Digitale Verkaufsförderung

Im digitalen Zeitalter eröffnen sich für Händler völlig neue Möglichkeiten für die Verkaufsförderung am POS: Online-Raumplaner, Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) sind nur einige Möglichkeiten, die speziell im Möbelhandel zur Verfügung stehen und den Abverkauf unterstützen.

Welche Verkaufsunterstützung die Digitalisierung für Ihr Unternehmen bereithält, lesen Sie im Experten-Slot Digitale Verkaufsförderung.


Experten Beitrag Was sind Raumrenderings?
15.01.2024
Crystal Design GmbH

Was sind Raumrenderings?

Raumrenderings sind digitale Bilder von Möbeln, die in verschiedenen virtuellen Räumen erstellt werden. Dieser Einsatz von 3D-Technologie …

Experten Beitrag Die Kunst der Verführung: Effektive Leadmagnete in der Möbelbranche, die Kunden begeistern
02.01.2024
Crystal Design GmbH

Die Kunst der Verführung: Effektive Leadmagnete in der Möbelbranche, die Kunden begeistern

Die Verkaufspsychologie hinter der Leadgenerierung basiert auf dem Verständnis menschlicher Verhaltensweisen und Entscheidungsfindungsprozesse. Ziel …

Experten Beitrag Erfolgreiche Leadgewinnung in der Möbelbranche: Strategien für nachhaltiges Wachstum
05.12.2023
Crystal Design GmbH

Erfolgreiche Leadgewinnung in der Möbelbranche: Strategien für nachhaltiges Wachstum

Die Möbelbranche steht vor vielfältigen Herausforderungen in einer sich ständig wandelnden Wirtschaftslandschaft. Um in diesem dynamischen …

Experten Beitrag Relevanz und Rolle des stationären Handels in der Ära eCommerce
30.11.2023
Crystal Design GmbH

Relevanz und Rolle des stationären Handels in der Ära eCommerce

In der Ära des E-Commerce spielt der stationäre Handel in der Möbelbranche weiterhin eine bedeutende Rolle, trotz des wachsenden …

Experten Beitrag Die Zukunft der Möbelbranche: Künstliche Intelligenz als Treiber der Innovation

Crystal Design GmbH
Die Zukunft der Möbelbranche: Künstliche Intelligenz als Treiber der Innovation

Die Möbelbranche steht vor einer spannenden Reise in die Zukunft, angetrieben von Künstlicher Intelligenz (KI). Dabei wird mit Hilfe von …

Experten Beitrag Kennen Sie den ROPO-Effekt?

Crystal Design GmbH
Kennen Sie den ROPO-Effekt?

"ROPO" steht für "Research Online, Purchase Offline", was auf Deutsch so viel bedeutet wie "Online recherchieren, offline …

Experten Beitrag Customer Centricity – der Grundpfeiler des Erfolges

Crystal Design GmbH
Customer Centricity – der Grundpfeiler des Erfolges

Bieten Sie Ihren Kunden ein einzigartiges Erlebnis mit einer kundenspezifischen Produktkonfigurator-Lösung! Stellen Sie sich vor, Ihre Kunden …

Experten Beitrag Kunden inspirieren und verstehen, beraten, akquirieren - jederzeit und überall

Crystal Design GmbH
Kunden inspirieren und verstehen, beraten, akquirieren - jederzeit und überall

Verfolgen Sie bereits eine digitale Marketing- und Vertriebsstrategie? Unternehmen, die nicht in digitale Marketing- und Vertriebsstrategien investieren, …

Experten Beitrag Was bedeutet „Augmented Reality“ (AR)?

Crystal Design GmbH
Was bedeutet „Augmented Reality“ (AR)?

Augmented Reality (AR) ist eine Technologie, bei der digitale Informationen, Objekte oder Elemente in die reale Welt eingefügt werden, um eine …

Experten Beitrag Die DIVA Academy. Wir stellen uns vor!

Crystal Design GmbH
Die DIVA Academy. Wir stellen uns vor!

Die DIVA Academy ist ein Schulungs- und Trainingszentrum, das sich auf die Möbel- und Einrichtungsbranche spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet …

Experten Beitrag Wie findet man den richtigen Digitalisierungs-Partner in der Möbelbranche?

Crystal Design GmbH
Wie findet man den richtigen Digitalisierungs-Partner in der Möbelbranche?

