Einzelhandel Möbelbranche verzeichnet Umsatzsteigerung

Donnerstag, 07. Januar 2010

Kategorie: Möbelmarkt

Wiesbaden.

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat heute die vorläufigen Umsatzzahlen 2009 für den Einzelhandel veröffentlicht. Den Schätzungen zufolge wird der gesamte Umsatz nominal zwischen 2,5% und 2,7% sowie real zwischen 1,9% und 2,1% unter dem Vorjahreswert liegen. Besonders der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren ist vom Umsatzrückgang betroffen.Die Möbelbranche hingegen widersetzte sich dem negativen Trend und kann im Vergleich zum Vorjahr mit erfreulichen Zahlen aufwarten. Nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes für den November 2009, konnte der Einzelhandel mit Einrichtungsgegenständen, Haushaltsgeräten und Baubedarf im Vergleich zum Vorjahr nominal 1,9% und real 1,3% zulegen.


Anzeige


Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*