Alliance
Küchenquelle wird Gesellschafter

Küchenquelle hat sich auf die Zuhause-Planung, auch dank Mixed-Reality, spezialisiert und tritt zum 1. April den Alliance-Verband bei. Foto: Küchenquelle

Küchenquelle tritt mit Wirkung vom 1. April 2022, gemeinsam mit seiner Dachgesellschaft Home Furniture Group (HFG), dem Alliance-Verband bei.

Küchenquelle gehört mit einem Jahresumsatz von ca. 120 Millionen Euro zu den führenden Anbietern von Küchen in Deutschland. Der Alliance-Verband zählt über 1.600 Standorte und ein Einkaufsvolumen von 1,3 Mrd. Euro.

Die Geschäftsführer der Home-Furniture Group und der Küchen Quelle GmbH, Mikhail Niktin und Christian Neusser, freuen sich auf eine erfolgreiche, gemeinsame Zukunft: „Die Zusammenarbeit mit dem Einkaufsverbund Alliance steigert unsere Wertschöpfung, da wir schneller Lieferanten und neue Produkte in unser Sortiment integrieren können. So freuen wir uns sehr über diese Mitgliedschaft und darauf, unsere Kunde:innen damit noch besser bedienen zu können.“

Küchenquelle will weiterwachsen und seine Kunden für die Realisierung ihrer Küche das bestmögliche Produktportfolio bieten; mittelfristig soll das Angebot mit küchenarrondierenden Möbeln ergänzt werden. Mit diesem Ziel geht der Bedarf an weiteren kompetenten Küchenberatern einher. Küchenquelle will mit einem verstärkten Team bundesweit die Nachfrage nach individuell maßgestalteten Qualitätsküchen im mittleren und oberen Segment noch besser bedienen.

Dem Zusammenschluss sind intensive Gespräche zwischen Christian Neusser, den Alliance-Geschäftsführern Jürgen Feldmann und Daniel Borgstedt, sowie Kai Buchheister, Prokurist und Einkaufsleiter des Alliance-Verbands für den Bereich Küchen, voraus gegangen. „Der Alliance-Verband gewinnt mit Küchenquelle einen sehr umsatzstarken Gesellschafter und kann damit seine Verhandlungsposition in der Branche ausbauen. Die große Bekanntheit und der gute Ruf von Küchenquelle wird mit Sicherheit auch weitere potentielle Gesellschafter von unseren vielen Vorteilen überzeugen“, so Feldmann.


zum Seitenanfang

zurück