imm cologne

„Schöner Wohnen Kollektion“
Stilvoller Auftritt

Köln. Erstmals stellt die „Schöner Wohnen Kollektion“ anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens auf der imm cologne aus. Das neue Motto der Messe, „interior moments“, passt perfekt zum Auftritt der Marke. In drei Häusern zeigt die Kollektion, als deren Director Michael Espenhahn verantwortlich zeichnet, stilvolle und lebendige Wohninszenierungen. Vom Teppich und den Möbeln bis hin zur Wandfarbe und den Tapeten entstammt alles der "Schöner Wohnen Kollektion". Die Themen: Feminine Elegance, Hygge und …

Weiterlesen …

Walter Knoll
Materialreduktion und neue Klassiker

Köln. Reduzierte Materialien und weg vom Polster, alleine Leder, Stahl und Schnüre wollten die drei Designer von Eoos für den Stuhl „Cuoio“ aufwenden. Und das ohne Abzüge am Komfort. Sie schufen einen minimalistischen Stuhl, der in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag feiert. Zu diesem Anlass wurde der Entwurf überarbeitet und bietet nun mehr Komfort und Langlebigkeit. Urbanes Wohnen auf geringem Raum stellt besondere Ansprüche an die Gestaltung von Möbeln. Deshalb wollte man bei Walter Knoll ein kleines Sofa mit …

Weiterlesen …

Jan Kurtz
„10 Produkte - 10% Spende“

Köln. Der Design-Verleger Jan Kurtz (Foto) stellt auf der imm cologne eine neue Charity-Aktion vor. Unter dem Titel „Share 10“ wird ab dem Frühjahr 2020 eine zehn Produkte umfassende Kollektion vertrieben, von deren Verkaufspreises jeweils 10% einem wohltätigen Zweck zugeführt werden. Unterstützt wird der Verein Kleine Helden e.V. Er unterstützt Familien mit chronisch kranken oder behinderten Kindern. „Ohne Aufwand geht das Geld dorthin, wo es gebraucht wird,“ so Kurtz. Und weiter: „Mit ,Share …

Weiterlesen …

ADA
Präsentiert neue Relaxsessel-Linie

Köln. ADA stellt erstmals auf der imm cologne 2020 seine neu entwickelte Relaxsessel-Kollektion vor. Die Chillin‘ Relaxsessel bieten eine ganze Wohnwelt an Möglichkeiten und verfügen durch die hochwertige Unterfederung über einen besonders komfortablen Sitzaufbau. In unterschiedlichen Ausführungen, Stilen und Bezügen passen sie sich dem jeweiligen Einrichtungsstil perfekt an. Die drei Chillin‘ Serien Turnin‘, Stayin‘ und Movin‘ bieten pure Vielseitigkeit und können jeweils in den Größen …

Weiterlesen …

MÖBELMARKT/Frink Business GmbH
Kundenfreundlichkeit ausgezeichnet

Köln. Wie in jedem Jahr wurden auf der imm cologne die Gewinner der Aktion „Kunden- und Serviceorientiertes Möbelhaus“ ausgezeichnet. Schon seit 17 Jahren führt die Frink Business GmbH gemeinsam mit der Fachzeitschrift MÖBELMARKT diese Zertifizierungsaktion aus, bei der sich Möbelhändler und ihre Verkäufer anspruchsvollen Testkäufern stellen müssen. Alle die bei dem strengen Bewertungssystem mehr als 80% erreichen, können für das laufende Jahr die Auszeichnung „Kunden- und …

Weiterlesen …

Tojo
Design trifft Funktion

Köln. Die minimalistisch gehaltenen Modelle von Tojo zeichnen sich durch schlichte Eleganz und innovative Funktionalität aus. Auch die Neuheiten, die auf der imm cologne präsentiert werden, treffen genau den Zeitgeist.  Der „Tojo-flachmann“ ist ein flacher Schrank von 23 cm Tiefe, der an die Wand gehängt oder auf Füße gestellt werden kann. Als Schuhschrank mit schräg eingesetzten Böden bietet er Platz für bis zu 15 Paar Schuhe. Das von Designer Bastian Prieler entworfene Modell ist bereits mit dem …

