Nachhaltigkeit & Ressourceneffizienz

Schock
Klimaneutralität erreicht

Regen. CO2 berechnen, vermeiden, reduzieren, kompensieren: Schock hat Klimaneutralität für Unternehmen und Produkt erreicht und damit einen Meilenstein der Mission „Sink Green“ in die Tat umgesetzt.

Weiterlesen …

Consors Finanz
Stellt auf umweltfreundliche Kreditkarten um

Im Rahmen der gruppenweiten Nachhaltigkeitsstrategie der BNP Paribas Gruppe lässt Consors Finanz seine Kreditkarten ab sofort aus 100 Prozent recyceltem Plastik produzieren.

Weiterlesen …

Burgbad
Forstet auf

Bad Fredeburg. Im Hochsauerland scheint der Wald noch gesund. Doch selbst in dieser sonst nicht für Regenarmut bekannten Region mit Lagen zwischen 600 und 800 Höhenmetern zeigen sich inzwischen Klimaschäden. Der Badmöbel-Hersteller Burgbad hilft bei der Aufforstung der Kalamitätsflächen.

Weiterlesen …

Häcker Küchen
Blühwiese für das Werksgelände

Rödinghausen. Häcker Küchen hat nicht nur am Stammsitz in Rödinghausen eine artenreiche Blühwiese auf über 25.000 qm angelegt, sondern auch auf dem Gelände des neuen Produktionswerkes in Venne entstand jetzt ein weiteres Dorado für Insekten.

Weiterlesen …

Furniture Future Forum
Servicepoint A30 mit neuem Konzept

Bünde. Seit 2007 existiert das Trendforum „servicepoint A30“ im Zentrum der deutschen Möbelindustrie und lädt regelmäßig die Entscheider und Designer der Möbelindustrie ein, um Farb- und Materialtrends, als auch gesellschaftliche Entwicklungen und technologische Trends für die Einrichtungsbranche zu thematisieren und zu diskutieren.

Weiterlesen …

Leicht Küchen
Weiterhin klimaneutraler Möbelhersteller

Fürth/Waldstetten. Leicht Küchen aus Waldstetten hat seinen CO2-Fußabdruck im vergangenen Jahr weiter verkleinert und die verbliebenen Treibhausgasemissionen erneut neutralisiert.

Weiterlesen …

Miele
Ab 2021 alle Standorte CO₂-neutral

Gütersloh. Ab 2021 arbeitet Miele über alle Standorte hinweg CO₂-neutral. Dies bezieht sich auf Treibhausgasemissionen aus eigenen Verbrennungsprozessen („Scope 1“) sowie den Emissionen der Energielieferanten („Scope 2“).

Weiterlesen …

Ruf Betten
Steigt zum „Klimaneutralen Möbelhersteller“ auf

Fürth/Rastatt. Das Unternehmen Ruf Betten aus Rastatt macht sich für den Klimaschutz stark. Seit 2017 gehört der Bettenspezialist dem Klimapakt der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) an und bilanziert im Zuge dessen seine Treibhausgasemissionen. Jetzt zertifizierte die DGM das Unternehmen erstmalig als „Klimaneutraler Möbelhersteller“.

Weiterlesen …

Whirlpool Corporation
Selbstverpflichtung zu Netto-Null-Emission bis 2030

Stuttgart. Die Whirlpool Corporation, Mutterkonzern der Bauknecht Hausgeräte GmbH, verpflichtet sich, bis 2030 Netto-Null-Emissionen für ihre Werke und Betriebe zu erreichen.

Weiterlesen …

„Klimaverbund Mittelstand“
Klimaschutz-Know-how für Unternehmen

Berlin. Der Mittelstandsverbund hat mit seinem Qualifizierungsprogramm „Klimaprofi“ ein Beratungsangebot ins Leben gerufen. 17 „Klimaprofis“ werden ab sofort in ganz Deutschland in verschiedenen Branchen unterwegs sein, um kleine und mittlere Unternehmen fit zu machen für Klimaschutz, Energieeffizienz und einen schonenden Umgang mit Ressourcen.

