Porta-Gruppe
Neubau in Leipzig

Foto: Porta

In direkter Nachbarschaft zum P.C. Paunsdorf-Center im Osten von Leipzig laufen derzeit die Bauarbeiten für einen neuen, zweistöckigen Gebäudekomplex mit modernster Technik. Die Porta-Unternehmensgruppe mit Sitz im ostwestfälischen Porta Westfalica errichtet dort eine Porta Küchenwelt mit eigener Kochschule sowie einen SB-Möbel Boss Discounter. Insgesamt investiert das Einrichtungsunternehmen rund 9,5 Mio. Euro.

Die Gebäudehülle des 100 Meter langen, etwa 100 Meter breiten und rund 12 Meter hohen Einrichtungszentrums wurde rechtzeitig vor Einbruch des Winters vollständig geschlossen, sodass nun mit dem Innausbau begonnen werden konnte. Insgesamt 151 Parkplätze stehen den Besuchern künftig auf dem über 28.000 qm großen Gelände zur Verfügung.

Einkaufserlebnis mit Discountpreisen

Mit einem innovativen Ausstellungskonzept begrüßt SB-Möbel Boss künftig seine Kunden im Erdgeschoss des Einrichtungszentrums. Auf der modernen und freundlich gestalteten rund 5.500 qm großen Ausstellungsfläche zeigt der Markt eine Vielfalt an Möbeln zum günstigen Discountpreis. Insgesamt 26 neue Arbeitsplätze werden durch die Eröffnung des vierten Möbel Boss-Marktes im Großraum Leipzig geschaffen.

Fachkundige Küchenkompetenz im ersten Obergeschoss

Auf einer Ausstellungsfläche von über 4.500 qm können sich Besucher der Porta Küchenwelt künftig über die neusten Trends im Küchensegment informieren und beraten lassen. 22 neue Arbeitsplätze schafft das Unternehmen, um den Kunden bei der Planung seiner Wunschküche beraten zu können. Auf speziellen Kompetenzflächen präsentiert die Porta Küchenwelt zusätzlich die große Auswahl an Elektrogeräten und Armaturen namhafter Hersteller sowie Natur- und Quarzsteine. Küchen-Accessoires wie Töpfe, Gläser und Besteck werden den Kompetenzcharakter künftig unterstreichen.

zum Seitenanfang

zurück