Weiterlesen …

Molteni&C
Neue Sofas mit bekannten Schränken

Köln. Klare, weiße Wände, durchsichtige Raumtrenner mit hohen Türen, aber auch vollständig miteinander verbundene Zimmer - der von Vincent Van Duysen entworfene Stand von Molteni&C ist von den Häusern der großen Architekten aus der Mitte des 20. Jahrhunderts inspiriert. Das heißt, Wohn- und Esszimmer sind zueinander offen gestaltet und miteinander verbunden und haben in einer großzügigen Küche eine gemeinsame Schnittstelle. Daran grenzt ein Schlafzimmerbereich. Hier findet sich die getönte Front …

Weiterlesen …

Lema Mobili
Möbelsysteme mit Wahlfreiheit

Köln. Lema hat sich auf Möbelsysteme für den Wohn- und Schlafbereich spezialisiert. Besonderes Augenmerk liegt beim Design und in der Herstellung auf der Verbindung von industriellem und handwerklichem Wissen. Das Herzstück des Messestandes ist der große, offene Wohn- und Essbereich mit einem „Yard“-Sofa von Francesco Rota in einer großen Eckkomposition. Der gestalterische Grundgedanke ist hierbei der vereinbarte Gegensatz zwischen der mit Stoff gepolsterten Trägerstruktur aus Metall und den voluminösen …

Weiterlesen …

imm cologne/LivingKitchen
Vorhang auf für die Zukunft

Köln. Die imm cologne 2020 ist in vollem Gange. Dennoch gaben Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH, und Matthias Pollmann, Geschäftsbereichsleiter Messemanagement, jetzt einen ersten Ausblick zur Zukunft der imm cologne/LivingKitchen. Als Ort dafür wurde passend die Installation „let’s be smart – Smart Village“ in Halle 4.2 gewählt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Präsentation der neuen Halle 1+. Böse blickte zunächst jedoch auf das …

Weiterlesen …

17. Pure Talents Contest
Das sind die Preisträger

Die Preisträger des 17. Pure Talents Contest wurden auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne bekanntgegeben. Im Rahmen der Preisverleihung auf dem Veranstaltungsforum The Stage (Halle 3.1) wurden durch die Jury und Matthias Pollmann, Geschäftsbereichsleiter Messemanagement bei der Koelnmesse, insgesamt drei Preise, zwei Special Mentions und der erstmals ausgelobte Audience Prize vergeben.  Die Preisträger wurden aus den 20 nominierten Entwürfen ausgewählt, die in der Sonderausstellung des Pure Talents …

Weiterlesen …

Cotta
Beste Stimmung auf der Standparty

Köln. Das es auf der imm cologne nicht nur um Business geht, beweist Cotta in der Halle 6. Auf seinem rund 1.300 qm großen Stand feiert der Hersteller aktuell seine traditionelle Standparty. Für beste Stimmung bei den vielen Gästen sorgt dabei wieder die Kölner Partyband Ten

Weiterlesen …

Möbel Schweiz
Neuer Dachverband avisiert

Köln. Möbel Schweiz, Verband Schweizer Möbelhandel und -industrie, besteht nunmehr seit sieben Jahren als repräsentativer Einrichtungsverband der Schweizer Möbelbranche. Wie Kurt Frischknecht, Verbandsschef Möbel Schweiz auf der imm mitteilte, wird ein neuer Dachverband zusammen mit Interieur Suisse geplant. Bei der Mitgliederversammlung am 11. Mai in Bern wird die Fusion voraussichtlich verabschiedet, schätzt Frischknecht. Der neue Name soll „Einrichten Schweiz“ lauten. Derzeit sind in der Schweizer …

