Märkte

Wie intelligent werden Küchen?

VdDK-Podium
Wie intelligent werden Küchen?

Die vorliegende Ausgabe des „küche & bad forum“ hat sich erfreulicherweise ein Thema zum Schwerpunkt gesetzt, das seit vielen Jahren in …

Weiterlesen …
E-Commerce Branchenindex: Der Möbel-Kauf unter der Lupe

E-Commerce Branchenindex: Der Möbel-Kauf unter der Lupe

Wie hoch ist der Warenkorb-Wert bei einem Online-Möbelkauf im Schnitt? Wie oft besucht ein Möbelkäufer einen Online-Shop vor dem Kauf und wie hoch ist die Conversion Rate – und damit die Bedeutung der reinen Informationssuche im Netz? Diese und weitere Antworten gibt nun der erste E-Commerce Branchenindex von IntelliAd.

Weiterlesen …
Planen auf Knopfdruck

Neue Konzepte
Planen auf Knopfdruck

IWOFurn macht fit für Industrie 4.0

Viele Unternehmen tun sich schwer. Gerade einmal jedes zehnte Unternehmen gibt an, Industrie 4.0-Anwendungen und -Strategien vollständig in den …

Weiterlesen …
Mengen mit System

Röhr Logistik
Mengen mit System

Koordination der Logistikströme ist eine Vision der Branchen-Initiative ZimLog. Mit ihren Mengen und einem grenzübergreifenden System einer …

Weiterlesen …
Projekt FURNeCorp nimmt Fahrt auf

Projekt FURNeCorp nimmt Fahrt auf

Feedbackmanagement in der Einrichtungsbranche – ein wichtiger Beitrag zur Digitalisierung. Ein Beitrag von Hannes Becker, Iwofurn

Weiterlesen …
Quer denken, Ideen geben

KüchenTreff
Quer denken, Ideen geben

13% Umsatzwachstum, ansehnliche Mitgliederzuwächse und erste Erfolge mit vielversprechenden neuen Geschäftskonzepten: Die KüchenTreff GmbH & Co. KG hatte zur Jahreshauptversammlung am dritten April-Wochenende allen Grund zu optimistischen Rück- und Ausblicken. Unter dem Motto „Servus, München“ versammelten sich 250 Fachhändler aus Deutschland und den Niederlanden im Arabella-Park im Stadtteil Bogenhausen. In der bayerischen Landeshauptstadt wurden Netzwerke gepflegt, neue Strategien fürs E-Commerce-Zeitalter erarbeitet – und natürlich wurde auch gefeiert …

Weiterlesen …
In der Gemeinschaft stark

Der Kreis
In der Gemeinschaft stark

„Customer – wissen, begeistern, gewinnen“ – mit diesem Motto war der diesjährige Kongress von Der Kreis im Maritim Hotel in Dresden vom 6. bis 8. Mai überschrieben. Der Kunde stand auf der von über 800 Gästen besuchten Veranstaltung einmal mehr ganz klar im Fokus, wie auch bei den angeschlossenen Küchen- und Badspezialisten, Schreinereien und Innenausbauern der Einkaufs- und Dienstleistungsverbundgruppe. Diese agieren erfolgreicher denn je, was sich auch an den Geschäftszahlen für 2015 ablesen lässt. Wie sie sich trotz neuer Rekorde weiter verbessern können, wurde auf dem dreitägigen Event in der sächsischen Landeshauptstadt deutlich.

Weiterlesen …
„Der Gipfel ist noch lange nicht erreicht!“

MHK
„Der Gipfel ist noch lange nicht erreicht!“

Einmal mehr war das vergangene Jahr für die MHK Group sehr erfolgreich. Mit besten Außenhandelsumsätzen und einer positiven Mitgliederentwicklung konnte Hans Strothoff, Vorstandsvorsitzender der MHK Group, zur Jahreshauptversammlung in Berlin aufwarten. Um diese Rekordzahlen noch zu toppen, wird derzeit kräftig in das neue Portal „MHK-kueche.de“ investiert.

Weiterlesen …
ZimLog: Der Zug rollt!

ZimLog: Der Zug rollt!

Durch die erfreulichen Reaktionen auf die Informations- und Auftaktveranstaltung am 18. Februar in Köln im Kristallsaal der Koelnmesse und der breiten …

Weiterlesen …
Zukunfts-Technologien  zum Anfassen

Internet World 2016
Zukunfts-Technologien zum Anfassen

15.900 Besucher aus 29 Ländern, 365 Aussteller und Sponsoren auf 16.500 qm Fläche, 160 Top-Speaker auf insgesamt sieben Bühnen: Mit erneuten Rekordzahlen ist die 20. Internet World auf dem Münchener Messegelände nach zwei Messetagen zu Ende gegangen. Bei Europas führender E-Commerce-Messe präsentierten Aussteller die Technologien der Zukunft.

