Area30 Auf Wachstumskurs

Dienstag, 01. März 2016

Kategorie: küche&bad forum

Area30: Für 2016 rechnen die Veranstalter mit weiterem Wachstum. Foto: Trendfairs

Löhne.

Vom 17. bis 22. September 2016 soll das ostwestfälische Löhne wieder Mittelpunkt der europäischen Küchenszene sein: „2016 glänzt die Area30 mit erneutem Wachstum nach Fläche und Ausstellerzahl“, frohlocken die Veranstalter von Trendfairs und rechnen mit über 10.000 Fachbesuchern aus Deutschland und vielen europäischen Ländern.

Via Pressemitteilung kündigt Trendfairs „eine deutliche Erweiterung“ von Produktgruppen wie Arbeitsplatten, Armaturen und Spülen an. Darüber hinaus würden einige Aussteller die Vergrößerung ihrer Vorjahrespräsentationen planen.
Eine „nahe Null liegende Absprungrate“ sei ein weiteres Indiz für die Attraktivität der Messe – fast alle Aussteller von 2015 hätten wieder fest gebucht. Darunter Unternehmen aus den Bereichen Accessoires, Arbeitsplatten, Armaturen, Dienstleistungen, Dunstabzüge, Elektrogeräte, Fachpresse, Institutionen/ Verbände, Küchenmöbel, Licht, Möbel, Nischenrückwand, Software/ IT, Sonstiges, Spülen, Stühle, Tische sowie Zubehör für die Küche. Neben Unternehmen wie Mayer Sitzmöbel, die nach kurzer Unterbrechung wieder am Start sind, verzeichnet man auch einige Neuzugänge, darunter die Firmen Berling, Clage, Dornbracht, Neg Novex, Pyramis, Schock, Strasser Stein und Stengel Küchen.
Die Fläche wird nach Veranstalter-Angaben um mindestens 600 qm wachsen, auf insgesamt über 8.000 qm: „Die Vorjahreswerte von 10.774  Fachbesuchern sowie über 110 Ausstellern und Marken werden wohl getoppt“, vermelden die Organisatoren optimistisch.



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*