Dienstleister

Inflationsrate im November 2022 leicht gesunken
29.11.2022
Verbraucherpreisindex

Inflationsrate im November 2022 leicht gesunken

Wiesbaden. Die Inflationsrate in Deutschland wird im November 2022 voraussichtlich +10,0% betragen.

Weiterlesen …
Exporterwartungen gestiegen
29.11.2022
Ifo Institut

Exporterwartungen gestiegen

München. Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich verbessert.

Weiterlesen …
IAB-Arbeitsmarktbarometer stabilisiert sich
28.11.2022
IAB

IAB-Arbeitsmarktbarometer stabilisiert sich

Nürnberg. Das IAB-Arbeitsmarktbarometer verblieb im November 2022 bei 100,5 Punkten und zeigt damit keine Verschlechterung gegenüber Oktober. Somit liegt der …

Weiterlesen …
ifo Geschäftsklimaindex ist gestiegen
24.11.2022
Ifo Institut

ifo Geschäftsklimaindex ist gestiegen

München. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich gebessert. Der ifo Geschäftsklimaindex des ifo Instituts (München) ist im November auf 86,3 Punkte gestiegen.

Weiterlesen …
Baugenehmigungen stark rückläufig

Destatis
Baugenehmigungen stark rückläufig

Wiesbaden. Im September 2022 wurde in Deutschland der Bau von 27.449 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 9,1% oder 2.742 Baugenehmigungen weniger als im September 2021.

Weiterlesen …
Die Big Three der Digitalisierung

IWOfurn Summit 2022
Die Big Three der Digitalisierung

Holzgerlingen. Der IWOfurn Summit – ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt in der Möbel- und Einrichtungsbranche – findet in diesem Jahr am 29. und 30. November wieder im Bauwerk in Köln statt. Unter dem Motto „Big Three der Digitalisierung“ werden Entscheider aus Industrie, Handel und Logistik zusammengeführt und IWOfurn schafft nach eigener Aussage „einen attraktiven Raum zum gemeinsamen netzwerken, weiterdenken und voneinander lernen“.

Weiterlesen …
Überschuldung: Gute Zahlen sind trügerisch

Creditreform
Überschuldung: Gute Zahlen sind trügerisch

Neuss. Die Überschuldungslage der Verbraucher hat sich 2022 nochmals leicht verbessert. Damit ist ein neuer, historischer Tiefststand bei den Überschuldungsfällen in Deutschland erreicht. Allerdings: „Die guten Zahlen sind leider trügerisch“, so die Creditreform.

Weiterlesen …
FuE-Ausgaben deutlich gesunken

DIW
FuE-Ausgaben deutlich gesunken

Berlin. Unternehmen in Deutschland steckten 2020 fast 8% weniger Geld in Forschung und Entwicklung (FuE).

Weiterlesen …
Mehr Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe

Destatis
Mehr Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe

Wiesbaden. Ende September 2022 waren knapp 5,6 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig.

Weiterlesen …
Herausforderung Nachhaltigkeit

GfK
Herausforderung Nachhaltigkeit

Nürnberg. Trotz Dauerkrisen und hoher Inflation kaufen die Konsumenten in Deutschland weiterhin nachhaltig ein und sind bereit, für nachhaltige Produkte einen höheren Preis zu bezahlen.

Weiterlesen …
Stornos im Hochbau gehen etwas zurück

Ifo Institut
Stornos im Hochbau gehen etwas zurück

München. Die Stornierungswelle im Hochbau geht ein wenig zurück. Im Oktober zeigten sich 11,3% der Unternehmen betroffen, nach 13,2% im September.

Weiterlesen …
Mehr Unternehmensinsolvenzen

Destatis
Mehr Unternehmensinsolvenzen

Wiesbaden. Die Zahl der Firmenpleiten ist in Deutschland nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Oktober 2022 um 18,4% gegenüber September 2022 gestiegen. Im September 2022 war sie noch um 20,6% gegenüber August 2022 gesunken.

Weiterlesen …
Zahl der offenen Stellen weiter auf sehr hohem Niveau

IAB-Stellenerhebung
Zahl der offenen Stellen weiter auf sehr hohem Niveau

Nürnberg. Im dritten Quartal 2022 gab es bundesweit 1,82 Millionen offene Stellen. Zwar sank damit gegenüber dem zweiten Quartal 2022 die Zahl der offenen Stellen um rund 105.700 oder 5%. Im Vergleich zum dritten Quartal 2021 liegt die Zahl jedoch immer noch um 437.600 oder 32% höher.

Weiterlesen …
Einzelhandelsumsatz im September gestiegen

Destatis
Einzelhandelsumsatz im September gestiegen

Wiesbaden. Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im September 2022 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) 0,9% und nominal (nicht preisbereinigt) 1,8% mehr umgesetzt als im August 2022.

Weiterlesen …
Erwerbstätigkeit in Deutschland auf historischem Höchststand

Destatis
Erwerbstätigkeit in Deutschland auf historischem Höchststand

Wiesbaden. Im September 2022 waren rund 45,6 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig.

Weiterlesen …
Garden-Living-Branche: Schon 2024 wieder Wachstum möglich

Marketmedia24
Garden-Living-Branche: Schon 2024 wieder Wachstum möglich

Köln. Die Garden-Living-Welt kann bereits 2024 wieder in den Wachstumsmodus schalten. Dies ist das Ergebnis des Best-Case-Szenarios im „Branchen-Report Garden-Living 2022“ von Marketmedia24.

Weiterlesen …
Krisen dämpfen die positive Entwicklung

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
Krisen dämpfen die positive Entwicklung

Nürnberg. Die Auswirkungen des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine dämpfen die Erholung der regionalen Arbeitsmärkte. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung steigt in allen Bundesländern leicht an. Gleichzeitig nimmt aber auch die Arbeitslosigkeit zu. Das geht aus einer am Freitag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor.

