Hersteller & Lieferanten

Versorgungsengpässe bei Laubholz
01.07.2022
Massivholzmöbelhersteller

Versorgungsengpässe bei Laubholz

Herford. Die deutschen Massivholzmöbelhersteller leiden derzeit unter eklatanten Engpässen beim Einkauf von Laubhölzern.

Weiterlesen …
Zweites Rekordjahr in Folge für Polstermöbel aus Österreich
24.06.2022
Branchenradar.com

Zweites Rekordjahr in Folge für Polstermöbel aus Österreich

Wien. Der Markt für Sofas und Sitzgarnituren wuchs in Österreich zum zweiten Mal in Folge rasant. Sowohl private als auch gewerbliche Kunden steigerten ihre Investitionen signifikant, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Sofas und Sitzgarnituren des Marktforschungsinstituts Marktanalyse.

Weiterlesen …
Hoher Auftragsbestand und Engpässe bei Komponenten
22.06.2022
VDMA Oberflächentechnik

Hoher Auftragsbestand und Engpässe bei Komponenten

Frankfurt am Main. Die Branche der Oberflächentechnik verzeichnet volle Auftragsbücher, nach starken Einbußen im Jahr 2020 hat sich der Auftragseingang für den Oberflächentechnik-Maschinenbau 2021 deutlich erholt.

Weiterlesen …
Deutschland mit starken Online-Shops im Ausland vorn
22.06.2022
Cross-Border Commerce Europe

Deutschland mit starken Online-Shops im Ausland vorn

Brüssel (Belgien). Der Cross-Border-Online-Handel wächst und nimmt eine immer wichtigere Rolle im E-Commerce ein. Gemeint ist damit, dass Kunden aus einem Land in einem …

Weiterlesen …
Deutlicher Preisauftrieb bei Matratzen

Branchenradar
Deutlicher Preisauftrieb bei Matratzen

Österreich. Im Jahr 2021 wurde in Österreich deutlich stärker in neue Matratzen investiert als in den Jahren davor. Der Großteil des Zuwachses wurde …

Weiterlesen …
Gutes 1. Quartal, doch die Herausforderungen bleiben groß

Deutsche Möbelindustrie
Gutes 1. Quartal, doch die Herausforderungen bleiben groß

Bad Honnef/Herford. Die deutsche Möbelindustrie hat ihren Umsatz im ersten Quartal dieses Jahres um 16,1% auf rund 4,8 Mrd. Euro gesteigert.

Weiterlesen …
„Betriebliche Ausbildung als entscheidende Ressource“

Verbände Holz und Möbel NRW
„Betriebliche Ausbildung als entscheidende Ressource“

Herford. Nach Corona-bedingter längerer Zwangspause trafen sich rund 25 Ausbildungsverantwortliche von Unternehmen der Möbelindustrie sowie Verantwortungsträgern der Verbände Holz und Möbel NRW zu ihrer Arbeitskreissitzung Anfang Mai wieder in Präsenz.

Weiterlesen …
Hochwertigkeit und Nachhaltigkeit überzeugen bei Glas, Porzellan, Keramik

Handelsverband Koch- und Tischkultur
Hochwertigkeit und Nachhaltigkeit überzeugen bei Glas, Porzellan, Keramik

Köln. Der stationäre GPK-Fachhandel steht unter Druck. Um sich von Onlineanbietern, Fachmarkt-Ketten und Möbelhäusern abzuheben, muss der Fokus auf einem hochwertigen Shop-Ambiente und auf nachhaltigen Serviceangeboten liegen.

Weiterlesen …
Zertifizierung  zur Klimaneutralität erfolgreich durchlaufen

Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung
Zertifizierung zur Klimaneutralität erfolgreich durchlaufen

Bad Honnef. Die Geschäftsstelle des Bundesverbandes Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) arbeitet künftig klimaneutral.

Weiterlesen …
NRW und OWL treiben das Umsatzwachstum an

Deutsche Möbelindustrie
NRW und OWL treiben das Umsatzwachstum an

Herford. Die deutsche Möbelindustrie konnte ihre Umsätze 2021 bundesweit um 2,4% auf 19,62 Mr. Euro steigern. Diese positive Entwicklung wird maßgeblich von der Schwerpunktregion NRW und hier besonders Ostwestfalen-Lippe getragen.