Weiterlesen …

Erpo
Funktionssofas für urbane Räume

Köln. Erpo zeigt in Halle 11.3 die News der Herbsthausmesse 2019 und präsentiert neue Stoffe und Leder - unter anderem in den Tönen Eisblau und Olivgrün. Mit hochwertigen Stahl- und Holzgestellsofas, einem filigranen modernen Sessel und anderen neuen Modellen entspricht das Unternehmen mit Fertigung in Baden-Württemberg dem Wunsch seiner Geschäftspartner nach Exklusivität. Erstmals können Händler in Köln jetzt auch die Kollektion Sit & Sleep sichten. Gefertigt mit hochwertigen Beschlägen und Matratzen in …

Weiterlesen …

Himolla
Mit preisgekrönten Modell

Köln. Himolla zeigt in Köln die News von der Herbsthausmesse und überrascht mit weiteren neuen Entwürfen in mehreren Produktbereichen. Für die imm cologne wurde der Stand des internationalen Polstermöbelunternehmens aus Taufkirchen stimmungsvolll gestaltet. Zu einem Publikumsliebling hat sich schon jetzt Modell „1052“ von der Hausmesse entwickelt. Das eigenständig geformte zeitgenössische Sofa hat auf der Möbelmesse in Brüssel einen „Balthazar“ für das beste internationale Modell …

Weiterlesen …

Paidi
Gesund Hausaufgaben machen

Köln. Paidi setzt seit Jahren auf das Konzept der mitwachsenden und ergonomischen Schreibtische und -stühle, um das Lernen zu erleichtern und Haltungsschäden vorzubeugen. Nun erweitert das Unternehmen sein Angebot und bietet Kindern mit dem „TIO Sitness“die Möglichkeit, bei den Hausaufgaben in Bewegung zu bleiben und den Rücken zu trainieren.  Gerade kleine Schulkinder haben einen großen Bewegungsdrang. Hieß es früher noch „sitz gerade“, lautet die Aufforderung heute, in …

Weiterlesen …

imm cologne
„Das Haus“ für wärmere Zeiten

Köln. Auch in diesem Jahr haben aufstrebende Designer für die imm cologne ihre Vision vom Wohnen in der Zukunft verwirklicht: Das Designkollektiv MUT aus Valencia hat in der Tat eine gewisse Kühnheit mit seinem Entwurf bewiesen. Mit einem herkömmlichen Wohngebäude in Mitteleuropa hat ihre Installation in Halle 3.1 wenig zu tun. Das Gebäude ist nach außen hin offen und wurde zum Teil mit Fliesen ausgelegt. Um einen kühlen Innenraum herum sind verschiedene Lebensbereiche angeordnet. Auf die gefühlte …

Weiterlesen …

Lapalma
Outdoor und Modularität im Fokus

Köln. Der italienische Hersteller Lapalma rüstet seine Kollektion in Sachen Outdoor auf. In der Sektion „Pure Atmosphere“ präsentiert Lapalma bekannte Konzepte, wie beispielsweise die rundlichen „Kipu“-Puffs. Neu ist eine wetterfeste Variante des Tisch- und Bankensembles „Panco“, das den kantigen Gegensatz zu den Sitzpuffs liefert. Außerdem setzen die Italiener bei ihrer Stuhlkollektion auf die Kombination von günstigem Polypropylen-Kunststoff mit wertigem Holz.  Kombiniert werden nicht nur …

Weiterlesen …

imm cologne
Pillow Talk in der Sleep Lounge

Köln. Der Fachverband Matratzenindustrie setzt in seiner Sleep Lounge in der Halle 9 nicht auf Kissenschlachten, sondern auf Kissengespräche! Jeden Tag um 12 Uhr lädt der Verband zum Pillow Talk, einem ungezwungenen aber informativen Format rund um den guten Schlaf. Experten verschiedener Disziplinen bekommen das Podium jeweils für eine halbe Stunde, um den guten Schlaf aus ihrer Sicht zu beleuchten. Am Messe-Dienstag war beispielsweise Prof. Ingo Fietze vom Berliner Charité-Krankenhaus und der Deutschen Gesellschaft für …