Die Suche nach dem richtigen Digitalisierungspartner in der Möbelbranche kann eine Herausforderung darstellen, da es viele Unternehmen gibt, die …

Crystal Design GmbH
Wie hängt die Digitalisierung der Möbelbranche mit Marketing und Vertrieb zusammen?

Die Digitalisierung hat einen großen Einfluss auf Marketing und Vertrieb in der Möbelbranche. Durch die fortschreitende Digitalisierung verändert sich das Kaufverhalten von Kunden, was eine Anpassung der Marketing- und Vertriebsstrategien erfordert. Hier sind einige Aspekte, wie die Digitalisierung Marketing und Vertrieb in der Möbelbranche beeinflusst: E-Commerce: Der E-Commerce spielt eine immer wichtigere Rolle im Vertrieb von Möbeln. Kunden kaufen zunehmend online ein, und die Digitalisierung ermöglicht …

Crystal Design GmbH
Wird die Digitalisieurng der Möbelbranche nachhaltig sein?

Die Digitalisierung der Möbelbranche hat das Potenzial, zur Nachhaltigkeit beizutragen. Zum einen kann die Digitalisierung dabei helfen, den Materialverbrauch zu reduzieren, indem digitale Planungstools zur Verfügung gestellt werden, mit denen Kunden ihre Möbelstücke individuell anpassen und bestellen können. Das bedeutet, dass nur die benötigten Materialien verwendet werden und unnötiger Abfall vermieden wird. Zudem können Hersteller mit Hilfe von Datenanalysen besser einschätzen, welche Produkte sich …

Crystal Design GmbH
Bettenbranche digitalisiert auf Hochtouren

Bild: superba

Die Bettenbranche hat in den letzten Jahren eine starke Digitalisierung erfahren und setzt diese auf Hochtouren fort. Dies ist auf mehrere Gründe zurückzuführen: Verändertes Kundenverhalten: Immer mehr Kunden kaufen online, auch wenn es um den Kauf von Betten geht. Die Digitalisierung ermöglicht es den Kunden, bequem von zu Hause aus zu bestellen und Lieferungen direkt an die Haustür zu erhalten. Personalisierung: Die Digitalisierung ermöglicht es Bettenherstellern, personalisierte Angebote und …

Crystal Design GmbH
Die aktuell größten Herausforderungen der Möbelbranche

Die Möbelbranche sieht sich derzeit mit mehreren Herausforderungen konfrontiert. Hier sind einige der größten Herausforderungen: Lieferkettenprobleme: Die globale Lieferkette für Möbelprodukte ist in den letzten Monaten aufgrund von Engpässen und Verzögerungen bei Rohstoffen, Komponenten und Transporten stark belastet. Die COVID-19-Pandemie hat diese Probleme noch verschärft. Material- und Rohstoffpreise: Die Preise für Materialien und Rohstoffe, die in der Möbelherstellung …

Crystal Design GmbH
Chancen des E-Commerce in der Möbelbranche

Der E-Commerce bietet viele Chancen für die Möbelbranche. Hier sind einige der wichtigsten Chancen: Erreichbarkeit: Mit einem E-Commerce-Shop können Möbelhändler ihre Produkte einem viel größeren Publikum zugänglich machen, als es in einem stationären Geschäft möglich wäre. Kunden können von überall her online bestellen und müssen nicht physisch in das Geschäft gehen. Personalisierung: E-Commerce-Plattformen bieten Möbelhändlern die …

Crystal Design GmbH
Vorteile der Digitalisierung der Möbelbranche

Es gibt mehrere Vorteile der Digitalisierung der Möbelbranche, z.B.: • Erweiterte Reichweite: Durch die digitale Präsenz können Möbelhersteller und -händler ihre Reichweite auf Kunden ausweiten, die geografisch entfernt sind. Online-Shops und digitale Marketingstrategien ermöglichen es Unternehmen, Kunden weltweit zu erreichen. • Personalisierte Erfahrung: Durch die Digitalisierung können Unternehmen personalisierte Einkaufserfahrungen bieten. Kunden können Produkte online anpassen und sehen, wie …

Crystal Design GmbH
Was sind digitale Zwillinge?

