Dienstleister

Hermes-Umfrage
„Grüne Logistik" wird unterschätzt

Hamburg. Das Thema „Grüne Logistik“ hat längst noch nicht alle Unternehmen in Deutschland erreicht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter 200 Logistik-Entscheidern, die im Auftrag der Hermes Transport Logistics durchgeführt wurde. So geben nur zwei von fünf der befragten Logistikverantwortlichen an, dass „Grüne Logistik“ in ihrem Unternehmen derzeit eine Bedeutung hat. Vor diesem Hintergrund überrascht es wenig, dass laut Umfrage nur jedes siebte Unternehmen eine Klimabilanz erstellt. Für gut die Hälfte (53%) der Befragten, die keine CO2-Bilanz erstellt, …

Weiterlesen …

Hermes Einrichtungs Service
Mit TÜV-Zertifikat „sehr gut“ honoriert

Hamburg. Der TÜV Saarland hat dem Hermes Einrichtungs Service (HES) erneut das Prädikat „sehr gut“ für sein im 2-Mann-Handling erbrachtes Serviceportfolio verliehen. Nach den Jahren 2007, 2009 und 2012 vergibt das Institut damit erneut die Bestnote und bestätigt die führende Position des HES in der Distribution von Möbeln und Großgeräten. Zu diesem Urteil gelangte der TÜV Saarland nach der Auswertung von mehr als 1.700 Kundenfeedbacks. Dies teilt das Unternehmen heute in einer Pressemeldung mit. „Wir freuen uns sehr über die konsequente Bestätigung unserer …

Weiterlesen …

GfK
Konsumklima trübt sich ein

Nürnberg. Im September ist der Konsumklimaindex der GfK zum zweiten Mal in Folge gesunken. Grund dafür ist nach Angaben des Nürnberger Marktforschungsinstituts vor allem die angespannte geopolitische Lage, die nun auch in den Augen der Konsumenten die Entwicklung in Deutschland zu beeinträchtigen droht. Für Oktober prognostiziert die GfK einen weiteren Rückgang des Indikators auf 8,3 Punkte nach 8,6 Punkten im September. Alle drei Komponenten des Konsumklimaindex gingen im September zurück. So mussten die Konjunkturaussichten weitere Einbußen hinnehmen, …

Weiterlesen …

GfK Sortimentskaufkraft
Münchner haben das größte Budget für Möbel

Bruchsal. Die Deutschen haben 2014 durchschnittlich 455 Euro pro Kopf für ihren Einrichtungsbedarf zur Verfügung. Davon entfallen 322 Euro allein auf das Untersortiment Möbel, die restlichen 133 Euro auf Haus- und Heimtextilien wie etwa Teppiche, Gardinen und Bettwaren. Das ergab die Studie „GfK Sortimentskaufkraft 2014“, in der das Marktforschungsinstitut das aktuelle regionale Kaufkraftpotenzial für rund 60 Standardsortimente ausweist. Demnach planen die Deutschen 8% ihrer Einzelhandelskaufkraft von insgesamt 5.657 Euro für Einrichtungsbedarf ein. Damit …

Weiterlesen …

Hermes Deutschland
Veränderung in der Geschäftsführung

Hamburg. Die Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD) und die Hermes Transport Logistics (HTL) werden künftig von Frank Rausch geleitet, der bis auf weiteres den alleinigen Vorsitz der Geschäftsführung übernimmt. Bereits seit Juni 2014 standen der langjährige Chef der HTL sowie Frank Iden, Geschäftsführer der HLGD, beiden Einzelgesellschaften gemeinsam als CEO-Doppelspitze vor. Diese wird nun mit sofortiger Wirkung abgelöst, da Frank Iden das Unternehmen aus persönlichen Gründen und auf eigenen Wunsch verlässt. Dies teilt das Unternehmen heute mit. „Mit …