Weiterlesen …
Frühlingsgefühle mit kleinen Wolken

Konjunktur
Frühlingsgefühle mit kleinen Wolken

Nach einem verhaltenen Start ins neue Jahr standen die Zeichen zur  Mitte des ersten Quartals wieder kräftig auf Aufschwung, vermelden HDH/VDM auf …

Weiterlesen …
Die Top 30-Händler Deutschland, Europa, Welt

Die Top 30-Händler Deutschland, Europa, Welt

Gewinner der Euro-Schwäche: 153 Milliarden für die Top 59

Der Umsatz der insgesamt 59 in unseren drei Top 30-Rankings für Deutschland, Europa und die Welt gelisteten Einrichtungshandels-Konzerne wuchs 2015 als Gruppe um satte 20,7% auf 153 Milliarden Euro. Zugleich stieg die Zahl ihrer Standorte unter der Flagge von 222 Handels-Ketten bzw. -Marken um 16,9% auf 34.643. Dieses imposante Wachstum trügt allerdings. Denn dazu trug auch die nachhaltige Schwäche des Euros entscheidend bei. Neben den Umsatz-Relationen zwischen den Konzernen in der Eurozone und jenen aus anderen Währungsräumen verschob sie auch die Gewichte zwischen deutschem, europäischem und globalem Einrichtungsmarkt recht drastisch. Von Gerald Schultheiß.

Weiterlesen …
Viele Herausforderungen, noch mehr Lösungen

Logistik & Intralogistik
Viele Herausforderungen, noch mehr Lösungen

Die Stuttgarter Logimat ist im 14. Jahr ihres Bestehens ihrem Ruf als Leitmesse für den Logistik- und Intralogistik-Sektor einmal mehr eindrucksvoll gerecht geworden. Auch für die Akteure aus Möbelindustrie und -handel gewinnt die Multi-Branchen-Schau immer mehr an Strahlkraft: Die Diskussion um den „Brennpunkt Rampe“ ist in der „Vision 2020“ der Zukunftsinitiative ZimLog gemündet, die ersten Pilotprojekte sollen den Weg weisen. Doch gerade die Diversität der Logimat mit ihrer Vielfalt an Ausstellern und Produkten zeigt: Allgemeine Branchenlösungen werden nicht leicht zu finden sein. Aus Stuttgart berichtet MÖBELMARKT-Redakteur Steffen Windschall.

Weiterlesen …
Den wachsenden Anforderungen gerecht werden

Neue Konzepte
Den wachsenden Anforderungen gerecht werden

Hermes Einrichtungs Service rüstet sich für die Zukunft

Insgesamt lieferte der Hermes Einrichtungs Service (HES) in 2015 mehr als 4,5 Millionen Möbel und Elektrogroßgeräte zu Privatkunden in …

Weiterlesen …
Digitalisierung des Point of Sale

EuroCis 2016
Digitalisierung des Point of Sale

Es geht längst nicht mehr um das Thema „Stationärer Handel vs. Online-Handel“, das hat die EuroCIS Ende Februar in Düsseldorf eindrucksvoll untermauert. Wer heute über die Digitalisierung des Handels spricht, der spricht nicht mehr darüber, sich für einen Absatzkanal zu entscheiden. Vielmehr geht es darum, den Kunden auf allen Kanälen abzuholen. Und auch am stationären Point of Sale ändert sich das Bild deutlich. Wer mit der Zeit gehen will, setzt auch hier auf die Digitalisierung, egal ob im Kassenbereich, bei elektronischer Preisauszeichnung oder mittels digitaler Verkaufsförderung.

Weiterlesen …
Und noch eine Eigenmarke

Home24
Und noch eine Eigenmarke

Berlin. Nach dem Launch der fashionlastigen „Eva Padberg Collection by Ce’Nou & Home24“ konzentriert man sich beim Online-Händler Home24 nun auf ein …

Weiterlesen …
„Wenn der Endverbraucher uns kennt, will er uns haben“

Neue Programme
„Wenn der Endverbraucher uns kennt, will er uns haben“

SchlossAtelier ist eine authentische Schweizer Marke voller Leben, die man erleben muss

Marken sind bekanntermaßen in der  deutschen Einrichtungsbranche eher Mangelware – aus unterschiedlichsten Gründen, die ebenfalls …

Weiterlesen …
Einfach natürlich gut

Neue Programme
Einfach natürlich gut

Die Joka-Werke präsentierten auf der imm cologne ihre Premiummarke ProNatura mit dem Boxspringbett „Woodspring“

ProNatura, die Premiummarke der    österreichischen Joka-Werke, präsentierte sich auf der imm cologne in Halle 9 auf einem kleinen, aber …

Weiterlesen …
Alle Zeichen auf Expansion

Neue Programme
Alle Zeichen auf Expansion

Die imm cologne bildete für Auping den erfolgreichen Auftakt in ein verheißungsvolles Jahr 2016

Auping hat 2016 viel vor. Jörg Cieslak, seit Juli 2015 Geschäftsführer bei Auping Germany, ist zufrieden mit dem Start in das neue …

Weiterlesen …
Kompetenz trifft Emotion

Neue Programme
Kompetenz trifft Emotion

Oschmann beeindruckte auf der imm cologne mit einem sensationellen Auftritt

Als echten Meilenstein in der Unternehmensgeschichte von Oschmann Comfortbetten kann man den diesjährigen Auftritt auf der imm cologne in Halle 9 …

