Nachhaltigkeit & Ressourceneffizienz

Mater
Weltweit dritte Earth Gallery im Stilwerk Hamburg eröffnet

Hamburg. Nach Kopenhagen und London eröffnete Mater am Mittwoch, den 5. September 2018, im Hamburger Stilwerk die weltweit dritte Dependance der Mater Earth Gallery. Als Concept Store und Showroom der dänischen High End Designmarke Mater agiert die Earth Gallery zukünftig als Treffpunkt für Designliebhaber und Professionals, die handwerklich raffiniertes sowie nachhaltiges Design zu schätzen wissen, wie Mater mitteilt. Wie schon zuvor in Kopenhagen – seit 2017 – und London – seit Sommer 2018 – wurde die Mater Earth …

Weiterlesen …

Ikea
Testet „Zweite Chance“ in Deutschland

Hofheim-Wallau. Im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie hat sich Ikea dazu entschieden, auch in Deutschland aktiv in das Thema Kreislaufwirtschaft einzusteigen. Unter dem Motto „Zweite Chance“ kauft Ikea ab dem 1. September zunächst in fünf Pilothäusern (Berlin-Lichtenberg, Siegen, Kaarst, Hannover-Expo Park, Würzburg) nach bestimmten Kriterien gebrauchte Möbel zurück. Kunden können diese dann als Gebrauchtmöbel in der Fundgrube kaufen. „Mit diesem Service wollen wir unsere Kunden dabei unterstützen, …

Weiterlesen …

Resysta
Mit dem Green Product Award ausgezeichnet

Taufkirchen bei München. Der Green Product Award prämiert seit 2013 innovative, nachhaltige Design-Produkte für einen nachhaltigen Konsum. 2018 bewarben sich über 400 Hersteller und Designer aus 25 Nationen. Jede Einreichung wird von einer Fachjury unter den Aspekten Design, Innovation und vor allem Nachhaltigkeit geprüft. Das Material Resysta überzeugte dabei nicht nur durch die Verwendung von Abfallstoffen und der lokalen Ressourcenbeschaffung bei der Herstellung, sondern auch durch sein eigens geschaffenes Recycling-Netzwerk, wodurch aus alten …

Weiterlesen …

Hermes
Testet VW e-Crafter in Hannover und Frankfurt

Hamburg. Hermes Germany wird die Innenstädte von Hannover und Frankfurt am Main ab sofort teilweise emissionsfrei beliefern. Ermöglicht wird dies durch eine befristete Kooperation mit Volkswagen. Fünf Elektrotransporter des Modells e-Crafter – zwei in Hannover und drei in Frankfurt – werden testweise in den Städten bis Oktober 2018 im Regeleinsatz sein und ersetzen ältere Dieselfahrzeuge. Dies teilt Hermes in einer Pressemeldung mit. Der Test ist Teil der Klima- und Umweltschutzstrategie, die Hermes bundesweit …

Weiterlesen …

Ikea
Möchte bis 2030 „People & Planet Positive“ werden

Älmhult (Schweden). „Es ist unser Ziel, bis 2030 ‚People & Planet Positive‘ zu werden, d. h. unsere negativen Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten, während wir gleichzeitig unser Ikea Geschäft weiterentwickeln. Durch unsere Größe und Reichweite haben wir die Möglichkeit, mehr als eine Milliarde Menschen zu erreichen, sie dazu zu inspirieren und darin zu unterstützen, innerhalb der Möglichkeiten unseres Planeten ein besseres Leben zu führen“, erklärt der …

Weiterlesen …

Blum
„Ökologisch handeln, nachhaltig wirtschaften“

Höchst (Österreich). Als eines der großen Industrieunternehmen am österreichischen Bodenseeufer setzt der Beschlägehersteller Blum seit Jahren in vielen Bereichen auf umweltverträgliche Produktion, energiesparende Gebäudegestaltung sowie Recycling und Mehrwegkonzepte. Nun wurde der Bezug des gesamten Energiebedarfs auf Strom aus 100% Wasserkraft umgestellt. Industrie und Ökologie müssen kein Widerspruch sein. Seit Anfang dieses Jahres bezieht Blum daher die gesamte Strommenge aus 100 %zertifizierter Wasserkraft. Das bedeutet: Die …

