Messepark Barntrup Messeplatz für Stationär und Online

Mittwoch, 20. April 2011

Kategorie: Möbelmarkt, InteriorFashion

Bad Salzuflen/Barntrup.

Der Messepark Barntrup – Plattform für Mitnahme, Junges Wohnen, SB und Fachsortimente – bietet ein breites Angebot für stationäre Händler, Versandhäuser und Online-Player. Das Spektrum umfasse alle Warengruppen von Wohnen, Schlafen, Speisen, Diele, Kind- und Jugend bis hin zum Bad. Auch konventionelle Einrichter, die ihr Geschäft mit angesagter Prospekt- und Werbeware beleben wollen, werden hier fu?ndig. Dies teilt heute der Veranstalter, die Messe Ostwestfalen, mit.

Zu den Ausstellern im Messepark Barntrup zählen regionale Player aus der ostwestfälischen Möbelregion ebenso wie nationale Größen aus Deutschland und internationale Anbieter. Der Anteil ausländischer Hersteller liege entsprechend hoch. Das vielfältige Angebot auf 50.000 qm Ausstellungsfläche reicht von bekannten SB- und JuWo-Größen wie Hela, Reality, Idimex, BFK, BHP, HMW, Planwell, Tvilum, FIF, Mäusbacher, M2, Allegro, Wimex, IMV, Paroli, Ilert, Maja, Demeyere, Finori, Forte, Germania, Parisot, Hoffmann, Euro Diffusion, Elfo, Probell, Posseik, Steens und Unico bis hin zu Neuausstellern wie Rusu aus Rumänien sowie Polen und Esten mit Gemeinschaftsständen. On Top: Massivholz in Halle 6, Badmöbel fu?r alle Vertriebswege in Halle 1 sowie Fachsortimente von Bast, Artra, Ploß, KCS, Kristall Form, Spiegelprofi, Sunware, Wenko, Harms, Klee, Gerz, Kretschmar, Pep Up, Len-Fra, Schnepel, Sharazan, Bönninghoff, Unico bis Nino.
„Die M.O.W. bietet die Plattform für alle, die sich mit professioneller Möbelvermarktung beschäftigen“, betont M.O.W.-Chef Bernd Schäfermeier. „Der Markt muss sich dem veränderten Kaufverhalten stellen: Möbel und Dekorationsartikel gehören mittlerweile zu den Top 10-Warengruppen im Distanzhandel, mit enormen Steigerungsquoten.“

Der Herausforderung „Internethandel als Chance“ und den sich daraus ergebenen Potenzialen widme sich auch eine Sonderfläche mit den Themen Logistik, Zahlungssystemen, Suchmaschinenoptimierung, Internetdienstleistungen und Vermarktung. Pünktlich zur M.O.W. 2011 werde zudem ein neues Portal gelauncht, das den stationären mit dem virtuellen Handel vernetzt.


Anzeige


Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*