Weiterlesen …

Hermes Logistik Gruppe Deutschland
Macht Platz für Deutsche Krebshilfe

Berlin. Der Handels- und Logistikdienstleister Hermes, offizieller Premium-Partner der Bundesliga, gratuliert der Deutschen Krebshilfe zu ihrem 40-jährigen Bestehen mit einem ganz besonderen Geschenk: Am 11. Bundesliga-Spieltag verzichtet Hermes auf seine Werbepräsenz in der Fußball-Bundesliga und stellt seine Werbeträger der Deutschen Krebshilfe zur Verfügung. Das Logo der Organisation wird vom 7. bis 10. November 2014 auf den Trikot-Ärmeln aller Spieler der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie auf Schiedsrichtertafeln präsent sein – Flächen, die eigentlich …

Weiterlesen …

EHI/Statista
Studie erfasst größte stationäre Vertriebslinien

Köln/Hamburg. Der deutsche Einzelhandel ist immer noch stark geprägt vom stationären Vertrieb. So erwirtschafteten die Top 1.000 stationären Vertriebslinien in 2013 einen Netto-Umsatz in Höhe von 280 Mrd. Euro (272 Mrd. Euro im Vorjahr) und damit knapp drei Viertel des gesamten Einzelhandelsumsatzes von 380 Mrd. Euro. Das geht aus einer Studie des EHI Retail Instituts und Statista hervor. Die größte Branche, der Lebensmitteleinzelhandel, ist demnach für mehr als die Hälfte (54,6%) des Umsatzes der Top-1.000-Vertriebslinien verantwortlich. An zweiter Stelle rangiert …

Weiterlesen …

DHL
2-Mann-Handling erstmals auf der spoga+gafa

Köln/Bonn. Zum ersten Mal wird sich der Logistik-Dienstleister DHL Paket mit seinem 2-Mann-Handling-Service auf der Garten- und Outdoorfachmesse spoga+gafa in Köln (31. August bis 2. September) präsentieren. Damit wollen die Bonner insbesondere den webbasierten und stationären Garten- und Möbelhandel ansprechen. Hintergrund ist, dass die angesagten Trendprodukte der Branche wie Strandkörbe, Outdoormöbel im Lounge-Stil oder die wiederentdeckte Hollywoodschaukel oft ziemlich schwer und sperrig sind. Mit dem 2-Mann-Handling biete DHL allen Händlern in diesem …

Weiterlesen …

GfK
Krisenherde dämpfen Konsumklima

Nürnberg. Die internationalen Krisen in Irak, Israel und der Ukraine beeinträchtigen das Konsumklima der Deutschen erheblich. Das Nürnberger Marktforschungsinstitut GfK prognostiziert für September einen Rückgang des Konsumklima-Index auf 8,6 Punkte, nach revidiert 8,9 Punkten im August. Das ist der erste Rückgang seit Januar 2013. Dennoch weist der Indikator nach wie vor ein recht hohes Niveau auf. Der Grund für diese Entwicklung ist vor allem die rückläufige Konjunkturerwartung: Sie bricht angesichts der verschärften internationalen Lage regelrecht ein. Der …

Weiterlesen …

EHI-Studie
PR im Handel setzt auf lokale Inhalte

Köln. Regional angepasste Öffentlichkeitsarbeit ist für die meisten Kommunikationsprofis ein relevanter Baustein, um Zielgruppen auf emotionaler Ebene anzusprechen und Vertrauen zu generieren. Das ist eines der Ergebnisse der EHI-Studie „PR im Handel 2014“. Demnach geben 75% der PR-Verantwortlichen an, dass sie regionale PR-Aktionen durchführen, um eine vertrauensvolle Beziehung zu ihren Kunden aufzubauen. Wichtigstes PR-Instrument sei dabei das Sponsoring. In den Genuss solcher Aktivitäten kämen am häufigsten lokale Vereine und Institutionen sowie Events. …

Weiterlesen …

Deutsche Post DHL
Geschäft verläuft im zweiten Quartal erfolgreich

Bonn. Der Post- und Logistikkonzern Deutsche Post DHL hat auch im zweiten Quartal seine Umsätze gesteigert. Von April bis Juni summierten sich die Erlöse auf 13,7 Mrd. Euro und lagen damit um knapp 1% über dem Vorjahresniveau. Das teilte der Konzern heute mit. Demnach fiel der Umsatzanstieg bereinigt um negative Währungseinflüsse und weitere anorganische Effekte mit über 4% noch höher aus. Das operative Ergebnis stieg im zweiten Quartal um fast 6% auf 654 Mio. Euro. Ohne Berücksichtigung verschiedener Sondereinflüsse im Vorjahresergebnis lag der …

