Nordstil
Bloggerstand bietet Chance auf Bekanntheitssteigerung

Michaela Hoechst-Lühr (r.) im Gespräch mit Bloggern, Ausstellern und Händlern am BlogUps-Stand. Foto: Messe Frankfurt

Die innovativsten Produkte und das beste Sortiment sind wertlos, wenn niemand davon weiß. Aufmerksamkeit für das eigene Business zu erwecken, steht daher ganz oben auf der Prioritätenliste. Werkzeuge gibt es dafür viele. Nur ist kaum eines so effektiv wie WOM – Neudeutsch für Word of Mouth, also die gute alte Mundpropaganda. Die wiederum funktioniert besser, je größer das Vertrauen des Empfängers gegenüber dem Sender ist.

Genau an dieser Stelle zeigen Blogger ihre Stärke. Oft sind sie dem Verbraucher näher als dem Unternehmer, denn sie blicken aus der Anwenderperspektive auf Produkte und Sortimente. Das heißt, sie können Herstellern oder Händlern konkrete Tipps geben, wie Produkte besonders attraktiv wirken oder vermarktet werden könnten. Außerdem kommunizieren Blogger News zielgerichtet an spezifische Interessengruppen, die über traditionelle Medien nicht oder nur teilweise zu erreichen sind.

Grundlage für eine solche Zusammenarbeit ist eine belastbare Beziehung zwischen Betrieb und Blogger. Die Plattform dazu initiierte Michaela Hoechst-Lühr mit BlogUps. Die Initiative vernetzt Blogger, Aussteller und Händler durch einen zentralen Anlaufpunkt (Halle A 1 Stand C 60) auf der Nordstil. Vom 22. bis 24. Juli 2017 öffnet die regionale Orderplattform des Nordens in der Hansestadt Hamburg ihre Pforten. „BlogUps ist eine proaktive Anlaufstelle und digitaler Treffpunkt für alle“, bestätigt Michaela Hoechst-Lühr. „Der Stand regt den interdisziplinären Austausch an und ist die Basis von der aus Blogger-Relations und zündende Ideen in die Zukunft getragen werden.“ Am Stand teilen Blogger, für welche Produktgruppen sie sich interessieren und welche Produkte für sie spannend sind. Gleichzeitig sind Händler und Hersteller eingeladen, sich am Stand zu informieren, wie sie ausgewählte Zielgruppen ansprechen und zukunftsweisende Kollaborationen mit Bloggern etablieren können.

Organisiert wird „BlogUps“ von Michaela Hoechst-Lühr. Mit „https://herzelieb.de“ ist sie eine der erfahrensten und reichweiten-stärksten Food-Bloggerinnen in Deutschland. Neben ihr werden bis zu 15 weitere Blogger auf dem Nordstil-Stand aktiv sein.

Blogger aus den Bereichen Beauty, DIY, Fashion, Food und Lifestyle, die BlogUps nutzen möchten, um mit Herstellern und Händlern in Kontakt zu kommen, können sich noch bis 01. Juni 2017 mit einer E-Mail bewerben: miho@herzelieb.de

zum Seitenanfang

zurück