Erpo Gewinnt zum 6. Mal den "Markt intern"-Leistungsspiegel

Mittwoch, 10. Februar 2016

Kategorie: Möbelmarkt

Urkundenübergabe auf der imm cologne an Erpo-Geschäftsführer Stefan Bornemann. Foto: Erpo

Ertingen.

Zum 6. Mal in Serie hat Erpo den Leistungsspiegel des Brancheninformationsdiensts "Markt intern" gewonnen, wie der Premium-Polstermöbelhersteller mitteilt. „Sechs Mal in Serie zu gewinnen, hat nichts mit Zufall zu tun, sondern mit absoluter Kundenorientierung und intensiver Zusammenarbeit mit dem Möbelfachhandel“, erklärt Erpo-Marketing- und Vertriebschef Stefan Bornemann stolz.

Die ersten Plätze in den Kategorien Produktqualität und Produktdesign sprechen für sich. Erpo grenzt sich mittlerweile über zeitgemäße Kollektionen sowie originäres Design gepaart mit einer großen Systemvariabilität deutlich von Marktbegleitern ab. Stefan Bornemann: „Die Marke Erpo verbinden Endkunden heute in erster Linie mit Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit. Wir bieten bezahlbare Exklusivität. Für den einen Käufer liegt diese in der Modernität, für den nächsten in der Individualität und für den dritten in der Qualität Made in Germany.“






Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*