Nordstil
Village setzt Fokus auf Design aus Deutschland

Foto: Nordstil

Hamburg. Die Segel gesetzt und auf ins neue Geschäftsjahr. Vom 13. bis 15. Januar 2018 sorgt die Nordstil in Hamburg für die erste frische Brise der Saison. Zwei sichere Häfen für unverwechselbares Design und überraschende Produktnews sind die Areale „Village“ und „Nordlichter“ in der Halle A4.

Dass man für gutes Design nicht in die Ferne schweifen muss, stellt erneut das Village unter Beweis. In dem beliebten Sonderareal präsentieren ausgewählte deutsche Marken ihre Neuheiten, Trends und Topseller. Im Village schaffen die Macher eine besondere Atmosphäre zum Entdecken, Netzwerken und Entspannen. Dazu gehört das kommunikative Café genauso wie die gemeinschaftlichen Präsentationen. Diese setzen die Trends und Highlights der Teilnehmer attraktiv in Szene und inspirieren den Handel dazu, Neues auszuprobieren. 

„Auf zu neuen Ufern“ heißt es auch bei den Nordlichtern. In dem beliebten Sonderareal zeigen rund 45 junge Gestalter, Start-ups, Hochschulabsolventen sowie kleine Manufakturen ihre erfrischend anderen Produktideen. 

zum Seitenanfang

zurück