Alliance
SB-Preisbrecher auf Wachstumskurs

Zu den neuen Mitgliedern der Alliance Mitnahme-Schiene SB-Preisbrecher gehört Möbel Akut in Bielefeld.

PickUp-Power aus Rheinbach – bei der Alliance Mitnahme-Schiene SB-Preisbrecher stehen alle Zeichen auf Expansion. Mit aktuellen Filial-Eröffnungen und attraktiven Neuzugängen gehen Georg Lange und sein SB-Team jetzt in die Offensive.

Mit Schnelldrehern auf der Zielgeraden: „Das Potenzial für Mitnahme ist noch längst nicht ausgereizt“, erklärt Georg Lange, Schienenmanager beim Alliance Pick Up-Spezialisten SB Preisbrecher. „Wir sehen in diesem Bereich noch große Umsatz-Chancen und werden deshalb auch in diesem Jahr wieder Vollgas geben!“ Die Vorzeichen dafür sehen gut aus: „In den letzten Monaten konnten wir bereits starke Zuwächse vermelden“, so der SB-Profi. „Mit den neuen Mitgliedern Akut auf 10.000 qm in Bielefeld und Jähnichen mit rund 11.000 qm VK-Fläche in Stade sind wir bestens aufgestellt und setzen auf Expansion im SB-Bereich.“

Parallel dazu gingen weitere Filial-Eröffnungen von Wohnorama Kuch und Mega (Brotz) ans Netz. So betreibt Möbel Brotz jetzt in Achern seinen fünften Mega Möbel SB-Store auf ca. 6.000 qm, der sehr erfolgreich angelaufen ist. Auf der Überholspur befindet sich ebenfalls Familie Kuch aus Bayern. „Wir bedanken uns für die erfolgreichste Neueröffnung aller Zeiten“, titeln die Möbelspezialisten Theo Kuch und sein Sohn nicht nur in ihrem Prospekt, sondern ziehen auch für den aktuellen „Wohnorama“ in Neumarkt (Oberpfalz) mit rund 5.000 qm eine positive Bilanz. Im Team mit den Spezialisten aus Rheinbach ist es ihnen gelungen, die ehemaligen Räume des Unions-Hauses Möbel Werner deutlich zu vergrößern und ganz neu zu inszenieren.

Für 2021 steht bereits ein weiteres SB-Haus in den Startlöchern. Mit insgesamt mehr als 70 Verkaufsstellen gehören die Rheinbacher zu den Schwergewichten im Mitnahme-Sortiment. „Unsere umsatzstärksten Discounter zeichnen sich durch ihre Verkaufsflächen mit zum Teil über 3.500 qm sowie die schnelle Verfügbarkeit aufgrund großer Lagerkapazität aus“, erklärt Georg Lange. Wie viel Bewegung in dem Thema steckt, zeigte bereits die Ordermesse im November, die mit großem Erfolg für Hochstimmung rund das Thema SB sorgte. Dank der aktuellen Lieferantenzugänge konnte der Verband noch einmal punkten. So gaben u.a. der Kindermöbelhersteller Begabino aus der BEGA-Gruppe, Inter Link für Importware, Nowy Styl mit Bürostühlen und Objektmöbeln und Seher Bomis mit Polstergarnituren und Boxspringbetten in Rheinbach ihren Einstand. „Damit können wir ein komplettes SB Sortiment inklusive Küchen anbieten“, unterstreicht Lange. Was ein 48 Seiten starker Küchenkatalog eindrucksvoll belegt. „Die wichtigsten Warengruppen im SB sind nach wie vor Polstermöbel, Boxspringbetten und Küchen“, so der Schienenmanager. „Die Pick Up-Messe ist die einzige SB Verbandsmesse dieser Art in der Möbelbranche. Darauf sind wir stolz“, betont Lange und ergänzt: „Bei SB-Preisbrecher kann man sich auf geballte SB-Kompetenz verlassen. So konnten unsere Mitglieder bereits im November auf der Ordermesse alle wichtigen Trends, Produkt-News sowie M.O.W.-Neuheiten sichten und ordern. Diesen Vorsprung wollen wir zukünftig noch stärker ausbauen. Ein mittelständisches Möbelhaus, das erfolgreich im Segment SB arbeiten möchte, gehört einfach zu SB-Preisbrecher in den Alliance-Verband.“

Galerie


zum Seitenanfang

zurück