Märkte   Media-Galerie   News

Preise für Wohnimmobilien bleiben auf hohem Niveau

HWWI
Preise für Wohnimmobilien bleiben auf hohem Niveau

Bonn. Die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland bleiben auf hohem Niveau: 2022 mussten Käufer in neun von zehn Landkreisen und kreisfreien Städten für eine durchschnittliche Eigentumswohnung erneut mehr ausgeben als im Vorjahr.

Weiterlesen …
Stimmung hat sich eingetrübt

Ifo Institut
Stimmung hat sich eingetrübt

München. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich merklich eingetrübt. Der Ifo Geschäftsklimaindex ist im Juni auf 88,5 Punkte gefallen, nach (saisonbereinigt) 91,5 Punkten im Mai.

Weiterlesen …
Optionen für die Möbelindustrie in rauem Fahrwasser

Dr. Wieselhuber und Partner / VDM / VHK
Optionen für die Möbelindustrie in rauem Fahrwasser

München / Bad Honnef / Herford. Im Möbelsegment wird der Wind rauer: Die hohe Inflation drückt auf die Konsumstimmung, rückläufiges Baugeschäft oder Heizungsgesetz …

Weiterlesen …
Starker April mit Sondeffekten

Deutsche Küchenmöbelindustrie
Starker April mit Sondeffekten

Herford. Laut der vom Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie (VdDK) veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamts hat die Branche im April ein Plus von 25,35% im Vergleich zum Vorjahresmonat erwirtschaftet.

Weiterlesen …
Bewusstsein für das Badezimmer schaffen

Aktionstag der Sanitärwirtschaft
Bewusstsein für das Badezimmer schaffen

Bonn. Am 16. September soll der „Tag des Bades“ bundesweit wieder zahlreiche Bauleute in die Badstudios des Handwerks und in die Ausstellungen des Großhandels führen. Das diesjährige Motto ist das ISH-Trendthema „Nachhaltigkeit im Badezimmer“.

Weiterlesen …
Betroffen über Insolvenzverfahren bei Kika/Leiner

Österreichische Möbelindustrie
Betroffen über Insolvenzverfahren bei Kika/Leiner

Wien/Österreich. Die aktuellen Meldungen zu Kündigungen und Filialschließungen sowie zum bevorstehenden Insolvenzverfahren bei der Möbelkette Kika/Leiner lösen auch bei den österreichischen Möbelherstellern Betroffenheit aus.

Weiterlesen …
Materialengpässe in der Industrie rückläufig

Ifo Institut
Materialengpässe in der Industrie rückläufig

München. Die Materialknappheit in der deutschen Industrie hat sich entspannt. Im Mai berichteten noch 35,3% der befragten Firmen von Engpässen, nach 39,2% im April. Das geht aus der aktuellen Umfrage des Ifo Instituts hervor. In der Möbelindustrie klagen nur noch 8,8% der Unternehmen über fehlende Teile.

Weiterlesen …
Leichtes Plus im 1. Quartal

Verband der Deutschen Möbelindustrie
Leichtes Plus im 1. Quartal

Herford. Die 434 deutschen Möbelhersteller mit 50 und mehr Beschäftigten konnten 2023 bis einschließlich März ihre Umsätze im Vergleich zum Vorjahr um 0,57 % auf 4.8 Mrd. Euro steigern.

Weiterlesen …
Plus im 1. Quartal

Deutsche Küchenmöbelindustrie
Plus im 1. Quartal

Herford. Während auch das Geschäft mit Küchen aktuell schwieriger ist, hat die deutsche Küchenmöbelindustrie im 1. Quartal noch ein Plus von 6,33% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erwirtschaftet.

Weiterlesen …
Umsatzloch im Zentrum, Umland profitiert

Ifo Institut
Umsatzloch im Zentrum, Umland profitiert

München. Die Einzelhandelsumsätze in den Innenstädten liegen weiter unter dem Niveau von vor der Corona-Pandemie. Das sind die Ergebnisse einer Studie des Ifo Instituts für die Regionen Berlin, München, Hamburg, Stuttgart und Dresden.