Weiterlesen …

GfK
Einkommenserwartung erreicht Rekordwert

Nürnberg. Die deutschen Verbraucher bleiben auch im Juli überaus optimistisch. So stieg der Konsumklimaindex des Nürnberger Marktforschungsinstituts GfK im siebten Monat des Jahres auf 8,9 Punkte, nach 8,6 Punkten im Juni. Und auch für August wird ein weiteres Plus erwartet, dann soll der Index laut GfK auf 9,0 Punkte steigen.  Im Juli legte vor allem die Einkommenserwartung deutlich zu. Sie kletterte auf den höchsten Stand (54,7 Punkte) seit der Wiedervereinigung. Noch nie ist ein besserer Wert gemessen worden. Gründe für die positive Stimmung sind nach …

Weiterlesen …

EHI-Studie
Jeder fünfte Einkauf ist bargeldlos

Köln. Nur etwas mehr als die Hälfte des Umsatzes (54,4%) wird im deutschen Einzelhandel bar bezahlt. Bezogen auf die Zahl der Transaktionen ergibt sich allerdings ein anderes Bild: Vier von fünf Einkäufern zahlen bar. Das heißt, dass vor allem kleine Einkaufsbeträge mit Bargeld beglichen werden. Jedoch: Auch bei geringen Kassenbon-Summen greifen die Kunden immer häufiger zur Karte. Das hat die Studie „Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel 2014“ des EHI Retail Institutes ergeben. „Branchen mit überdurchschnittlich hohen Einkaufsbeträgen waren die …

Weiterlesen …

EHI Retail Institute
Reife-Check der Onlineshops

Köln. Vor knapp 20 Jahre eröffnete mit Amazon.com in den USA der erste Onlineshop. Nun hat das EHI Retail Institute untersucht, welche Funktionalitäten heute in den Shops als Standard anzusehen sind und welche Branchenunterschiede es gibt. Die „Reifegrad-Analyse Onlineshops 2014“ zeigt, dass beim OMI-Ranking (OMI=Onlineshop-Maturity-Index) die Unterhaltungselektronik und die Generalisten den Takt vorgeben. Das EHI erklärt diese Spitzenpositionen zum einen mit der langjährigen Erfahrung dieser Player mit dem Onlinehandel. Schließlich zählten Computer und …

Weiterlesen …

Vogelsänger
Neuer Außendienstmitarbeiter

Oerlinghausen. Zum Juli verstärkt Karsten Pagel als Außendienstmitarbeiter das Vertriebsteam der Vogelsänger Unternehmensgruppe. Nach Angaben von Vogelsänger ist er bereits mehrere Jahre im Bereich Sales tätig und bringt Kenntnisse aus der Werbe-, Vorstufen- und Druckbranche mit. Pagel soll künftig eng mit Vogelsänger-Geschäftsführer Kai Vogelsänger zusammenarbeiten. „Durch diese personelle Verstärkung können wir unsere Kunden in Zukunft noch individueller betreuen“, sagt Vogelsänger. „Außerdem wird Karsten Pagel das Zusammenspiel der fünf Units Photo, Film, …

Weiterlesen …

Initiative Furnier + Natur setzt Kampagne im Möbelhandel fort

In diesem Herbst und im kommenden Frühjahr besuchen Berater der Initiative Furnier + Natur e. V. (IFN) rund 170 Möbelhäuser. Damit setzt die IFN ihre strategische Informationskampagne „Furnier – Echt Holz“ fort. Ziel ist es, den Fachverkäufern Hintergrundwissen zum Thema Furniere zu liefern. Die Berater stellen die Bedeutung des Siegels „Furnier – Echt Holz“ sowie passende Materialien zur Verkaufsförderung vor. Die Palette reicht von Tischaufstellern über Produktanhänger und …

Weiterlesen …