Digitale Zwillinge sind virtuelle Modelle von realen Produkten oder Prozessen. In der Möbelbranche bedeutet dies, dass ein Stuhl, ein Tisch oder ein Sofa als digitales Modell erstellt werden kann, das alle Eigenschaften, Abmessungen und Materialien des realen Produkts widerspiegelt. Die Vorteile von digitalen Zwillingen in der Möbelbranche sind zahlreich. Zum einen ermöglichen sie eine präzise Darstellung des Produkts, die es Designern und Herstellern ermöglicht, verschiedene Designs und Materialien schnell und …

Crystal Design GmbH
Mehr als 20-jährige Entwicklungsarbeit Teil des Erfolges von Crystal Design

In mehr als 20-jähriger Entwicklungsarbeit ist es dem Team von Crystal Design gelungen, sowohl mit der Großfläche als auch mit unzähligen sehr bekannten Herstellern aus der Möbelbranche in den drei Kerndisziplinen – Digitalisierung, Marketing und Sales-Automation – ein innovatives Serviceportfolio zu entwickeln. Crystal Design entwickelt seit über 20 Jahren ganzheitliche Verkaufslösungen für die Möbelbranche. Zentral ist eine geführte Verkaufsberatung (Guided Selling). Der digitale …

Crystal Design GmbH
3D Rendering versus klassische Fotografie

Ein 3D Rendering bietet gegenüber der klassischen Fotografie diverse organisatorische und wirtschaftliche Vorteile. Digitaler Zwilling Jedes Produkt kann mit einem 3D Modeling als „digitaler Zwilling“ von uns nachgebaut werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig und reichen von der Visualisierung bis hin zu interaktiven Anwendungen. Kosteneffektiv Im Vergleich zur klassischen Fotografie, fallen Kosten für Locations, Logistik, Reisekosten etc. bei einer digitalen Umsetzung nicht an. Somit sind 3D Renderings …

Crystal Design GmbH
DIVA 3D Premium-Kataloge - Echtzeit-Visualisierung für ein echtes Kauferlebnis

Mit einer Echtzeit-Visualisierung können Sie das Kauferlebnis- und Kaufentscheidungs-Prozesse fördern. Mit dem digitalen 3D Zwilling können Sie Möbelsysteme in jeder möglichen Variantenausprägung in Echtzeit visualisieren. Ihre Vorteile? + Produktwelten werden erlebbar – Beratungs-Knowhow vermittelbar + Produktwelten werden über alle Kanäle visuell und emotional erlebbar und kaufbar gemacht + Emotionales Kauferlebnis•Transparenz für eine Kaufentscheidung geschaffen - Kunden identifizieren …

Crystal Design GmbH
Digitalisierung des deutschen Möbelhandels

Der deutsche Möbelhandel digitalisiert sich zunehmend - jedoch nicht so schnell wie gewünscht. Was müssen Möbelhändler beachten, um dauerhaft erfolgreich zu sein? Wir nennen Ihnen vier Handlungsfelder, die Entscheider der Branche angehen sollten: 1. Optimierung von Produktdaten für eine hervorragende Datenqualität als Erfolgsgarant 2. Modernisierung von PIM-Systemen für vernetzte Systeme mit schnellen Anbindungen 3. Automatisierte Produktbeschreibungen als skalierbare Lösungen für große …

Crystal Design GmbH
Messen, Verstehen und Beeinflussen des Kaufverhaltens

Das Kaufverhalten ist die Art und Weise, wie Menschen Ihre Produkte einkaufen, von der Entdeckung des Produkts bis hin zum Kauf und vielleicht bis zum wiederholten Kauf. Es umfasst die praktischen, persönlichen und sozialen Faktoren, die die Kaufentscheidung eines Käufers beeinflussen, darunter rationale als auch irrationale Faktoren in Hinsicht auf die Entscheidung. Zum Kaufverhalten gehören Datenpunkte wie Zeitpunkt des Kaufs, Kaufdauer, Kaufmethode, Verbraucherpräferenz für bestimmte Produkte, Kaufhäufigkeit und …

BESOCIAL
Personalmangel adé - Social Media als Erfolgsgarant

Fachkräftemangel: Ein Begriff, vor dem sich viele Unternehmen fürchten, wenn sie sich nicht schon darin befinden. Es wird weiter versucht, mit klassischen Methoden dagegen anzukämpfen, doch die Mühe bleibt erfolglos und Enttäuschung und Sorge bahnen sich ihren Weg in die Unternehmen. Mit der gleichen Problematik musste sich auch das BRAUN Möbel-Center auseinandersetzen. Zwar wurden digitale Medien wie Stepstone für die Personalakquise eingesetzt, traditionelle Wege wie beispielsweise Printanzeigen standen aber …