Weiterlesen …

Begros
Annette Frier stellt Mondo Mobil vor

Köln. Am heutigen Dienstag, den 14. Januar, stellte Annette Frier auf der imm cologne das neue Mondo Mobil vor, ein eigens für Mondo entwickeltes und komplett mit Mondo Möbeln eingerichtetes, fahrbares Haus, in dem nachhaltiges Wohnen auf beschränkter Fläche zeitgemäß umgesetzt wird. Produziert wurde das mobile Zuhause von dem „Tiny House“-Hersteller Tobias Hegselmann von Holzdesign Hegselmann aus Salzkotten. Das ganze Spektrum des Wohnens wird in dem Mondo Mobil auf kleinem Raum von nur 18 qm gezeigt. Mit der …

Weiterlesen …

Ponsel
100% Made in Germany

Köln. Mit einer offenen Standpräsentation lädt Ponsel ein, mit den Neuheiten auf Tuchfühlung zu gehen. Mehr als ein Blick lohnt sich auch auf die tolle Wandinszenierung: Die stilvollen Tapeten von Raumkleid – die übrigens abziehbar und waschbar sind – geben den Sofamodellen ein reizvolles Ambiente.  Zu den Messehighlights gehört „659 Halifax“, eine kubische Garnitur mit großzügigen Sitz- bzw. Liegeflächen – entwickelt und produziert zu 100% in Deutschland. Die Rücken lassen …

Weiterlesen …

Ewald Schillig
Das Comeback einer Marke

Köln. Die Marke Ewald Schillig ist seit Jahrzehnten ein Synonym für Premium-Polstermöbel und feiert auf der imm cologne 2020 ihr großes Comeback. Die EuroComfort Group hat mit ihrer Tochtergesellschaft Lück die Markenrechte übernommen und zeigt in Köln eine komplett neue Kollektion, die den klangvollen Namen wieder mit Leben füllt. Vor allem mit hochwertigen Polstermöbeln und Relaxsesseln, die Funktionalität mit modernem Design kombinieren, soll die neue Kollektion beim Handel und beim Verbraucher punkten. …

Weiterlesen …

Hartmann Möbelwerke
Nachhaltig natürlich

Köln. Die Kollektion „Runa“ von Hartmann ist bekannt: Einzigartige Merkmale des gewachsenen Holzes werden an den Echtholzmöbeln belassen und in Szene gesetzt, sodass etwa ein Baumstamm mit seiner Rinde, die mit indirekter Beleuchtung angestrahlt wird, als Rückwand der Regale dient. Zu dem Couchtisch mit beleuchtetem Stamm ist neu ein dazu passendes Sofa erhältlich, in dessen Unterbau ebenfalls ein Baumstamm mit Rinde ausgestellt ist, und das in Kollaboration mit Koinor entworfen wurde. Außer der Natürlichkeit wird …

Weiterlesen …

Rom
Mit Neuheiten breit aufgestellt

Köln. Der belgische Polstermöbel-Spezialist Rom präsentiert sich auf der imm cologne breit aufgestellt. Im Mittelpunkt des Besucherinteresses steht dabei vor allem das neue, maßgenaue Modulsystem „Elements by Rom“, das die Besucher direkt im Eingangsbereich des Standes in Empfang nimmt. Das Besondere an dem System ist, dass Rom die für das Unternehmen typische Planbarkeit in 10-cm-Schritten auch auf ein Modulsystem übertragen hat. Damit bietet „Elements by Rom“ ein Höchstmaß an Individualität, …

Weiterlesen …

Indonesischer Gruppenstand
Klein aber fein

Köln. Erstmals beteiligt sich das Indonesian Furniture and Craft Promotion Forum mit einem Gemeinschaftsstand an der imm cologne. Im Mittelpunkt der Präsentation der acht teilnehmenden Unternehmen stehen Möbel und Kunsthandwerk aus massivem Holz. Ein Aussteller konzentriert sich auf Rattan. Keine Überraschung, entfallen doch knapp 90 % der weltweiten Rattanvorkommen auf Indonesien. Überraschender ist da schon, dass ein Teilnehmer Einrichtungsgegenstände- u.a. eine Badewanne - aus Kupfer präsentiert. Der indonesische …

