VDM Deutsche Möbelindustrie wuchs 2015 um 6,2%

Montag, 29. Februar 2016

Kategorie: Möbelmarkt

Es geht weiter nach oben: VDM-Hauptgeschäftsführer Dirk-Uwe Klaas. Foto: Archiv

Bad Honnef.

Die deutsche Möbelindustrie blickt nach eigenen Angaben auf „ein starkes Jahr 2015“ zurück und erwartet fürs laufende Jahr leichtes Wachstum.
Der Umsatz der heimischen Unternehmen in der mittelständisch strukturierten Branche wuchs um 6,2% auf 17,38 Mrd. Euro, vermeldet der Verband der deutschen Möbelindustrie (VDM). „2015 war für die deutsche Möbelindustrie ein gutes Jahr. Das Umsatzplus und der große Erfolg im Exportgeschäft belegen nachhaltig die starke Stellung deutscher Produzenten am Markt. Allerdings stehen wir mit unverändert hohem Importdruck, teilweise erheblich sinkenden Stückpreisen und den schwierigen Handelsstrukturen in Deutschland weiterhin vor großen Herausforderungen“, so VDM-Hauptgeschäftsführer Dirk-Uwe Klaas.
Die erfreuliche Entwicklung liegt deutlich über den Erwartungen der Branche und erreicht fast das Vorkrisenniveau des Jahres 2008. Für das laufende Jahr erwartet der Verband ein weiteres moderates Wachstum von etwa 1%. Die deutsche Möbelindustrie beschäftigte im Durchschnitt des letzten Jahres 83.747 Menschen in 499 Unternehmen.   



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld

*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*