Weiterlesen …
Historischer Tiefststand

GfK-Konsumklima
Historischer Tiefststand

Nürnberg. Das Konsumklima in Deutschland ist auf einen neuen historischen Tiefststand gestürzt. So prognostiziert die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in ihrer Konsumklimastudie für das Konsumklima für Mai -26,5 Punkte und damit 10,8 Zähler weniger als im April dieses Jahres.

Weiterlesen …
Verbandsmitglieder statten Kinderhospiz aus

Österreichische Möbelindustrie
Verbandsmitglieder statten Kinderhospiz aus

Loipersdorf-Kitzladen. Gemeinsam für einen guten Zweck: ADA Möbelwerke, AEG, DAN Küchen und Team7 unterstützen das Kinderhospiz Sterntalerhof mit einer neuen Ausstattung.

Weiterlesen …
Möbelbranche schließt 2021 mit leichten Verlusten

IFH Köln
Möbelbranche schließt 2021 mit leichten Verlusten

Köln. Die Möbelbranche kann ihr Umsatzhoch von 2020 nicht halten und verzeichnete 2021 mit -0,8 Prozent einen leichten Rückgang des Gesamtmarktvolumens.

Weiterlesen …
Stillstand der Produktion befürchtet

Palettenindustrie
Stillstand der Produktion befürchtet

Bad Honnef. Die Hersteller von Paletten sehen sich mit einem akuten Mangel an Nägeln konfrontiert. Schon jetzt seien erste Unternehmen kaum mehr in der Lage, ihre Nachfrage nach Paletten und Packmitteln zu decken. Schon in wenigen Wochen könnte die Produktion bei einigen deutschen Palettenherstellern deshalb stillstehen, so der Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE).

Weiterlesen …
Lieferketten aus Ukraine halten

Trendteam
Lieferketten aus Ukraine halten

Steinheim. Trotz der bedrohlichen Lage in der Ukraine produziert die Wirtschaft nach Kräften weiter. Deshalb kann sich Trendteam, Import-Spezialist für zerlegte Kastenmöbel-Kollektionen, nach wie vor auf seine zehn Lieferanten aus der Ukraine verlassen.

Weiterlesen …
Unternehmen rechnen mit harten Zeiten

Absturz des ifo-Geschäftsklimaindex
Unternehmen rechnen mit harten Zeiten

München. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist eingebrochen. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im März auf 90,8 Punkte abgestürzt, nach 98,5 Punkten (saisonbereinigt korrigiert) im Februar.

Weiterlesen …
Deutliches Plus im Januar

Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie
Deutliches Plus im Januar

Herford. Guter Start für die deutsche Möbelindustrie: Die 447 Möbelhersteller mit 50 und mehr Beschäftigten (-1,32%) konnten im Januar 2022 ihre Umsätze im Vergleich zum Vorjahr um ein Sechstel (16,65%) auf 1.423 Mrd. Euro steigern.

Weiterlesen …
Starker Start ins Jahr

Deutsche Küchenmöbelindustrie
Starker Start ins Jahr

Herford. Auch 2022 sind die Geschäfte der deutschen Küchenmöbelindustrie erfolgreich angelaufen.

Weiterlesen …
Export zieht weiter an

Deutsche Küchenmöbelindustrie
Export zieht weiter an

Herford. Die deutsche Küchenmöbelindustrie hat 2021 über 2,4 Mrd. Euro im Export umgesetzt. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Plus von 17,48%.

Weiterlesen …
Elektrohausgeräte stehen weiter hoch im Kurs

Home Electronics Markt
Elektrohausgeräte stehen weiter hoch im Kurs

Berlin. Nach einem von der Pandemie geprägten Jahr 2020 und einer daraus resultierenden außergewöhnlich großen Nachfrage nach Home Electronics-Produkten, zeigte der Markt im Jahr 2021 eine insgesamt weiterhin positive Entwicklung – allerdings auf abgeschwächtem Niveau.