Weiterlesen …

Der Mittelstandsverbund ZGV
Nachhaltigkeitsbericht in der Diskussion

Brüssel. Zur Erreichung der Pariser Klimaziele sowie des Europäischen Grünen Deals macht der Europäische Gesetzgeber nunmehr ernst: Weit mehr Unternehmen sollen über ihre Aktivitäten berichten. Auch Mittelständler werden danach zukünftig stärker in die Berichtspflichten eingebunden.

Weiterlesen …

Nachhaltigkeitsevent von Electrolux
Die Küche der Zukunft im Fokus

Nürnberg. Im Rahmen des digitalen Nachhaltigkeitsevents „Future Sustainable Kitchen“, das Ende März mit knapp 800 Teilnehmern stattfand, rückten Vertreter namhafter Unternehmen und Organisationen die Küche der Zukunft in den Fokus.

Weiterlesen …

FENA – Europäischer Verband des Möbelhandels
Digitalisierung als Erfolgsfaktor für den Möbelhandel

Die Corona-Krise hat den Digitalisierungstrend verstärkt. Das ist nicht nur auf den Innovationsgeist der Betriebe zurückzuführen. Die Folgen der Corona-Krise, wie etwa Kontaktbeschränkungen, Lockdowns und temporäre Schließungen, machten Unternehmer erfinderisch und offen für neue Trends.

GfK-Befragung zum Energielabel
Wichtiger Entscheidungsanker für Konsumenten

Nürnberg. Energieeffizienz ist der wichtigste Kauftreiber für Haushaltsgeräte in Deutschland. 82% der Verbraucher geben an, beim Einkauf auf Energieeffizienz-Labels zu achten – um Geld für Strom zu sparen, aber auch der Umwelt zuliebe.

Weiterlesen …

Nachhaltigere Verpackungen

Ludwigshafen/München. Was auf einer großen Kunststoffmesse und einem Pilotprojekt Ende 2019 begann, mündet nun in eine erfolgreiche Kooperation.

Weiterlesen …

Start des neuen EU-Energielabels
„Mehr Klarheit“

Berlin. Ab sofort gilt das neue EU-Energielabel. Die Angaben A+++, A++ und A+ entfallen.

Weiterlesen …

BSH
Zusammenarbeit mit humanitären Organisationen

München. Die BSH Hausgeräte GmbH arbeitet künftig mit zwei humanitären Organisationen zusammen: Das World Food Programme (WFP) der Vereinten Nationen und Joblinge. Die Kooperation des Hausgeräteherstellers mit diesen beiden Organisationen unterstreiche das ganzheitliche Engagement der BSH für soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit.

Weiterlesen …

Schock
Der „Godfather of Punk“ als Testimonial

Regen. Schock forciert unter dem Titel „Sink Green“ eine nachhaltige Unternehmensausrichtung. Als Testimonial konnte das Unternehmen nun Iggy Pop, den „Godfather of Punk“, gewinnen.

Weiterlesen …

Jysk/Dänisches Bettenlager
Nachhaltigkeitsaktivitäten forciert

Ab sofort wird das dänische Einrichtungsunternehmen Jysk die Verpackung von Bettwäsche und Bettlaken von Plastiktüten auf FSCTM -zertifizierte Papierbänder umstellen. Dadurch werden pro Jahr 27 Millionen Plastiktüten eingespart - ein weiteres Beispiel für die Nachhaltigkeitsaktivitäten von Jysk.

Weiterlesen …

Neues EU-Energielabel ab März
Vergleich von Geräten soll leichter werden

Berlin. Ab 1. März gibt es ein neues Energielabel für Haushaltsgeräte.

