Cadeaux Leipzig "Florales Kulinarium" als Genuss für alle Sinne

Donnerstag, 28. Januar 2016

Kategorie: Möbelmarkt

Foto: Leipziger Messe

Leipzig.

Trends rund um Floristik, Genuss und Gedeckten Tisch vereint das "Florale Kulinarium", das erstmals auf der Frühjahrs-Cadeaux Leipzig (27. bis 29. Februar 2016) eingerichtet wird. Reinhold Pause und David Gehrisch, zwei Floristmeister aus Sachsen, stellen angesagte Blumendekorationen für das kommende Frühjahr vor.

Im Mittelpunkt des Forums stehen die Themen "Ei, Ei, Ei ... Ostertrends aus Floristik und Küche", "Kraut und Rüben - die etwas andere Frühlingsdekoration", "Urban Floristic & Cooking" sowie "American Wedding". Zu jedem Motto gestalten die Floristmeister ein Podest mit Produkten von Messe-Ausstellern. In Fachvorträgen erläutern sie neue sowie alte handwerkliche Techniken und verraten Tricks und Kniffe für die Anfertigung der Blumenarrangements.

Die kulinarischen Trends der kommenden Frühlings-Saison präsentiert Philipp Anders. In seinem gleichnamigen Waldrestaurant im idyllischen Ausflugsgebiet Dahlener Heide dreht sich alles um Natur - von frischen Kräutern und essbaren Blüten über Nüsse bis hin zu Pilzen aus den heimischen Wäldern. Im "Forum Kulinarium" kreiert Anders leckere Menüs für Ostern und lädt die Fachbesucher zum Probieren ein. So bereitet er beispielsweise Wildkräutersalat, Walnuss-Vogelmiere-Pesto, Kürbispüree, Bärlauchsalz oder Himbeergranita zu.

Die Vorführungen im "Floralen Kulinarium" finden am Samstag und Sonntag jeweils 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr sowie am Montag 11.00 und 13.00 Uhr statt. Eine Sonderschau zum Thema "Frühlingskranz" mit Werkstücken von Floristik-Azubis rundet das Forum ab.

Es grünt so grün in Leipzig: Florales erleben auf der Cadeaux.

 



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*