Domotex Startet am Samstag in Hannover

Freitag, 15. Januar 2016

Kategorie: Möbelmarkt

Foto: Domotex

Hannover.

Am Samstag öffnet die Domotex 2016 in Hannover ihre Tore. Die weltweit größte Messe für Teppiche und Bodenbeläge geht in diesem Jahr mit einer besonders starken und internationalen Beteiligung der Branche an den Start. 1.441 Unternehmen aus 59 Ländern werden vom 16. bis zum 19. Januar ihre neuen Produkte und aktuellen Kollektionen auf dem Messegelände in Hannover präsentieren. Mehr als 85% der Aussteller kommen aus dem Ausland. Damit verzeichnet die Messe die höchste Ausstellerbeteiligung seit Jahren.

„Mehr Anbieter, mehr Innovationen, mehr Inspirationen: Der Boden für eine erfolgreiche Domotex 2016 ist gelegt“, so Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. „Als globaler Treffpunkt der Branche bildet die Domotex alle Neuheiten und Trends des Marktes ab und sorgt gleich zum Jahresbeginn für wichtige Impulse und Geschäfte.“
In zwölf Messehallen hält die Domotex das weltweit größte Angebot an Teppichen und Bodenbelägen bereit. Ob Teppiche, Parkett, Laminat oder Design-Beläge – Fachbesucher aus Groß- und Einzelhandel, Architektur, Innenarchitektur, Handwerk sowie Möbel- und Einrichtungshandel erwartet eine Vielfalt an innovativen Materialien, kreativen Lösungen und beeindruckenden Designs.

Drei Sonderflächen mit 84 Neuheiten

Mit Innovations@Domotex können sich Besucher schnell einen Überblick über die sehenswertesten Neuheiten des Jahres verschaffen. Ein besonderes Highlight sind drei Sonderflächen (Innovations@Domotex Areas), auf denen 84 Neuheiten in den Fokus gerückt werden. Diese wurden zuvor von einer Jury unter dem Vorsitz des Münchner Industrie-Designers Stefan Diez ausgewählt. Dazu gehören Innovationen aus den Bereichen „Textile und elastische Bodenbeläge sowie Fasern und Garne“ (Halle 6), „Parkett, Laminat sowie Anwendungs- und Verlegetechnik“ (Halle 9) sowie „Moderne handgefertigte Teppiche“ (Halle 17).

Ein weiterer Besuchermagnet ist der Wood Flooring Summit in Halle 9. Rund 200 Aussteller werden zu dem Gipfeltreffen der Parkett- und Laminatbranche erwartet, das alle zwei Jahre auf der Domotex veranstaltet wird.

Bei den „Innovations@Domotex Dialogues“ diskutieren namhafte Architekten und Designer über Trends und Entwicklungen in der Architektur, bei denen auch der Boden eine wichtige Rolle spielt. Dazu gehören Gestalter von Lissoni Associati, Mailand, Coop Himmelb(l)au, Wien, Alexander von Brenner Architekten, Stuttgart, BBP-Blocher Blocher Partners, Stuttgart, Bogevischs Buero Architekten & Stadtplaner, München, Kinzo, Berlin, D’Art Design Gruppe, Neuss, und JOI Design, Hamburg.

Kostbare handgefertigte Teppichkreationen innovativer Designer wie Reuber Henning, Hossein Rezvani, Rug Star, Tufenkian, Wool & Silk Rugs und Zollanvari werden die Stars in Halle 17 sein. Die internationale Teppich-Avantgarde arbeitet mit großem Erfolg daran, traditionelles Handwerk mit modernen Herstellungsverfahren und individuellem Design zu verbinden. Mit den Carpet Design Awards werden die besten Designerteppiche auf der Domotex ausgezeichnet. Die 24 Finalisten stehen bereits fest. Die Gewinner werden am Messesonntag, 17. Januar, auf der Innovations@Domotex Area in Halle 6 prämiert.

Klassische Orientteppiche sind vorrangig in den Hallen 15 und 16 zu finden. Antike Raritäten können in Halle 14 bewundert werden. Eine große Auswahl an Webteppichen gibt es in den Hallen 2 bis 4 zu sehen. Teppichböden für den Wohn- und Objektbereich sowie elastische Bodenbeläge findet man in den Hallen 5 und 6. Der Treffpunkt Handwerk in Halle 7 bietet ein umfangreiches Ausstellungs- und Vortragsprogramm für Parkett- und Bodenleger, Raumausstatter und Maler. In den Hallen 8 und 9 können sich Besucher umfassend über Trends und Innovationen von Parkett, Laminat sowie Outdoor-Belägen informieren.



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*