Märkte   Media-Galerie   News

Steigerung erwartet

Kaufkraft in Deutschland
Steigerung erwartet

Nürnberg. Laut der neuesten Kaufkraftstudie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) wird sich die Kaufkraft der Deutschen 2021, nach dem Rückgang der Wirtschaftsleistung im Corona-Jahr 2020, auf 23.637 Euro pro Kopf belaufen. Die Experten gehen dabei von einer langsamen Erholung aus, die gemessen am revidierten Vorjahreswert zu einer Steigerung von knapp zwei Prozent pro Kopf führt.

Weiterlesen …
Gute Perspektiven

Deutsche Polstermöbelindustrie
Gute Perspektiven

Herford. Die deutschen Polstermöbelhersteller verzeichnen weiterhin eine sehr erfreuliche Nachfrage. Auch im Herbst habe das Geschäft teils spürbar über dem Vorjahr gelegen, berichtete Jan Kurth, Geschäftsführer des Verbands der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP e.V.), anlässlich einer Vorstandssitzung am 9. Dezember.

Weiterlesen …
Sorge um harten Brexit

Deutsche Möbelindustrie
Sorge um harten Brexit

Herford. Der Außenhandel mit Großbritannien ist für die deutsche Möbelindustrie von hoher Relevanz. „Vor diesem Hintergrund bewegt die Brexit-Problematik unsere Hersteller derzeit enorm“, stellte Jan Kurth, Geschäftsführer der Möbelverbände (VDM/VHK-Herford), bei einem VDM-Brexit-Webinar am 10. Dezember fest, das mit rund 80 Teilnehmern rege besucht war.

Weiterlesen …
Küchenmöbelindustrie sieht globale Wachstumschancen

VdDK-Mitgliederversammlung
Küchenmöbelindustrie sieht globale Wachstumschancen

Herford. Am gestrigen 8. Dezember begrüßten VdDK-Vorsitzender Stefan Waldenmaier und Geschäftsführer Jan Kurth in einer virtuellen Mitgliederversammlung rund 25 Gäste und Mitglieder des Verbands der Deutschen Küchenmöbelindustrie e.V. Einhellig konstatierten die Teilnehmer für 2020 ein trotz Corona-Pandemie solides Wachstum des Branchenzweiges .

Weiterlesen …
Verbandinterne Erhebungen justiert

Arbeitskreis „Statistik“ des VHK Herford
Verbandinterne Erhebungen justiert

Herford. Zu einer Videokonferenz fanden sich rund 15 Teilnehmer des VHK-Arbeitskreises „Statistik“ zum Gedankenaustausch zusammen. Unter Führung bzw. Moderation durch Christian Langwald, Leiter Wirtschaft und Statistik der Möbelverbände, standen die innerverbandlichen Statistiken und ihre Fortentwicklung im Fokus.

Weiterlesen …
Außenhandel mit Möbeln leidet unter Pandemie

Verband der Deutschen Möbelindustrie
Außenhandel mit Möbeln leidet unter Pandemie

Bad Honnef/Herford. Beim Außenhandel mit Möbeln haben sich in den ersten neun Monaten 2020 die Folgen der Corona-Pandemie bemerkbar gemacht. Im Vorjahresvergleich sanken die deutschen Möbelexporte um 7,3% auf 5,2 Mrd. Euro, wie die amtliche Statistik zeigt.

Weiterlesen …
Zweistelliges Umsatzplus im September

Deutsche Küchenmöbelindustrie
Zweistelliges Umsatzplus im September

Herford. Die deutsche Küchenmöbelindustrie hat mit ihren 47 Betrieben mit mehr als 50 Beschäftigten im September einen Umsatz von über 560 Mio. Euro und damit ein Plus von 11,63% gegenüber dem Vorjahresmonat erwirtschaftet.

Weiterlesen …
Deutliches Umsatzplus im September

Deutsche Polstermöbelindustrie
Deutliches Umsatzplus im September

Herford. Der Umsatz der deutschen Polstermöbelindustrie weist im September 2020 mit 91,9 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von 17,78% auf.

Weiterlesen …
Umsätze auf hohem Niveau erwartet

Jahresendspurt der Home Electronics Branche
Umsätze auf hohem Niveau erwartet

Frankfurt am Main. „Auch in diesem Jahr erwarten wir Umsätze auf hohem Niveau – und zwar sowohl um den Black Friday herum, als auch in den darauf folgenden Vorweihnachtswochen,“ so Kai Hillebrandt, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu Consumer & Home Electronics GmbH.

