HRG-Übernahme 1,4 Mrd.-Pfund-Angebot: Steinhoff greift an

Montag, 22. Februar 2016

Kategorie: Möbelmarkt

Johannesburg (Südafrika) / Milton Keynes (GB).

Paukenschlag im Gerangel um die britische Home Retail Group (HRG). Nachdem die Übernahme durch die britische Supermarktkette Sainsbury’s bereits in trockenen Tüchern schien, hat jetzt der südafrikanische Steinhoff-Konzern ein Übernahmeangebot abgegeben. Es übertrifft mit 1,4 Mrd. Pfund  das Sainsbury Angebot (1,35 Mrd.).

Nach Informationen der englischen Tageszeitung „Guardian“ wird Sainsbury’s nun um eine  Verlängerung der Frist bis zum 18. März bitten, um  ein neues Angebot zu unterbreiten.

Sainsbury’s kooperiert bereits seit 2014 mit der HRG und betreibt mehrere Konzessionsflächen der HRG-Tochter Argos in seinen Supermärkten. Gerüchten zufolge buhlt Steinhoff – als Konkurrent von XXXLutz –  auch um die französische But-Gruppe. Mit einem Jahresumsatz von 7,43 Mrd. Euro rangiert Steinhoff auf Rang 4 der umsatzstärksten Einrichtungshandelskonzerne weltweit, einen Platz vor der HRG mit 4,28 Mrd.



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*