ADA | Neue Programme
Gesund liegen – erholsam schlafen

ADA präsentiert in Köln Produkthighlights seiner vier Werke und Lizenzpartnerschaften

Gemeinsam mit Birkenstock hat ADA exklusive Schlafsysteme in Premiumqualität entwickelt.

Mit dem neu arrangierten Messestand M011 in Halle 10.2 verleiht der österreichische Polstermöbel- und Bettenhersteller ADA auf der imm cologne dem kompletten Spektrum seiner Markenvielfalt frische Impulse – auf 1.250 qm, die sich über zwei Stockwerke erstrecken.
Neben den Premium-Polstergarnituren, Betten und Schlafsystemen aus dem Stammwerk im österreichischen Anger werden die aktuellen Kollektionen der Marken ADA trendline sowie Alina sleeping und Alina living für den Preiseinstiegsbereich vorgestellt und auch die Design-Highlights der Lizenz­partnerschaften Joop!, Tom Tailor, Rosenthal und – ganz neu – Birkenstock stilvoll in Szene gesetzt.
„Der ADA-Messeauftritt unterstreicht die strategische Ausrichtung der Marken- und Produktdiversifizierung des Unternehmens.  Die aktuellen Kollektionen bilden die Basis für das erfolgreiche Geschäftsjahr 2016. Mit den Produktinnovationen ist ADA bestens gerüstet, um sein solides Wachstum auch 2017 fortsetzen zu können“, so ADA-Vorstand Gerhard Vorraber.

Innovativ: der „cellpur“-Kaltschaumkern

Mit hochwertiger Verarbeitung, nachhaltigen Materialien und zeitlosem Design zelebriert die exklusive Kollektion „Terra“ von ADA Austria premium natürliches Wohnen in seiner schönsten Form. Auch die erfolgreiche „Vitale“-Kollektion bekommt in Form von neuen Sitzgruppen und Betten Zuwachs. Der „Terra“-Schlafbereich wird neben aktuellen Betten-Highlights zudem um neue Matratzenmodelle mit innovativem „cellpur“-Kaltschaumkern ergänzt. Dieser basiert auf natürlichen Materialien mit hervorragenden Klimaeigenschaften für ein angenehmes, hygienisches Schlafklima und einzigartigem Komfort. Mit der Einbindung des klimaregulierenden Tencel-Pulvers wird für ein optimales Feuchtigkeitsmanagement gesorgt. Die Zellulose aus dem natürlichen Rohstoff Holz schafft in Kombination mit dem offenporigen Schaumstoff ein trockenes und angenehmes sowie allergikerfreundliches Schlafklima. Zusätzlich ist „cellpur“ elastisch und formstabil. Damit entspricht der innovative Komfortschaumstoff allen Anforderungen an einen modernen Matratzenkern.

Lizenzpartner Birkenstock: „Vom Fußbett zum Bett“

Gespannt sein darf man auch auf die neue Kooperation mit Birkenstock, die erstmals auf der imm cologne präsentiert wird. Gemeinsam mit Deutschlands größtem Schuhhersteller hat ADA Schlafsysteme in Premiumqualität entwickelt. Zu sehen gibt es die exklusiven Betten, Matratzen und Lattenroste für gesunden und erholsamen Schlaf am Birkenstock-Stand L021 in Halle 10.2.
Alle Birkenstock-Schlafsysteme vereinen den funktionalen Anspruch der globalen Traditionsmarke – „Tradition since 1774“ – mit einer gleichermaßen markanten und markengerechten wie auch zeitgemäßen und ästhetischen Designsprache. So wie die Sandalen und Schuhe von Birkenstock für besonderen Tragekomfort stehen, bieten die Schlafsysteme einen besonders hohen Liege- und Schlafkomfort. Damit offeriert Birkenstock dem gehobenen Möbel- und Betten-Fachhandel ein attraktives Partnerprogramm.
Einen ausführlichen Bericht über die neue Birkenstock-Kollektion lesen Sie in der Titelstory von MÖBELMARKT 01/2017. hoe

Der innovative „cellpur“-Kaltschaumkern sorgt für ein angenehmes, hygienisches Schlafklima und einzigartigen Komfort. Fotos: ADA

Artikel als PDF herunterladen

zum Seitenanfang

zurück