Light + Building

Am Puls der Zeit: die neuen Top-Themen
19.02.2021
Light + Building

Am Puls der Zeit: die neuen Top-Themen

Frankfurt am Main. Die beschleunigte Digitalisierung bringt Chancen, neue Möglichkeiten und auch Herausforderungen mit sich. Hier bietet die Light + Building vom 13. bis 18. März 2022 in Frankfurt Orientierung.

Weiterlesen …
Stellt neues Trendforum vor
27.11.2020
Light + Building

Stellt neues Trendforum vor

Frankfurt am Main. Für den bestmöglichen Trendüberblick legt die Light + Building alle zwei Jahre das Trendforum auf. 2020/2021 setzt es sich aus drei Wohnwelten zusammen: Organic Sculptures, Studied Masterpieces, Inventive Collages.

Weiterlesen …
Lanciert Podcasts mit Branchenstimmen
31.07.2020
Light + Building

Lanciert Podcasts mit Branchenstimmen

Frankfurt. Die Zeit ist lang, bis zur nächsten Light + Building im März 2022. Der Hunger nach Erfahrungsaustausch, Neuheiten und Trends nimmt unterdessen zu.

Weiterlesen …
Wechsel in der Leitung
01.07.2020
Light + Building

Wechsel in der Leitung

Frankfurt am Main. Anfang Juli 2020 wird Maria Hasselman die Leitung der Light + Building an Johannes Möller übergeben. Sie hat die Light + Building strategisch auf deren Weg zur Weltleitmesse verantwortet. Er führt die Fachmesse für Licht und Gebäudetechnik in die Zukunft.

Weiterlesen …

Light + Bulding
Luminale kommt ans Uniklinikum Frankfurt

Frankfurt am Main. Die aufgrund von Corona abgesagte Luminale findet für eines ihrer Lichtprojekte einen neuen Platz.:Die Licht-Anemonen des Künstlers Malte Kebbel leuchten für die kommenden Wochen auf dem Vorplatz des Universitätsklinikums.

Weiterlesen …

Light + Building
2020er-Ausgabe wird ausgesetzt

Frankfurt. Angesichts der durch die Corona-Pandemie bestimmten weltweiten Lage und den damit verbundenen Veranstaltungsverboten sowie Reiserestriktionen hat sich die Messe Frankfurt gemeinsam mit ihren Partnern – ZVEI und ZVEH – sowie dem Messebeirat darauf verständigt, die 11. Light + Building auszusetzen und turnusgemäß vom 13. bis 18. März 2022 durchzuführen.

Weiterlesen …

Messe Frankfurt
Luminale abgesagt

Frankfurt am Main. Die Messe Frankfurt hat sich in enger Abstimmung mit dem Frankfurter Gesundheitsamt entschieden, kurzfristig die Luminale abzusagen.

Weiterlesen …

Coronavirus
Die aktuellen Auswirkungen auf die Branche

Nürnberg. Die rasche Ausbreitung des Coronavirus führte in der vergangenen Woche bei den anberaumten Messen zu einer Vielzahl an Absagen und angekündigten Verschiebungen.

Weiterlesen …

Light + Building
Alternativtermin gefunden

Frankfurt am Main. Die Light + Building, Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik, wird vom 27. September bis 02. Oktober 2020 auf dem Frankfurter Messegelände stattfinden.

Weiterlesen …

Light + Building
Verschoben: Messe findet im September 2020 statt

Frankfurt am Main. Aufgrund der verstärkten Verbreitung des Coronavirus in Europa hat sich die Messe Frankfurt nach intensiven Beratungen für die Verschiebung der Light + Building entschieden.

Weiterlesen …

Light + Building
Die Branche trifft sich in Frankfurt

Frankfurt am Main. 2.640 Hersteller aus der Licht- und Gebäudetechnik bereiten sich auf ihren Branchenhöhepunkt vor – die Light + Building.

Weiterlesen …

Light + Building 2020
Zukunftsweisend und innovativ

Frankfurt am Main. Rund 2.700 Aussteller werden bei der weltweit größten Messe für Licht und Gebäudetechnik Light + Building vom 8. bis 13. März 2020 in Frankfurt am Main ihre Neuheiten präsentieren.

Weiterlesen …

Light + Building
Leuchtende Beispiele

Frankfurt am Main. Das Light + Building Trendforum in Frankfurt am Main in Halle 6.2 präsentiert leuchtende Beispiele der künftigen und bestehenden Trends.