Weiterlesen …
Gutes Geschäftsjahr – optimistische Umsatzprognose

Deutsche Möbelindustrie
Gutes Geschäftsjahr – optimistische Umsatzprognose

Bad Honnef. Trotz widriger Rahmenbedingungen hat sich die deutsche Möbelindustrie im Jahr 2021 gut behauptet. Der Umsatz legte um rund zwei Prozent auf 17,5 Milliarden Euro zu und entwickelte sich damit besser als prognostiziert.

Weiterlesen …
Abwärtstrend gestoppt

GfK-Konsumklima
Abwärtstrend gestoppt

Nürnberg. Die Verbraucherstimmung in Deutschland stoppt zu Beginn des Jahres 2022 ihren Abwärtstrend. Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung verbessern sich im Januar gegenüber dem Vormonat.

Weiterlesen …
Wachstum setzt sich fort

Elektro-Hausgerätemarkt
Wachstum setzt sich fort

Frankfurt am Main. Auch 2021 ist die Nachfrage nach Elektro-Haushalt-Groß- und -Kleingeräten ungebrochen hoch geblieben. Nach vorläufigen Berechnungen des Branchenverbandes ZWEI kletterte der inländische Gesamtumsatz auf einen Rekordwert von knapp 10,5 Mrd. Euro – ein Plus von etwa fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Weiterlesen …
Umsatzplus im November

Deutsche Polstermöbelindustrie
Umsatzplus im November

Herford. Der Umsatz der deutschen Polstermöbelindustrie weist im November 2021 mit 102,516 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von 16,65% auf.

Weiterlesen …
Gutes Plus im November

Deutsche Küchenmöbelindustrie
Gutes Plus im November

Herford. Die deutsche Küchenmöbelindustrie hat im November 2021 noch einmal ein Plus von 4,57% im Vergleich zum Vorjahresmonat eingefahren. Insgesamt wurden laut den Daten des Statistischen Bundesamts mehr als 560 Mio. Euro umgesetzt.

Weiterlesen …
Robustes Umsatzwachstum

Markt für technische Konsumgüter 2021
Robustes Umsatzwachstum

Nürnberg. 2021 war ein außergewöhnliches Jahr, das die Branche vor zahlreiche Herausforderungen stellte. Dennoch verzeichnete der Markt für technische Konsumgüter ein robustes Umsatzwachstum von 17% auf 726 Mrd. US-Dollar bis Oktober 2021.

Weiterlesen …
Positive Umsatzentwicklung hält an

Deutsche Küchenmöbelindustrie
Positive Umsatzentwicklung hält an

Herford. Die 50 Unternehmen der deutschen Küchenmöbelindustrie haben auch im Oktober ein Umsatzplus (+2,94%) im Vergleich zum Vorjahresmonat erzielt. Wie aus den Daten des Statistischen Bundesamt hervorgeht, hält damit die positive Entwicklung der Branche an.

Weiterlesen …
Umsatzplus auch im Oktober

Deutsche Polstermöbelindustrie
Umsatzplus auch im Oktober

Herford. Wie auch schon im August (+13,76%) und im September (+9,21%) hat die deutsche Polstermöbelindustrie nach dem amtlichen Zahlen des Statistischen Bundesamt auch im Oktober ein Umsatzplus (+8,24%) erzielt. In Summe liegt die Branche damit im Jahresverlauf bis Oktober mit 12,66% im Plus.

Weiterlesen …
Produktion im Oktober um 2,8 Prozent über dem Vormonat

Statistisches Bundesamt
Produktion im Oktober um 2,8 Prozent über dem Vormonat

Wiesbaden. Die preisbereinigte Produktion im Produzierenden Gewerbe war nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Oktober 2021 saison- und kalenderbereinigt um 2,8 Prozent höher als im September 2021.

Weiterlesen …
Stimmung der Verbraucher verschlechtert sich

GfK-Konsumklima
Stimmung der Verbraucher verschlechtert sich

Nürnberg. Die Stimmung der Verbraucher in Deutschland verschlechtert sich im November spürbar. Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung verzeichnen zum Teil deutliche Einbußen.

Weiterlesen …