StudioMok Als Kultur- und Kreativpilot Deutschland 2013 ausgezeichnet

Donnerstag, 25. Juli 2013

Kategorie: Möbelmarkt, InteriorFashion

Auszeichnung für "Möbelsystem 248" des Stuttgarter Labels StudioMok. Foto: StudioMok

Berlin.

Am gestrigen Mittwochabend hat die Bundesregierung zum vierten Mal den Titel „Kultur- und Kreativpilot Deutschland“ verliehen. Mit dabei ist StudioMok – das Stuttgarter Label für Produktdesign und Raumgestaltung erhält die Auszeichnung für seine Geschäftsidee und sein Möbelsystem 248. Fast 600 Bewerbungen sind dieses Jahr bei den Organisatoren des Wettbewerbs eingegangen. Die 32 ausgewählten Unternehmen wurden von Hans-Joachim Otto, dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, im Rahmen der Titelverleihung in Berlin ausgezeichnet.

StudioMok zeigt das System 248, ein magnetisches Möbelsystem bestehend aus gleichgroßen, rechteckigen Boxen sowie diversen Metallaccessoires. In die Boxen sind sichtbar Magnete eingelassen, wodurch sie, senkrecht oder waagerecht, in verschiedensten Konstellationen aufgebaut und an jeden Raum angepasst werden können. Durch die Magnete werden alle Elemente aneinander „geklickt“ – es sind keine weiteren Verbindungsteile, Werkzeuge oder handwerkliches Können vonnöten.

Die jungen Designerinnen Maja Hafner und Katharina Schwarze verwirklichen damit ihren Wunsch, eigene Entwürfe in Kleinserie zu produzieren. Die Teile werden regional in enger Kooperation mit Herstellern aus dem Landkreis Schwäbisch Hall und aus dem Schwarzwald gefertigt und weiterentwickelt.

„Wir freuen uns über die Anerkennung durch die Auszeichnung, und die Möglichkeit unsere Geschäftsidee mit Experten und anderen kreativen Köpfen weiterzuentwickeln. Unserem Empfinden nach sollten Möbel in der Lage sein, sich ihrem Besitzer und dessen Lebenssituation anzupassen. Die Auszeichnung und das breite Interesse empfinden wir als Bestätigung dafür, dass unser Ansatz dem aktuellen Zeitgeist entspricht.“

Das Stuttgarter Büro für Produktdesign und Raumgestaltung StudioMok wurde erst 2012 von den beiden Designerinnen Maja Hafner und Katharina Schwarze gegründet. Der Anspruch von StudioMok ist es, in Zusammenarbeit mit regionalen Herstellern hochwertige Möbel zu fertigen.



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*