Initiative Textile Räume e.V. #GibDirStoff auf der imm

Sonntag, 17. Januar 2016

Kategorie: Möbelmarkt

Foto: ITR

Köln / Düsseldorf.

"Das Geheimnis, warum wir Textilien mit einer kuscheligen Geborgenheit assoziieren, liegt darin, dass wir seit Menschengedenken im ersten Augenblick unseres Lebens in ein weiches Tuch gewickelt werden“, weiß Wohnpsychologe Uwe Linke. In Halle 2.2 (Stand O-020) der imm Cologne können Besucher dieses Empfinden nacherleben. Mit der Kampagne #GibDirStoff möchte die „Initiative Textile Räume e.V.“ (ITR) den Stellenwert von Wohntextilien vorantreiben.

Dabei soll das „angestaubte“ Image von Gardinen, Vorhängen, Bezugs- und Dekostoffen aufgefrischt werden. Rund 50 Unternehmen der Heimtextil-Branche unterstützen die Kampagne und haben sich der ITR angeschlossen, die von Faserhersteller Trevira und vom Verband der Deutschen Tapetenindustrie initiiert wurde.

Unter gib-dir-stoff.com haben die Macher der ITR zudem ein Online-Magazin gelauncht, das sich mit Homestorys, Trends und Einrichtungstipps Stoffen in all ihren Facetten widmet und sich an die Branche wie an Endverbraucher richtet.



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*