer Aktivitäten künftig den Entwicklungen am Markt anpassen“, heißt es seitens des Herstellers in einer Pressemitteilung. Ein Punkt dieser Neuausrichtung stellt dabei die Teilnahme auf der Küchenmeile in Ostwestfalen dar. Liebherr-Hausgeräte wird dort ab Herbst 2019 erstmals als Aussteller präsent sein.

Schwerpunkte in den Messeaktivitäten legt Liebherr darüber hinaus auch weiterhin auf die Eurocucina in Mailand – wo im April eine komplett neue Gerätegeneration präsentiert werden soll – und der IFA in Berlin.


zum Seitenanfang

zurück