VDM
imm cologne: „Eine tolle Mischung“

Lobt „Kreativität, Innovation und Vermarktung“ der Standbetreiber: VDM-Präsident Axel Schramm. Foto: Archiv

Köln / Bad Honnef.  Axel Schramm, Präsident des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie und Vorsitzender des Fachbeirats der imm cologne, erklärt zum Abschluss der imm cologne/LivingInteriors 2016: „Wir blicken auf eine gute, eine erfolgreiche Woche in Köln zurück. In der die Möbel, unsere Produkte, unsere Wertschöpfung im Mittelpunkt standen und bei den Einkäufern und Interessierten aus aller Welt sehr gut ankamen.
Wir Aussteller haben in puncto Standgestaltung und Kreativität, Innovation und Vermarktung noch einmal deutlich zugelegt. Es war eine Messe, die in vielen Hallen richtig schön war und eine tolle Mischung dessen zeigte, womit sich Menschen ihr eigenes Zuhause schöner machen können.
Es wäre prima, wenn von den in Köln gezeigten Präsentationen möglichst viele den Weg in die Möbelhäuser und in die Kommunikation des Handels finden würden.“


Drucken

zurück