IFEX Jakarta Größte Möbelmesse in Indonesien

Dienstag, 02. Februar 2016

Kategorie: Möbelmarkt

IFEX Jakarta: Umfangreiches Möbelangebot gewürzt mit einem Schuss indonesischer Folklore.

Jakarta (Indonesien).

Vom 11. bis 14. März findet in Jakartas Messezentrum Jakarta International Expo die Indonesia International Furniture Expo (IFEX) statt. Die Veranstalter, der indonesische Möbelindustrieverband AMKRI und die Messegesellschaft Dyandra Promosindo, hoffen, das Rekordergebnis der letztjährigen Veranstaltung noch einmal toppen zu können.  Damals beteiligten sich 470 indonesische und ausländische Unternehmen. Die IFEX 2015 wurde von rund 7.000 Interessenten besucht.  Nach Angaben der Organisatoren wurden Geschäftsabschlüsse in Höhe von 270 Mio. US$ getätigt. Wie es heißt, bezieht sich dieser Wert ausschließlich auf die während den vier Messetagen geschriebenen Aufträge.

„Da für die IFEX 2016 mehr Fläche zur Verfügung steht, hoffen wir, dass wir in diesem Jahr noch mehr Aussteller und Besucher verzeichnen können,“ betont AMKRI-Vorsitzender Rudi Halim. Um diese Ziele erreichen zu können, habe man eine ganze Reihe verschiedener Maßnahmen umgesetzt. Hierzu zählt beispielsweise eine Informationsveranstaltung mit Abendessen während der imm cologne  in einem indonesischen Spezialitäten-Restaurant in Köln. Eingeladen waren Einkäufer aus dem deutschsprachigen Raum sowie Vertreter der internationalen Fachpresse. Zahlreiche Teilnehmer dieses Events bestätigten, dass sie die IFEX 2016 besuchen werden. Organisiert wurde die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Nürnberger Beratungs- und Dienstleistungs-Unternehmen CRP Consulting.

Bei dieser Gelegenheit wurden u. a. auch die diversen Serviceangebote vorgestellt, die ausländischen Besuchern zur Verfügung stehen. Hierzu zählen beispielsweise eine Vorab-Online-Regisrierung (www.ifexindonesia.com) oder die Unterstützung bei der Hotel-Reservierung. Erstmals kommen die IFEX-Besucher in den Genuss speziell für Messegäste reservierter Immigration Counter am Flughafen in Jakarta.

Die indonesische Möbelindustrie erhofft sich von der IFEX weitere Impulse für das seit Jahren positiv verlaufende Exportgeschäft.  Im Jahr 2012 lag das Exportvolumen noch bei 1,4 Milliarden US$, 2013 waren es 1,8 und 2014 bereits 2,2 Milliarden US$. Die indonesische Regierung erwartet, dass die Möbelausfuhren in den kommenden fünf Jahren auf 5 Milliarden ansteigen.




Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*