Weiterlesen …

Möbelfabrik Rudolf
Als Klimaneutraler Hersteller rezertifiziert

Fürth/Schlüchtern. Die Möbelfabrik Fr. Rudolf & Sohn wurde von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) erfolgreich als „Klimaneutraler Möbelhersteller“ rezertifiziert.

Weiterlesen …

Nachhaltigkeitsstrategie von Ikea
Weitere Erfolge

Hofheim-Wallau. Auch für Ikea war das Geschäftsjahr 2020 in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung. Gleichzeitig hat Ikea seine langfristige Nachhaltigkeitsstrategie weiterverfolgt und konnte wichtige Erfolge erzielen.

Weiterlesen …

FENA – Europäischer Verband des Möbelhandels
Unternehmer mit Vision und Mission – Roman Eberharter, FENA Präsident

Als neuer Präsident der FENA ist mir der laufende Austausch ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund ist meine erste Kolumne auch ein Auftakt für eine Diskussion und einen aktiven Austausch mit Euch.

Rotpunkt Küchen – Neue Programme
Nachhaltig aus Überzeugung

Die konsequente Ausrichtung auf ökologische und soziale Nachhaltigkeit ist für Rotpunkt Küchen das Fundament für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung

Bereits seit einigen Jahren ergreift Rotpunkt Küchen Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit.

Weiterlesen …

Paidi
Engagement für den Klimaschutz

Fürth/Hafenlohr. Paidi bleibt „Klimaneutraler Möbelhersteller“. Zum fünften Mal hat das Unternehmen aus Hafenlohr im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart jetzt seine CO2-Emissionen analysiert und durch den Erwerb von Klimaschutzzertifikaten kompensiert.

Weiterlesen …

E.G.O.
Weltweite Baumpflanzaktion

Oberderdingen. Ein Setzling pro Mitarbeiter und Standort. Dieses Versprechen löst Dirk Schallock, Vorsitzender der Geschäftsführung der E.G.O.-Gruppe, gemeinsam mit seinem Kollegen Thomas Kohlbauer im Oberderdinger Wald ein. Bei der Aktion des Hausgerätezulieferers werden weltweit insgesamt 5.600 Bäume gepflanzt.

Weiterlesen …

Burger Küchen
Investition in Klimaschutzprojekte

Fürth/Burg. Das Unternehmen Burger Küchenmöbel als „Klimaneutrales Unternehmen“ ist nun auch „Klimaneutraler Möbelhersteller“ entsprechend den Vorgaben der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

Weiterlesen …

Puris Bad
Weiterhin „Klimaneutraler Möbelhersteller“

Fürth/Brilon. Puris Bad ist von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) als „Klimaneutraler Möbelhersteller“ rezertifiziert worden. Zum vierten Mal in Folge hat der Hersteller aus Brilon im Hochsauerland die höchste Stufe des DGM-Klimapaktes für die Möbelindustrie erreicht.

Weiterlesen …

Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH
Ernährungsgewohnheiten ändern sich

Frankfurt am Main. Um gut zehn Prozent ist der Markt für Elektrokleingeräte laut HEMIX im ersten Halbjahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. Während des Lockdowns geschlossene Restaurants und später Befürchtungen vor Infektionen bei zu viel Nähe mit Fremden haben dafür gesorgt, dass Kochen und Backen zuhause – und die dafür benötigten Geräte – einen kleinen Boom erlebt haben.

Weiterlesen …

grünergriff
Neues Nachhaltigkeits-Label für den Küchenhandel

Osnabrück. Nachhaltigkeit und Regionalität rücken immer stärker in den Fokus der Konsumenten – auch im Küchenhandel. Mit grünergriff wurde nun ein neues Label ins Leben gerufen, das Küchenstudios die Möglichkeit geben soll, den Kunden ihre jetzt schon nachhaltigen Leistungen noch besser zu kommunizieren.

Weiterlesen …