Österreichischer Markt für Küchenarbeitsplatten
Immer mehr Naturstein

Foto: Strasser Steine

Wien (Österreich). Die Erlöse der österreichischen Küchenarbeitsplatten-Hersteller wuchsen 2016 um 2,8% gegenüber dem Vorjahr auf 58,8 Mio. Euro. Der Umsatz mit Küchenarbeitsplatten aus Naturstein wuchs überdurschnittlich um 6,5% gegenüber 2015 und erzielte damit einen Umsatzanteil von 29% am Gesamtmarkt. Das zeigen aktuelle Daten im „Branchenradar Küchenarbeitsplatten in Österreich 2017“.

Damit ist der Trend zu höherwertigen Materialien ungebrochen. Zudem werden Küchenarbeitsplatten mit Keramik-Beschichtung immer beliebter. Im letzten Jahr stiegen die Herstellererlöse um 15,6% gegenüber dem Vorjahr.

zum Seitenanfang

zurück