Weiterlesen …
Warnt vor Überforderung durch europäisches Lieferkettengesetz

Der Mittelstandsverbund
Warnt vor Überforderung durch europäisches Lieferkettengesetz

Brüssel. Die politischen Verhandlungen über ein europäisches Lieferkettengesetz nehmen gerade eine wichtige Hürde: Am 1. Juni verkündet das EU-Parlament seinen Standpunkt zu dem Kommissions-Vorschlag.

Weiterlesen …
Weniger Kunden im Möbelhandel

Ifo Institut
Weniger Kunden im Möbelhandel

München. Die Lieferengpässe bei den Einzelhändlern haben im Mai nachgelassen. Das geht aus der aktuellen Umfrage des Ifo Instituts hervor. Allerdings meldeten 42,9% aller Einzelhändler für das erste Quartal 2023 weniger Kunden. Besonders traf es dabei die Baumärkte (69,3%) und die Möbelhäuser (65,4%).

Weiterlesen …
Umsatz der Handelsgastronomie auf Vor-Corona-Niveau

EHI-Whitepaper
Umsatz der Handelsgastronomie auf Vor-Corona-Niveau

Köln. Die Handelsunternehmen in Deutschland haben mit ihrem Gastronomie-Umsatz im Jahr 2022 bereits das Niveau vom Vor-Corona-Jahr 2019 erreicht, so ein Ergebnis des aktuellen EHI-Whitepapers „Handelsgastronomie in Deutschland 2023“, das in Kooperation mit GfK entstanden ist.

Weiterlesen …
Verband fürchtet negative Auswirkungen für die Holzindustrie

Verbot von PFAS-Stoffen
Verband fürchtet negative Auswirkungen für die Holzindustrie

Frankfurt. Der Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen (VDMA) warnt vor einem PFAS-Verbot der EU.

Weiterlesen …
Beschäftigungsbarometer gesunken

Ifo Institut
Beschäftigungsbarometer gesunken

München. Die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen in Deutschland ist gesunken. Das Beschäftigungsbarometer des Ifo Instituts sank im Mai auf 98,3 Punkte, nach 100,2 Punkten im April.

Weiterlesen …
Polstermöbel bleiben in Österreich auf Wachstumskurs

Branchenradar
Polstermöbel bleiben in Österreich auf Wachstumskurs

Wien/Österreich. Der Markt für Sofas und Sitzgarnituren wuchs in Österreich im Jahr 2022 das dritte Jahr in Folge signifikant. Zuletzt war das Wachstum jedoch nur noch preisgetrieben. Das zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie des Marktforschungsinstituts Branchenradar.comMarktanalyse.

Weiterlesen …
Preiserhöhungen flauen ab

Ifo Institut
Preiserhöhungen flauen ab

München. Die Preiserhöhungen in Deutschland werden in den kommenden Monaten voraussichtlich langsam abflauen. Das geht aus der Umfrage des Ifo Instituts hervor. Demnach sanken die Ifo-Preiserwartungen im Mai auf 19 Punkte, von 21,5 im April.

Weiterlesen …
Auftragseingang im März gestiegen

Bauhauptgewerbe
Auftragseingang im März gestiegen

Wiesbaden. Der preisbereinigte Auftragseingang im deutschen Bauhauptgewerbe ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im März 2023 gegenüber Februar 2023 kalender- und saisonbereinigt um 0,9% gestiegen.

Weiterlesen …
50-jähriges Jubiläum

gfu
50-jähriges Jubiläum

Frankfurt am Main. Die gfu Consumer & Home Electronics GmbH feiert am 6. Juni 2023 ihren fünfzigsten Geburtstag. Wie die Branchenorganisation mitteilt, blickt sie an diesem Tag auf „eine lange, erfolgreiche Arbeit im Dienst der Consumer und Home Electronics Branche“ zurück.

Weiterlesen …
Sinkende Konsumausgaben bremsen die Wirtschaft

Konjunktur
Sinkende Konsumausgaben bremsen die Wirtschaft

Wiesbaden/München. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im 1. Quartal 2023 gegenüber dem 4. Quartal 2022 – preis-, saison- und kalenderbereinigt – um 0,3% gesunken.

Weiterlesen …
Kein klarer Aufwärtstrend

GfK-Konsumklima
Kein klarer Aufwärtstrend

Nürnberg. Nach der spürbaren Aufhellung im Vormonat zeigt die Verbraucherstimmung im Mai ein eher uneinheitliches Bild.