Weiterlesen …

Calia
An neuem Standort

Köln. Der italienische Polstermöbelproduzent Calia gehört in Köln seit vielen Jahren zu den Ausstellern in Halle 6. Daran hat sich in diesem Jahr nichts geändert. Allerdings präsentiert sich das Unternehmen nun in zentraler Lage, direkt am Eingang zu dieser Polsterhalle. In den Jahren zuvor war dort Natuzzi Editions untergebracht. Natuzzi ist in diesem Jahr in Halle 10.1 zu finden. Wie der für den deutschsprachigen Raum zuständige Vertriebsleiter Piero Malvasi mitteilte, verlief der Messestart sehr erfolgreich. Bereits …

Weiterlesen …

Topstar
Möbel in Bewegung

Köln. Der schwäbische Sitzmöbelhersteller Topstar hat sich der Produktion von Office- und Homemöbeln verschrieben, die ein bewegtes Sitzen fördern. Nun hat Topstar ein sportliches Testimonial gefunden, das den Möbler perfekt ergänzt: Felix Neureuther. Mit dem Projekt „Beweg dich schlau! mit Felix Neureuther“ engagiert sich der Ex-Skirennläufer seit 2014 dafür, Kinder und Jugendliche zu mehr Bewegung im Alltag zu motivieren. Ganz ähnlich klingt der Slogan „Topstar bewegt“, denn dieses …

Weiterlesen …

Die Kare Wohntrends 2020
Wohlfühlen ist das große Thema

Köln. Ob aufgeräumt und modern, exzentrisch und opulent oder natürlich und romantisch, nie zuvor waren die Wohntrends so zahlreich wie zum Auftakt der internationalen Möbelmessen 2020. Gleichzeitig wächst noch die Bedeutung des eigenen Zuhauses als Ort der körperlichen und seelischen Regeneration. Kare präsentiert dabei auch auf der imm cologne Stilvielfalt und individuelle Wohnideen, denn die Mission des Unternehmens mit 200 Shops weltweit lautet: Spaß am Wohnen! Mit ihrem breiten Sortiment an Möbeln, Leuchten und …

Weiterlesen …

Joop!
Elegante Möbelkollektion

Köln. Joop! Living präsentiert sich wie gewohnt elegant und stimmig in Köln. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg hat im Herbst zwei neue Korpusmöbelprogramme vorgestellt, die nun auch auf der imm cologne gezeigt werden. Darüber hinaus gibt es weitere Möbel-News. Wie der Eingang zum Europasaal in diesem Jahr gestaltet wird, verrät CEO Kristian Markus im Vorfeld noch nicht. Im letzten Jahr hatte die Marke Aufsehen erregt, indem sie am Aufgang zum Showroom aggressive Rabattwerbung zeigte – um damit indirekt für ein …

Weiterlesen …

Axel Schramm zur Eröffnung der imm cologne
„Der erste Höhepunkt der Möbelbranche im neuen Jahrzehnt“

Köln. Axel Schramm (Foto), Präsident des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie, erklärt zur Eröffnung der imm cologne 2020 am 13. Januar 2020: „Die imm cologne ist der erste Höhepunkt für die deutsche und internationale Möbelbranche im neuen Jahrzehnt. Wir freuen uns in den Kölner Messehallen ab heute auf unzählige spannende Produkte, neue Designs und technische Innovationen, mit denen die deutsche Möbelindustrie den individuellen Anschaffungswünschen der Menschen gerecht …

Weiterlesen …

Koelnmesse
Startschuss für die imm cologne 2020

Köln. In diesen Minuten ist die imm cologne 2020 gestartet. In den Hallen der Koelnmesse dürfen sich die Besucher bis Sonntag, den 19. Januar, auf Einrichtungstrends von über 1.200 Ausstellern – davon zwei Drittel aus dem Ausland – freuen. Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse,  kündigte bereits eine „breit aufgestellte, vielseitige Produktschau“ an.  Neben reinen Produktneuheiten steht auch wieder die Veränderung des Wohnens im Fokus der Messe, vor allem vor dem …

Weiterlesen …