LivingKitchen China/CIKB
Mehr Aussteller, mehr Besucher

Fotos: CIKB

Mit einem Rekordergebnis endete am 24. Oktober nach dreitägiger Dauer die LivingKitchen China/CIKB in Shanghai. Die Messe ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Koelnmesse und der China National Hardware Asociation (CNHA), unterstützt wird sie von der AMK.

An der LivingKitchen China beteiligten sich 200 Aussteller aus China und aus dem Ausland. Belegt wurden 30.000 qm Ausstellungsfläche, das sind 10% mehr als im Vorjahr. Mit 30.000 Interessenten wurde ein Besucherplus 30% erzielt.

An der Messe beteiligten sich erneut namhafte international bekannte Marken und Unternehmen wie beispielsweise Bosch, Siemens, MHK, Carat, Nobilia, Nolte, Zeyko, Hettich, Franke, Blum und Hailo. Als Debütanten oder Rückkehrer waren u. a. Becermann, Pronorm, Naber, Express Küchen, Vauth-Sagel, Dein Konfigurator und Chambord auf der Messe vertreten. Mit dabei waren aber auch jede Menge großer chinesischer Anbieter wie beispielsweise Haier, Fotile, Robam, Midea, DE&E, Vatti, Sanfer, Macro, Vanward, Xunda, Opike, DTC, Supor, ASD, Entive und Seng.

Ergänzt wurde das Messe-Angebot mit einem umfangreichen Rahmenprogramm. Einer der Höhepunkte war der China Kitchen Industrial Development Forum & Sino-German Modern Kitchen Industry Summit, der zum fünften Mal organisiert wurde.

zum Seitenanfang

zurück