Weiterlesen …
Innovation aus Tradition

Neue Programme
Innovation aus Tradition

Die Marke Schlaraffia von Recticel lebt Schlaf – seit über 100 Jahren

Rund 25 Jahre unseres Lebens verbringen wir im Schlaf. Die Vielfalt der menschlichen Anatomie verlangt jedoch nach Individualität in diesem Bereich. …

Weiterlesen …
Schlafzimmer mit System

Neue Programme
Schlafzimmer mit System

Starke Resonanz auf die Neuheiten von Wellemöbel auf der imm cologne 2016

Für Wellemöbel ist das Jahr 2016 erfolgreich gestartet. Das gelte sowohl für den Auftragseingang als auch für die Resonanz auf die …

Weiterlesen …
Anspruchsvoll

Neue Programme
Anspruchsvoll

Die neue Boxspringbetten-Kollektion von Ruf-Betten

Ruf-Betten, Spezialist aus Rastatt, beweist mit seiner 2016er Kollektion wieder einmal, dass auch Boxspringbetten höchste Ansprüche an Design, …

Weiterlesen …
Ein wahres Füllhorn  an Neuheiten

Ein wahres Füllhorn an Neuheiten

Rössle & Wanner stellte erstmals wieder auf der Heimtextil in Frankfurt aus und legte einen aufmerksamkeitsstarken Auftritt in der Galleria 1 hin.

Weiterlesen …
Mit Wohlfühl-Faktor!

imm cologne
Mit Wohlfühl-Faktor!

Der „sleep“-Bereich der imm cologne konnte seine Vorreiterrolle als Leitmesse der Schlafen-Branche in diesem Jahr weiter ausbauen. Durch prominente Messerückkehrer wie Recticel, Auping und Fey wurde die Bedeutung nochmals unterstrichen. Auf erweiterter Fläche – in den Hallen 9 und 5.2 – präsentierte sich damit die geballte Schlafen-Kompetenz. Neben dem nach wie vor dominierenden Thema Boxspring standen der individuelle Komfort, Natur und Nachhaltigkeit sowie der weitere Vormarsch der Gel-Technologie im Fokus.

Weiterlesen …
Logistik ist Qualitäts- und Kostenfaktor

VdDK-Podium
Logistik ist Qualitäts- und Kostenfaktor

Insbesondere die Küchenmöbelindustrie hat durchaus ihre Hausaufgaben gemacht. Zumindest innerhalb ihres Einflussbereiches,  bedeutet …

Weiterlesen …
ZimLog:  Der Zug  fährt ab!

ZimLog: Der Zug fährt ab!

Gerade in der Möbelbranche wird der Krieg künftig in den Prozessen entschieden. So ist Logistik längst mehr, als ein virulenter Brennpunkt: …

Weiterlesen …
Rückblick auf ein starkes Jahr!

2015
Rückblick auf ein starkes Jahr!

6,2% Wachstum! Die deutsche Möbelindustrie blickt auf ein erfolgreiches 2015 zurück, der Umsatz der heimischen Unternehmen ist im vergangenen Jahr auf 17,38 Mrd. Euro geklettert. Die erfreuliche Entwicklung liegt deutlich über den Erwartungen und erreicht fast das Niveau von 2008, vor der großen Krise. Obwohl weniger Betriebe und weniger Mitarbeiter zu verzeichnen sind als im Vorjahr, steht die Branche auch im internationalen Vergleich sehr gut da. Gefordert bleibt sie allerdings weiterhin durch unverändert hohe Importe, sinkende Stückpreise und den Umbruch im Handel. Für das laufende Jahr rechnet der VDM mit moderatem Wachstum von etwa 1%

Weiterlesen …
„Wir müssen alle Hersteller gewinnen“

„Wir müssen alle Hersteller gewinnen“

Entsorgung und Recycling von Transportverpackungen dürfen für die Branche kein Randthema sein. Erstmals war auf der imm cologne ein Aussteller, der 600 deutschen und internationalen Herstellern ein wichtiger Partner ist: das Entsorgungsunternehmen Interseroh. Auf Seiten der Industrie kümmert sich Rauch-Geschäftsführer Gerhard Richter als Vorsitzender des beim VDM angesiedelten Beirats für die Entsorgung von Transportverpackungen ehrenamtlich um die Abwicklung dieses sensiblen Bereichs. Gerald Schultheiß, Chefredakteur des MÖBELMARKT, und Redakteur Steffen Windschall sprachen mit ihm in Köln über die Bedeutung des Systems und die Notwendigkeit, die Reihen zu schließen.

Weiterlesen …
BVDM optimistisch: 2016 positiv wie 2015

Konjunktur
BVDM optimistisch: 2016 positiv wie 2015

„2015 war ein sehr erfolgreiches Jahr für den Möbelhandel“: Das Jahres-resümee von BVDM-Hauptgeschäftsführer Thomas …

Weiterlesen …