ADA Möbelwerke Holding AG
Doppelte Auszeichnung

Freuen sich über die Auszeichnung: ADA-Marketingmitarbeiterin Verena Inschlag und Projektleiterin Angela Trauner-Beutelmeyer (von links). Foto: ADA Möbelwerke

Die österreichische Markenstudie „Market Markttest“ hat den österreichischen Möbelhersteller ADA in der Kauf- bzw. Nutzungsbereitschaft als Sieger ausgezeichnet. Außerdem erreichte das Unternehmen unter allen abgefragten Möbelmarken eine Top 3-Platzierung in der Kategorie „Weiterempfehlung“.

Innerhalb der österreichischen Möbelproduzenten wurde ADA mit dem ersten Platz in der Kategorie „Kauf- & Nutzungsbereitschaft“ ausgezeichnet. Im Produktbereich „Möbelmarken & Heimtextilien 2021“ gilt ADA als besonders weiterempfehlenswerte Marke und landet hier im Branchenranking in den Top 3. 

„Wir freuen uns sehr über die zweifache Auszeichnung. Es hat für uns einen hohen Stellenwert, dass unsere Möbel gerne innerhalb des Freundes- und Bekanntenkreises weiterempfohlen werden“, so ADA-Vorstand Gerhard Vorraber. Für beide Platzierungen erhielt das Unternehmen den Market Quality Award 2021.

Das Market-Institut führt seit vielen Jahren branchenbezogene Markttests – darunter auch für den Produktbereich Möbelmarken – durch. Auf einer statistisch verlässlichen Basis einer Stichproben-Abfrage von 1.000 Österreichern wird ein umfassendes Bild über die untersuchte Marke und deren Produktbereich gezeichnet. 

Neben der „Key Performance“, welche die Bekanntheit, Nutzung, Werbeerinnerung, Einstufung nach Top-Marke, Preis-Leistung und Kaufbereitschaft beurteilt, werden auch die Parameter „Brand Drive“ und „Corporate Social Responsibility“ bewertet. Im „Brand Drive“ wird die Sympathie, Innovation, Markenbindung und Weiterempfehlung aufgezeigt, während die „Corporate Social Responsibility“ misst, welchen verantwortungsbewussten Stellenwert die Marke für Österreich innehat, denn eine gute Nachhaltigkeitsperformance wirkt sich ebenso positiv auf den Erfolg einer Marke aus. 


zum Seitenanfang

zurück