Weiterlesen …

Light + Building
Die Zukunft im Fokus

Frankfurt am Main. Eine neue Leuchtengeneration schafft Licht-Settings für jede Lebenslage. Die Digitalisierung macht es möglich und treibt synchron Funktionen, Einsatzmöglichkeiten und Designs in innovative Sphären. Licht-Trends und -Entwicklungen fokussiert die Light + Building in Frankfurt am Main vom 8. bis 13. März 2020. In Verbindung mit progressiver Gebäudetechnologie beeindrucken dort internationale Aussteller mit Technologie von morgen. Die Light + Building 2020 zeigt: Alle Leuchtenformen sind denkbar – sie werden zu …

Weiterlesen …

Light + Building
Innovatives Förderareal für junge Unternehmen

Frankfurt am Main. 2020 feiert die Light + Building ihre zwanzigste Edition. Als Impulsgeber bleibt sie jung. Dabei helfen auch Initiativen wie die des BMWi. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert junge Unternehmen bei ihrem Markteintritt. Auf zuletzt 300 Quadratmetern (Light + Building 2018) präsentieren sich zur Light + Building 2020 bis zu 25 Unternehmen aus der Licht-, Elektro- und Gebäudetechnik. Sie alle haben eines gemein: Innovative Produkte, die umgangssprachlich nur durch „das Denken außerhalb der Box“ …

Weiterlesen …

20 Jahre Light + Building
Faszination Licht und Smart Home

Frankfurt am Main. Licht und vernetzte Gebäudetechnik schaffen visionäre Verbindungen. Die Light + Building macht sie sichtbar – 2020 im zwanzigsten Jahr. Unter dem Motto „Connecting. Pioneering. Fascinating.“ feiert die Light + Building nicht nur ihr Jubiläum im zwanzigsten Jahr, sondern eine globale Branche im steten Aufwind. Denn vernetzte Licht- und Gebäudetechnik ist der Katalysator des einundzwanzigsten Jahrhunderts. „Sie hat das Potenzial Effizienz, Sicherheit, Komfort und Gesundheit für einen Großteil der …

Weiterlesen …

Light + Building 2018
Weltleitmesse endet mit Besucherplus

Frankfurt am Main. Die Light + Building ist das weltweite Branchenevent Nummer eins – das bewies wieder einmal äußerst eindrucksvoll die diesjährige Veranstaltung vom 18. bis 23. März 2018 in Frankfurt am Main. 2.714 Aussteller (2016: 2.626) aus 55 Ländern präsentierten ihre Weltneuheiten. Insgesamt kamen über 220.000 Fachbesucher (2016: 216.610) aus 177 Ländern auf das Frankfurter Messegelände und informierten sich über Produktneuheiten, Lösungen und Trends in den Bereichen Licht, Elektrotechnik sowie Haus- …

Weiterlesen …

Light + Building 2018
Die weltgrößte Bühne für den Lichtmarkt

Frankfurt am Main. Die Light + Building, weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik, öffnet vom 18. bis 23. März 2018 in Frankfurt am Main ihre Tore. Mit dabei sind über 2.600 Aussteller, die ihre Weltneuheiten für Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation präsentieren. Die Innovationsmesse vereint alle stromgeführten Systeme der Gebäudetechnik und fördert die integrierte Gebäudeplanung mit einem in Breite und Tiefe einzigartigem Produktspektrum – vom Smart Home bis zum Smart …

Weiterlesen …

Light + Building
Noch bis zum 20.12. zu „Young Design“ anmelden

Frankfurt am Main. Zur Light + Building, vom 18. bis 23. März 2018, bietet die Messe Frankfurt mit dem „Young Design“-Areal Newcomern die ideale Plattform, sich der Industrie und dem Fachpublikum vorzustellen. In der Halle 1.1 präsentieren junge Designerinnen und Designer ihre Leuchten erstmals einem internationalen Fachpublikum. Damit  haben sie die Chance mit mehr als 216.000 Besuchern sowie rund 2.600 Ausstellern, davon 1.500 im Bereich Licht, in Kontakt zu kommen. Die Messe Frankfurt stellt den Teilnehmern einen …

Weiterlesen …

Light + Building 2018
Große Nachfrage

Frankfurt am Main. „Vernetzt – Sicher – Komfortabel“ lautet das Motto der Light + Building in Frankfurt am Main. Mit diesem neuen Leitthema, neuen Themenschwerpunkten, einer neuen Sonderschau und einer zusätzlichen Hallenebene geht die Weltleitmesse vom 18. bis 23. März 2018 an den Start. Im Mittelpunkt stehen dabei die Treiberthemen „Smartifizierung des Alltags“ sowie „Ästhetik und Wohlbefinden im Einklang“. Die Industrie zeigt auf der weltgrößten Messe für Licht und Gebäudetechnik …

Weiterlesen …