Störmer / Breckle DGM wächst weiter

Dienstag, 19. Januar 2016

Kategorie: küche&bad forum, Möbelmarkt

Gemeinsam stark (v.l.n.r.): DGM-Geschäftsführer Jochen Winning, Störmer-Geschäftsführer Stefan Hofemeier, Störmer-Inhaber Christoph Fuge und Werksleiter Michael Brandt. Foto: Lehmann

Urkundenveleihung auf der imm cologne: Geschäftsführer Gerd Breckle (li.), DGM-Geschäftsführer Jochen Winning und die Ansprechpartnerin für die DGM-Geschäftsstelle, Dipl. Betriebswirtin (BA) Verena Burkhardt.

Fürth.

Zwei Neuzugänge bei der Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM): Neben dem ostwestfälischen Küchenproduzenten Störmer GmbH  & Co. KG freut sich DGM-Geschäftsführer Jochen Winning  über das Breckle Matratzenwerk - Weida GmbH als neues Mitglied, das nun auch mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ ausgezeichnet wurde.

Das Unternehmen „Breckle“ ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit mehr als 75 Jahren Erfahrung in der Matratzenfertigung, das seine Produkte – neben Martatzen auch Lattenroste, Boxspring-Betten und Bettwaren – europaweit ausliefert. Die gesamte Fertigungskette liegt laut Unternehmen in eigener Hand, nur die Rohmaterialien werden zugekauft. Im eigenen Schaumstoffwerk werden auch Schaumstoffe entwickelt und produziert.

Seit über 50 Jahren liefert die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. mit Ihren Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 430 Standards für die Möbelindustrie. Das RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ überwacht die Gesamtqualität von Möbeln durch neutrale Prüfungen.

Winning: „Durch die Unterstützung der Firma Breckle Matratzenwerk Weida GmbH kann die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel ihre Stellung als Qualitätsinstanz im Bereich ,Matratzen’ weiter ausbauen und auch hier ein verlässlicher Partner für Qualität sein.“



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*