Weiterlesen …
Verweildauer in Innenstädten sinkt

IFH Köln – Corona Consumer Check
Verweildauer in Innenstädten sinkt

Köln. Neue Daten des Corona Consumer Check zeigen: Coronamaßnahmen haben große Implikationen auf den stationären Handel, während der Onlinekanal weiter profitiert. Die Aktionstage Black Friday und Cyber Monday finden vor allem online statt.

Weiterlesen …
Verbraucherstimmung spürbar gedämpft

Lockdown light
Verbraucherstimmung spürbar gedämpft

Nürnberg. Der Lockdown light hat die Verbraucherstimmung im November spürbar gedämpft. Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung wie auch die Anschaffungsneigung müssen – wie schon im Vormonat – Einbußen hinnehmen. Folglich prognostiziert GfK für Dezember 2020 einen Wert von -6,7 Punkten und damit 3,5 Punkte weniger als im November dieses Jahres. Das sind Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für November 2020.

Weiterlesen …
Handel warnt vor strengeren Vorgaben

Corona-Gipfel
Handel warnt vor strengeren Vorgaben

Berlin. Vor dem heutigen Corona-Gipfel der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten warnt der Handelsverband Deutschland (HDE) vor den Folgen strengerer Beschränkungen für die maximale Kundenzahl in den Geschäften.

Weiterlesen …
Bietet digitale Preorder-Plattform

Europäischer Verband Lifestyle
Bietet digitale Preorder-Plattform

Die Christmasworld in Frankfurt gilt für viele Mitglieder des Europäischen Verbandes Lifestyle e.V. (EVL) als wichtigste Preorder-Plattform.

Weiterlesen …
Erholung im 3. Quartal

Deutsche Wirtschaft
Erholung im 3. Quartal

Wiesbaden. Das Bruttoinlandsprodukt ist im 3. Quartal 2020 gegenüber dem 2. Quartal 2020 gestiegen. Damit konnte die deutsche Wirtschaft nach Angaben des Statistischen Bundesamtes einen großen Teil des durch die Corona-Pandemie bedingten massiven Rückgangs des Bruttoinlandsprodukts im 2. Quartal 2020 wieder aufholen.

Weiterlesen …
Bau- und Gartenfachmärkte boomen weiter

Do-It-Yourself-Branche
Bau- und Gartenfachmärkte boomen weiter

Köln. Auch im 3. Quartal 2020 und inmitten einer sich wieder verschärfenden Corona-Pandemie haben die Menschen ein hohes Vertrauen in die Bau- und Gartenfachmärkte. In den Monaten, die ansonsten eher durch Umsatzzurückhaltung in der Hauptreisezeit bzw. in der ausgehenden Gartensaison gekennzeichnet sind, konnte die Branche weiterhin zweistellige Zuwächse verzeichnen.

Weiterlesen …
Reges Interesse

AMK-Workshop zum Thema Brexit
Reges Interesse

Mannheim. Angesichts des drohenden harten Brexits steht die Branche bei der Zusammenarbeit mit ihren britischen Abnehmern vor hohen Unsicherheiten und großen Herausforderungen. Auf starkes Interesse traf vor diesem Hintergrund ein digitaler Brexit-Summit, den die AMK kürzlich für ihre Mitgliedsunternehmen veranstaltete.

Weiterlesen …
Veröffentlicht neuen Life at Home Report

Ikea
Veröffentlicht neuen Life at Home Report

Hofheim-Wallau. Der Life at Home Report von Ikea beschäftigt sich als jährliche Studie bereits seit 2014 mit dem Leben der Menschen zu Hause. Der Schwerpunkt in diesem Jahr lag auf der Bedeutung der eigenen vier Wände in der Zeit der Corona-Pandemie.

Weiterlesen …
Studie analysiert die Marktentwicklung

Arbeitsplatten
Studie analysiert die Marktentwicklung

Neuss. Die Coronakrise macht sich auf dem Markt für Arbeitsplatten zwar bemerkbar, fällt allerdings sehr modert aus. In den Top 10 Ländern Europas wurden knapp 7 Millionen Arbeitsplatten verkauft.

Weiterlesen …
Weitere Erholung

Deutsche Möbelindustrie
Weitere Erholung

Bad Honnef/Herford. Die deutsche Möbelindustrie entwickelt sich vor allem in den konsumorientierten Sparten wie Küche, Wohnen und Polster erfreulich. Zuversichtlich stimmt auch die Auftragslage.