Weiterlesen …

Europa Möbel-Umweltstiftung
Spendet knapp 20.000 Euro für „grüne“ Projekte

Fahrenzhausen. Laut Umweltbundesamt sind 2017 in Deuschland über 18 Millionen Tonnen Verpackungsmüll angefallen, wovon zu viele Kunststoffabfälle in der Natur landen, wie der Europa Möbel-Verbund anmahnt. „Jetzt heißt es anpacken! Ich bin davon überzeugt, wenn jeder in seinem nahen Umfeld anfängt, die Umwelt zu bewahren, können wir wirklich was verändern“, so der Appell von Ulf Rebenschütz, Vorstand der Europa Möbel-Umweltstiftung. Die Europa Möbel-Umweltstiftung will dazu ihren Teil …

Weiterlesen …

DGM
Möbelwerke A. Decker erneut als „Klimaneutraler Hersteller“ ausgezeichnet

Fürth. Die Möbelwerke A. Decker aus dem ostwestfälischen Borgentreich wurden von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) erfolgreich als „Klimaneutraler Möbelhersteller“ rezertifiziert. Vor zwei Jahren war das Unternehmen dem DGM-Klimapakt beigetreten und hatte als erstes alle berechneten CO2-Emissionen für das Jahr 2016 vollständig kompensiert. Nun ist der Massivholzmöbelhersteller auch für das Jahr 2017 voran gegangen und wurde dafür mit dem aussagekräftigsten Label der …

Weiterlesen …

Little Greene
Frische Farben im Herzen Münchens

München. Im Herzen von München – zwischen Viktualienmarkt und Isartor – hat Anfang Januar 2018 der neue Little Greene Showroom seine Türen geöffnet. Die britische Traditionsmarke Little Greene steht für hochwertige sowie umweltfreundliche Farben und Tapeten, die über 300 Jahre englische Dekorationsgeschichte widerspiegeln. Mit diesem Laden vergrößert sich der Münchner Standort und zeigt ein frisches, farbenfrohes Storekonzept. Neben der Auswahl an Farben und Tapeten steht vor allem die Beratung an vorderster Stelle. Die …

Weiterlesen …

55 Jahre DGM – zwei Jahre Klimapakt
Möbelindustrie übernimmt Verantwortung für heutige und nachfolgende Generationen

Fürth. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) feiert in diesem Jahr ihren 55. Geburtstag – immerhin schon zum zweiten Mal jährt sich aktuell auch die Gründung des DGM-Klimapaktes für die Möbelindustrie. „Eine Qualitätsoffensive wie die der DGM, die schon seit 55 Jahren Bestand hat und sich stetig und erfolgreich weiterentwickelt, ist ohne Frage nachhaltig. Mit ihrer Teilnahme am DGM-Klimapakt bescheinigen viele Möbelhersteller darüber hinaus explizit die Nachhaltigkeit ihrer Produktionen“, sagt …

Weiterlesen …

Hermes
Nachhaltigkeits-Preis „Hanse Globe 2017“ gewonnen

Hamburg. Die Hermes Germany hat den „Hanse Globe 2017“ gewonnen. Ausgezeichnet wurde der Logistikdienstleister für seine Nachhaltigkeitsinitiative „Urban Blue“, ein ganzheitliches Konzept für die emissionsfreie Zustellung in 80 deutschen Großstädten bis 2025. Wirtschaftssenator Frank Horch, Professor Dr. Peer Witten, Vorstandsvorsitzender der Logistik-Initiative Hamburg, und der Juryvorsitzende, Prof. Dr. Uwe Clausen, überreichten im Rahmen des Logistik-Dinners im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses …

Weiterlesen …

Ikea
Rückt das Thema Nachhaltigkeit in den Fokus

Hofheim-Wallau/Kaarst. Am 12. Oktober eröffnet das „weltweit nachhaltigste“ Ikea-Einrichtungshaus in Kaarst (Foto). Der„More Sustainable Store“ spiegele das Thema Nachhaltigkeit umfangreich wider – vom Einsatz umweltschonender Techniken über ein außergewöhnliches Architekturkonzept bis hin zu regionalen Dienstleistern und lokalen Kooperationen. Unter dem Motto „Offen für Neues“ tourt Ikea vor der Eröffnung in Kaarst in der Zeit vom 26. September bis 7. Oktober mit dem …

Weiterlesen …