TrendSet Schließt mit 10% Besucherplus

Dienstag, 12. Januar 2016

Kategorie: Möbelmarkt

Foto: TrendSet

München.

Mit einem Besucherrekord ist gestern die TrendSet Winter 2016 zu Ende gegangen. Bereits am ersten Messetag herrschte laut Veranstalter schon großer Andrang an den Ständen. Mit diesem positiven Start läutete die TrendSet in 9 Messehallen der Messe München die Ordersaison 2016 ein. Mit 38.502 Fachbesuchen und damit über 10% Plus zum Vorjahr (Winter 2015) setzt die TrendSet ein Zeichen in der Branche und behauptet sich einmal mehr als eine der führenden Fachmessen für Wohnambiente und Lifestyle. Von Trends für schönes Wohnen und Leben drinnen wie draußen, über Praktisches und Elegantes für Küche, Esstisch, Bad und Schreibtisch bis hin zu tollen Ideen zum Verschenken, Schmücken und Dekorieren gab es auf der 107. TrendSet vom 9. bis 11. Januar 2016 wieder viel zu entdecken. Aussteller aus 14 Wohn- und Lifestylebereichen zeigten, was 2016 up to date sein wird. Auch die neue TrendSet Area „Country & Style“ fand großen Anklang. Hier konnten sich die Fachbesucher über die Neuheiten und Trends in Bezug auf Heimat-Kollektionen, Landhaus-Designs und Wiesn-Styles informieren.
Mit großer Vielfalt in allen Bereichen konnte die TrendSet auch dieses Mal wieder viele Fachbesucher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norditalien sowie den angrenzenden EU-Mitgliedsländern mit Neuheiten und Trends für Frühjahr und Sommer 2016 inspirieren. Die hohen Besuchszahlen von über 38.000 Fachbesuchen wurden durch die Terminsituation zusätzlich begünstigt. Die Gründe für den kontinuierlichen Erfolg der TrendSet fasst Geschäftsführerin Tatjana Pannier zusammen: „Die Fachbesucher können sich bei der TrendSet auf die Innovationskraft der Artikel und Neuheiten über alle Lifestylebereiche hinweg sowie den hohen Standard der Aussteller verlassen. München behauptet sich einmal mehr im Markt und konzentriert als Top-Messestandort das Branchengeschehen auf sich. Deshalb können die meisten Aussteller ihre Umsätze von TrendSet zu TrendSet auch immer weiter erhöhen.“
Wer junge und neue Produkte in sein Sortiment aufnehmen wollte, konnte auf der TrendSet Newcomer Area innovative Firmen und Messeneulinge entdecken, die hier ihre vielversprechenden Produkte präsentierten.
Die TrendSet Sommer 2016 findet vom 9. Juli bis 11. Juli 2016 statt.




Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*