Weiterlesen …
Auf dem niedrigsten Stand seit 2020

IAB-Arbeitsmarktbarometer
Auf dem niedrigsten Stand seit 2020

Nürnberg. Das IAB-Arbeitsmarktbarometer lag im September 2022 bei 100,4 Punkten und ist im Vergleich zum August um weitere 0,8 Punkte gesunken. Damit liegt der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) knapp über der neutralen Marke von 100, was weiterhin leicht positive Aussichten signalisiert

Weiterlesen …
So wollen die Deutschen Strom- und Heizkosten sparen

eBay Ads
So wollen die Deutschen Strom- und Heizkosten sparen

Dreilinden/Berlin. Der aktuelle „Energie Report 2022 “ von eBay Ads zeigt: Energiespar-Produkte erreichen Steigerungen bei den Verkaufszahlen um bis zu fast 600 Prozent.

Weiterlesen …
Aktuelle Situation belastet kleine und mittelgroße Online-Händler

eBay-Umfrage
Aktuelle Situation belastet kleine und mittelgroße Online-Händler

Berlin, Dreilinden. Ein großer Teil des Online-Handels in Deutschland bekommt die zusätzlichen Belastungen durch Inflation, Lieferschwierigkeiten und steigende Energiepreise deutlich zu spüren.

Weiterlesen …
Zwölf neue Kampagnen-Konzepte und ein Lead-Generator

Garant Küchen Areal
Zwölf neue Kampagnen-Konzepte und ein Lead-Generator

Rheda-Wiedenbrück. Garant baut das Fullservice-Marketing bei Küchen Areal deutlich aus: Ab Herbst können Küchen Areal Partner auf 12 komplett aufbereitete Kampagnen-Konzepte zurückgreifen.

Weiterlesen …
„Die Gas-Umlage ist mit heißer Nadel gestrickt“

Mittelstandsverbund
„Die Gas-Umlage ist mit heißer Nadel gestrickt“

Berlin. Die Bundesregierung und der deutsche Marktgebietsverantwortliche Trading Hub Europe (THE) haben am 15. August 2022 die Höhe der ab 1. Oktober geltenden Gasumlage bekanntgegeben. Sie wird zunächst bei 2,419 Cent pro Kilowattstunde liegen und kann nach neuen Schätzungen frühestens im Januar 2023 angepasst werden. Die Kalkulationsgrundlage ist laut Mittelstandsverbund nicht transparent und die Handhabe ungerecht.

Weiterlesen …
Sind die Grenzen des Social-Media-Wachstums erreicht?

Trend Check Handel
Sind die Grenzen des Social-Media-Wachstums erreicht?

Köln. Die Social-Media-Nutzung ist 2022 laut Trend Check Handel gegenüber dem Vorjahr leicht rückläufig. Das hat Auswirkungen auf den Handel: Während die Zahl der Follower von Unternehmensaccounts in den letzten Monaten abgenommen hat, gewinnt Influencermarketing immer mehr an Bedeutung.

Weiterlesen …
Handelsgastronomie zwischen Erholung und Herausforderungen

EHI Retail Institute
Handelsgastronomie zwischen Erholung und Herausforderungen

Köln. Die Handelsgastronomie hat unter den Restriktionen der Covid-19-Pandemie stark gelitten, ist aber seit Auslaufen der Einschränkungen auf einem guten …

Weiterlesen …
Was macht eigentlich das DCC?

Daten Competence Center
Was macht eigentlich das DCC?

Das Daten Competence Center ist aus der Möbelbranche nicht mehr wegzudenken. Seit 1998 setzt sich der unabhängige, nicht gewinnorientierte Verein …

Weiterlesen …
Konsumklima weiter stark unter Druck

GfK
Konsumklima weiter stark unter Druck

Nürnberg. Die meisten Indikatoren der Verbrauchstimmung scheinen sich in diesem Monat auf einem niedrigen Niveau zu stabilisieren. Sowohl die Konjunktur- und …

Weiterlesen …
Mehr als nur ein Hype

EHI-Studie „Metaverse im Handel“
Mehr als nur ein Hype

Köln. Das Thema Metaverse ist aktuell in aller Munde – auch erste Handelsunternehmen prüfen bereits den Einsatz. Über drei Viertel der befragten Entscheider aus deutschsprachigen Handelsunternehmen glauben, Metaverse bietet ihnen spannende Anwendungsmöglichkeiten, so ein Ergebnis der aktuellen EHI-Studie „Metaverse im Handel“ im Auftrag von EPAM Systems.

Weiterlesen …
Exporte in Drittländer rückläufig

Destatis
Exporte in Drittländer rückläufig

Wiesbaden. Im Juli 2022 sind die Exporte aus Deutschland in die Staaten außerhalb der Europäischen Union (Drittstaaten) gegenüber Juni 2022 kalender- und saisonbereinigt um 7,6% gesunken.

Weiterlesen …
Höchster Anstieg der Erzeugerpreise seit 1949

Destatis
Höchster Anstieg der Erzeugerpreise seit 1949

Wiesbaden. Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Juli 2022 um 37,2% höher als im Juli 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, war dies der höchste Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat seit Beginn der Erhebung im Jahr 1949.

Weiterlesen …
Zahl genehmigter Wohnungen sinkt

Statistisches Bundesamt
Zahl genehmigter Wohnungen sinkt

Wiesbaden. Im Juni 2022 wurde in Deutschland der Bau von 30.425 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 4,5% oder 1.419 Baugenehmigungen weniger als im Juni 2021.

Weiterlesen …