Designtrends 2016 entdecken Experten führen über die Ambiente

Mittwoch, 27. Januar 2016

Kategorie: Möbelmarkt, Ambiente

Foto: Messe Frankfurt

Frankfurt.

Welche Fragen bewegen die Designszene aktuell? Was sind und werden künftig die Kriterien für eine erfolgreiche Produktgestaltung sein? Anhand von ausgewählten Unternehmen zeigen die Designexperten Hansjerg Maier-Aichen und Mark Braun auf der Ambiente 2016, auf was es beim Thema Gestaltung in Zukunft ankommen wird.

Maier-Aichen, Professor für Produktdesign an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe (HfG) und Gründer der Marke Authentics, widmet sich in seinen Rundgängen durch die Living- und Giving-Hallen der Ambiente dem Thema „Qualität im Wettbewerb“. Ein spezieller Fokus liegt dabei auf den Produkten, die mit dem Design Plus-Prädikat der Messe Frankfurt ausgezeichnet wurden. Die Unverwechselbarkeit, die Identität, das Authentische eines Produktes sieht Maier-Aichen dabei als eine Grundvoraussetzung für gelungenes Design mit Langzeitwirkung. Ganz nach seinem Credo „Less but better“ setzt sich Maier-Aichen für eine ressourcen- und umweltschonende Produktion bei hohen Qualitätsstandards ein.

Eine Forderung, die einer schon längst beherzigt: Der Designer und Hochschuldozent Mark Braun, der erstmals auch zwei Rundgänge für Medienvertreter während der Ambiente anbieten wird. Mit der internationalen Konsumgütermesse hatte Braun in der Vergangenheit bereits diverse Berührungspunkte. 2006 zeigte er als Nachwuchsdesigner seine ersten Produkte im Talents-Areal der Ambiente. In den Folgejahren wurden gleich zwei seiner Produkte mit dem Design Plus-Prädikat prämiert. Zur diesjährigen Ambiente wird er Medienvertreter durch den Dining-Bereich der Messe führen. Dabei wird Braun ausgewählte Unternehmen zu ihrem Umgang mit dem Thema „Tradition trifft Innovation“ befragen. Der Fokus liegt dabei auf dem Wandel der Tischkultur und der Frage, was Luxus in diesem Punkt heute bedeutet.

Zur Ambiente 2016 finden vier Rundgänge für die Presse statt:

Samstag, 13. Februar, 11 und 14 Uhr (Hansjerg Maier-Aichen)

Samstag, 13. Februar, 11:30 Uhr (Mark Braun)

Sonntag, 14. Februar, 14:30 Uhr (Mark Braun)

Sonntag, 14. Februar, 15 Uhr (Hansjerg Maier-Aichen)

Die Touren dauern jeweils etwa 90 Minuten und sind in englischer Sprache. Treffpunkt ist das Presse Center der Ambiente im Torhaus, Ebene 4.



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*