Weiterlesen …
Alternatives E-Commerce-Modell als Zukunft für den Handel

eBay – Neue Konzepte
Alternatives E-Commerce-Modell als Zukunft für den Handel

Neuer CEO Oliver Klinck will eng mit Handel und Marken bei eBay zusammenarbeiten

Die Welt wird immer komplexer. Das wird durch neue Technologien und die damit verbundene zunehmende Digitalisierung besonders sichtbar.

Weiterlesen …
GPK-Nachfrage von Pandemie beflügelt

Marketmedia24 Köln: Neue GPK-Branchenstudie
GPK-Nachfrage von Pandemie beflügelt

Köln. Während für manche Wirtschaftszweige der Corona bedingte Konjunktureinbruch zum Teil sogar existenzbedrohend ausfallen wird, sind die Konsequenzen für die GPK- und Haushaltswaren-Branche nicht ausschließlich negativ.

Weiterlesen …
Weiterhin starke Nachfrage

Home Electronics Markt
Weiterhin starke Nachfrage

Frankfurt/Nürnberg/Köln. Der gesamte Home Electronics Markt wächst in den ersten drei Quartalen auf mehr als 31 Mrd. Euro. Weiterhin stark nachgefragt sind dabei auch Elektro-Groß- und Kleingeräte.

Weiterlesen …
Wohnmöbelindustrie überrascht positiv

Verband der Deutschen Wohnmöbelindustrie (VdDW)
Wohnmöbelindustrie überrascht positiv

Herford. Der Verband der Deutschen Wohnmöbelindustrie e.V., Herford, traf sich am 3. November zu seiner Mitgliederversammlung 2020 im komplett virtuellen Raum.

Weiterlesen …
Rohstoff-Verknappung führt zu Engpässen

Österreichische Möbelindustrie
Rohstoff-Verknappung führt zu Engpässen

Wien (Österreich). Volle Auftragsbücher, aber eine stockende Rohstoff-Versorgung: Die Möbelindustrie in Österreich muss sich in den nächsten Wochen auf Lieferengpässe einstellen.

Weiterlesen …
Schon vor Lockdown weniger Lust auf Stöbern im stationären Handel

IFH Köln: Corona Consumer Check
Schon vor Lockdown weniger Lust auf Stöbern im stationären Handel

Köln. Das Einkaufsverhalten der Deutschen zeigt schon vor neuem Lockdown Dynamik: Stationäre Geschäfte werden nach wie vor frequentiert, die Lust am Stöbern nimmt mit steigenden Infektionszahlen jedoch ab. IFH Prognose: Von dieser Trendbewegung wird der Onlinehandel profitieren.

Weiterlesen …
Holzindustrie trotzt der Corona-Krise

Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH)
Holzindustrie trotzt der Corona-Krise

Bad Honnef. Die Stimmung unter den Unternehmen der deutschen Holzindustrie trübte sich im Oktober vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen leicht ein.

Weiterlesen …
Liefert Learnings für zweiten Lockdown

Whitepaper von eBay Ads
Liefert Learnings für zweiten Lockdown

Dreilinden/Berlin. Der zweite Lockdown ist da – und mit ihm die erneute Herausforderung, das Marketing auf diese ganz besondere Situation einzustellen

Weiterlesen …
Befürchtet niedrigere Kundenfrequenzen

HWB
Befürchtet niedrigere Kundenfrequenzen

Köln. Die Bundesregierung sowie die Vertreter der Bundesländer haben neue Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie am 21. Oktober 2020 beschlossen, die bundesweit zum 2. November 2020 in Kraft treten sollen.

Weiterlesen …
Aufschwung schon in 2021 möglich

„Branchen-Report Leuchten und Lampen 2028“
Aufschwung schon in 2021 möglich

Köln. Schon vor Corona stand der Markt mit Leuchten und Lampen im Zeichen des Wandels.

Weiterlesen …
Objektgeschäft drückt Gesamtergebnis

Outdoor-Möbel in Österreich
Objektgeschäft drückt Gesamtergebnis

Wien (Österreich). Der Markt für Outdoor-Möbel in Österreich verzeichnet im Jahr 2020 einen leichten Rückgang. Zuwächsen im Konsumentengeschäft steht ein Umsatzeinbruch bei gewerblichen Kunden gegenüber.

Weiterlesen …