Weiterlesen …
Deutsche Parkettbranche verzeichnet Absatzrückgang

vdp
Deutsche Parkettbranche verzeichnet Absatzrückgang

Berlin/Bad Honnef. Die deutsche Parkettbranche sieht sich nach einem von Turbulenzen geprägten geopolitischen Krisenjahr neuen Herausforderungen auch im Außenhandel gegenüber. Das wurde bei der Bekanntgabe neuer Marktdaten des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie (vdp) im Rahmen der Mitgliederversammlung in Berlin Mitte Mai deutlich.

Weiterlesen …
digit@l guide 2023 steht zum Download bereit

BVDM
digit@l guide 2023 steht zum Download bereit

Köln. Der „BVDM digit@l guide 2023“, das Nachschlagewerk für den Arbeitsplatz im Möbel- und Küchenhandel, steht pünktlich kurz vor Start der imm Spring Edition bereit und ist als browserbasiertes Flipbook sowie als Download im PDF-Format verfügbar.

Weiterlesen …
Sonnenschutz: Umsatzplus von 27% möglich

Marketmedia24
Sonnenschutz: Umsatzplus von 27% möglich

Köln. Gardinen, innenliegender Sicht- und Sonnenschutz bilden einen Markt, der in Deutschland jährlich um rund 2% zulegt. Diese seit mehr als 15 Jahren geltende „Regel“ wurde 2020 mit einem Umsatzplus in Höhe von 5,3% durchbrochen. Der Corona-Schub fürs Zuhause hat auch die Nachfrage nach Verschönerungen und/oder Verhüllungen der Fenster beflügelt. Und wie in den meisten Living-Branchen flachte die Kauflust mit dem Rückgang der Pandemie ab.

Weiterlesen …
Markt für Sanitärausstattung tritt in Österreich auf der Stelle

BranchenRadar.com
Markt für Sanitärausstattung tritt in Österreich auf der Stelle

Wien/Österreich. Trotz wachsender Verkaufspreise entwickelte sich der österreichische Markt für Sanitärausstattung im Jahr 2022 seitwärts. Dies zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie des Marktforschungsinstituts BranchenRadar.com Marktanalyse.

Weiterlesen …
Inflation und „Schlechtwetter“ drücken die Entwicklung

BHB-Baumarkthandel
Inflation und „Schlechtwetter“ drücken die Entwicklung

Köln. Der Jahresstart der Bau- und Gartenfachmärkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz war aufgrund der Ausgangslage „herausfordernd“.

Weiterlesen …
Der neue Ratgeber Küche ist erschienen

AMK
Der neue Ratgeber Küche ist erschienen

Mannheim. Der neue AMK Ratgeber Küche – nach Aussage der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) das Standardwerk der Küchenbranche – ist nun neu erschienen.

Weiterlesen …
Zahl der Firmenpleiten gestiegen

Destatis
Zahl der Firmenpleiten gestiegen

Wiesbaden. Im Februar 2023 haben die deutschen Amtsgerichte nach endgültigen Ergebnissen 1.362 beantragte Unternehmensinsolvenzen gemeldet.

Weiterlesen …
Hannes Brandtner verstärkt den Vorstand

Matratzenverband
Hannes Brandtner verstärkt den Vorstand

Wuppertal. Wechsel im Vorstand des Fachverbandes Matratzen-Industrie e.V.: Hannes Brandtner, Geschäftsführer bei Erich Werkmeister, folgt als kooptiertes Vorstandsmitglied für den Rest der Amtszeit auf Lars Brunsø, der sein Amt nach langjähriger Tätigkeit aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.

Weiterlesen …
Möbelhersteller hoffen auf Nachfrage-Belebung im Herbst

VdDP/VdDW
Möbelhersteller hoffen auf Nachfrage-Belebung im Herbst

Ludwigshafen. Auf ihrer gemeinsamen Sitzung am 3. Mai 2023 in Ludwigshafen zeigten sich die Vorstände des Verbands der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP e.V.) und des Verbands der Deutschen Wohnmöbelindustrie (VdDW e.V.) optimistisch, dass es im Herbst zu einer Belebung der Möbelnachfrage kommen wird.

Weiterlesen …