XXXLutz eröffnet in Villingen-Schwenningen
Das neue XXXL-Vorzeigehaus in unserer Bilderstrecke

Absolutes Novum: Erstmals wurde in einen von XXXLutz selbst errichteten Einrichtungshaus eine Spindel verbaut, welche die vier Stockwerke miteinander verbindet. Bislang verfügt in der XXXL-Gruppe nur XXXLGamerdinger in Böblingen über eine Spindel. Fotos: Schultheiß

Villingen-Schwenningen. Nach großem Andrang bereits beim Pre-Opening am Dienstag und Mittwoch, das bereits die Erwartungen übertraf, hat das neue XXXLutz-Einrichtungshaus in Villingen-Schwenningen am gestrigen Donnerstag, den 28. September, offiziell eröffnet.

Das bislang modernste Einrichtungshaus der XXXL-Gruppe verfügt über 27.000 qm Verkaufsfläche, davon rund 3.000 qm für Fachsortimente. Architektur, Ladenbau und  Präsentations-Konzepte in den rund 500 Kojen und auf den Flächen wurden auch für diesen jüngsten Standort weiter entwickelt.

Die Fachhandels-Kompetenz im Haus wird dabei u.a. durch mehr Kompetenzflächen wie das „House of Boxspring“ oder ein eigenes Relaxer-Studio gestärkt.

Das Wechselspiel mit dem Online-Shop ist über den Verweis „Mehr Produkten und mehr Infos“ am POS allgegenwärtig. Hinzu kommen neben der iPad-Planung weitere neue digitale Hilfsmittel für die Kunden wie z.B. Preis-Scanner im Fachsortimente-Bereich, die auch Produkt-Infos anzeigen.

Den Einzugsradius des neuen XXXL-Palastes definiert Hausleiter Thomas Full mit rund 60 Kilometern, die meisten Kunden kamen beim Pre-Opening neben dem Kreis Villingen-Schwenningen aus dem Kreis Rottweil.

Die 200 Mitarbeiter im Verkauf, die derzeit durch Mitarbeiter aus anderen XXXL-Standorten unterstützt werden, wurden seit Mai in den beiden benachbarten Häusern XXXLutz Freiburg und XXXLGamerdinger in Böblingen eingearbeitet.

Insgesamt investierte die XXXLutz-Gruppe rund 40 Millionen Euro in ihre neuestes Vorzeigehaus. Der MÖBELMARKT war bereits am ersten Preview-Tag exklusiv vor Ort.

Hier die Highlights des neuen XXXL-Vorzeige-Hauses in unserer exklusiven Bilderstrecke:


zum Seitenanfang

zurück