Crystal Design GmbH
Die Inbound-Marketing-Methode mit DIVA

Mit der Inbound-Marketing-Methode unterteilen wir die Customer Journey in 4 Phasen, die Kunden durchlaufen können. DIVA steigert systematisch und signifikant die Konversion-Raten, wenn es darum geht, die Menschen von Fremden hin zum Kunden und vielleicht

Anziehen-Phase vom Fremden zum Besucher Sie möchten Personen anziehen, die Ihre Möbel kaufen sollen? Dann dürfen Sie sich nicht verstecken. Sie müssen für Ihre idealen Kunden leicht zu finden sein. Hierzu bewerben Sie Ihre Produkte gezielt in Suchmaschinen und auf Ihrer Website, einschlägigen Suchportalen, in inforamtiven Artikeln auf Ihrem Blog oder durch Posts auf Social Media Kanälen, etc. Mit dem DIVA Produkt-Manager erzeugen Sie im Nu, eine riesige Vielfalt an digitalen Sortimenten, das die Breite und …

Crystal Design GmbH
Menschen informieren sich heute online über ihren Möbelkauf

Die neue Transparenz im Internet, das geänderte Konsumverhalten und Lieferketten-Problematiken stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen.

Ohne der Umsetzung einer klaren digitalen Strategie - werden Sie im Markt nicht mehr gefunden - werden Sie meist nur über den Preis, nicht über Ihre USP's verkauft - sinkt die Rentabilität - verlieren Sie Marktanteile und fallen gegenüber der Konkurrenz zurück Einfach Prospekte oder Zeitungsbeilagen versenden und auf die Reaktion der potenziellen Kunden warten, um sie dann im persönlichem Gespräch für sich zug gewinnen, das gute alte Push-Marketing genügt ehute nicht mehr. Das Internet hat die …

BESOCIAL
In 3 Wochen schon die erste Einstellung - Social Media macht’s möglich

Der Begriff Fachkräftemangel ist für viele Unternehmen kein Fremdwort mehr, sondern eine unbequeme Realität. Auch Wohn Schick findet sich inmitten dieser Problematik wieder. Eins ist klar: Was früher Erfolg brachte, ist heute womöglich überholt. Das muss von Unternehmen schnell erkannt werden, neue Methoden müssen her und die klassischen ersetzt. Judith Schick-Pieper, Geschäftsleitung von Wohn Schick, beschloss daher, sich auf modernere Wege zu begeben - Social Media lautet das Zauberwort. Natürlich …

BESOCIAL
Von wegen Männerdomäne - Wie eine Monteurin das Einrichtungshaus Rodemann aufmischt

Fachkräftemangel - doch weit und breit kein Ende in Sicht. Es wird händeringend nach geeigneten Mitarbeitern gesucht, aber oftmals bleibt diese Suche erfolglos. Grund ist meist die Anwendung klassischer Methoden, die heute kaum zeitgemäß sind und nicht mehr für die erwünschten Ergebnisse sorgen können.Das Einrichtungshaus Rodemann fand sich in derselben Situation wieder: Bewerbungen zu generieren war zwar nicht unmöglich, allerdings waren die Probleme schwer zu bewältigen: “Recruiting selbst zu …

BESOCIAL
Interliving Zeller geht bei der Mitarbeiter-Akquise mit Erfolg neue Wege

Holger Demmer: “Können nicht mehr drauf verzichten!”

Was für eine schwierige Situation. Der komplette Stellenmarkt ist im Umbruch. Durch das zunehmende Ausscheiden der „Baby-boomer” aus dem Erwerbsleben werden überall Lücken in den bewährten Mitarbeiterstamm gerissen. Es kostet erheblich viel Mühe und Zeit, diese halbwegs adäquat zu ersetzen. Was das Problem noch vergrößert: Geeignete Kandidaten können wählerisch sein und sich unter etlichen Angeboten entscheiden. Keine leichten Zeiten für Personaler. Auch nicht in der …

BESOCIAL
Wie WEKO Wohnen neun Monteure in zwei Monaten einstellen konnte

Personalmangel, soweit das Auge reicht. So gut wie jedes Unternehmen sieht sich mit seinen Folgen konfrontiert, doch nur die wenigsten finden eine langfristig effektive Lösung. Denn wer nun auf klassische Recruiting-Methoden setzt, merkt schnell: Es müssen neue Strategien her.   Auch das Möbelhaus WEKO Wohnen fand sich inmitten dieses Problems wieder: “Es ist gar nicht so einfach, geeignetes Personal über Printmedien oder übliche Stellenanzeigen auf sozialen Netzwerken zu finden”, so Geschäftsleiter …