Agoform – Produkte & Konzepte
Stringentes Design bis zur Innenorganisation

Der integrierte Rahmen ist die Besonderheit des Besteckein­satzes „Cadre“. Fotos: Agoform

Eine Küche ist heute viel mehr als ein Arbeitsraum. Um den favorisierten Küchenstil auch in der Innenorganisation fortzuführen, bietet Agoform seine neuen Oberflächendesigns erstmals produktübergreifend an. So lässt sich die Antirutschmatte jetzt auch auf den Besteckeinsatz abstimmen.

Neue Programme | Die Anforderungen an Ordnungssysteme in der Küche steigen kontinuierlich an. Neben der Funktionalität spielen die Optik und Haptik eine immer bedeutendere Rolle im Bereich der Innenorganisation. Mit dem Produktbereich „One Kitchen One Design“ will Agoform, nach eigenen Angaben Europas größter Hersteller von passgenauen Schubkasteneinsätzen aus Kunststoff, diesen Anforderungen mehr als gerecht werden, denn die Oberflächendesigns sind produktübergreifend verfügbar. Dadurch kann der favorisierte Küchenstil auch in der Innenorganisation fortgeführt und ein einheitliches Bild der Innenorganisation garantiert werden.

Immer an die aktuellen Trends angepasst

Der Spezialist für individuelle Innenorganisationssysteme passt seine Produkte nach eigenen Angaben immer an die aktuellen Trends an. Auch auf der Sicam, der Internationalen Fachmesse für Komponenten, Zubehör und Halbfertigprodukte für die Möbelindustrie, in Pordenone hat das Familienunternehmen aus Löhne wieder zahlreiche Neuheiten und Innovation gezeigt, die im „One Kitchen One Design“-Stil präsentiert wurden. Dabei standen die Kombinationen aus unterschiedlichen Materialien und Oberflächenstrukturen im Fokus.

In optimiertem Design

So wurde der Besteckeinsatz „Cadre“ präsentiert, der seit der interzum weiterentwickelt wurde und nun in einem optimierten Design gezeigt werden konnte. Seine Besonderheit ist der integrierte Rahmen. Dieser ist in unterschiedlichen Oberflächen verfügbar und somit auch an die Bedürfnisse der Kunden individuell anpassbar. leo

Galerie


zum Seitenanfang

zurück