Allnatura
Spendet 20.000 Euro für Kinder in Not

Foto: Archiv

Der ökologische Online-Fachhändler Allnatura mit seinem Stammsitz in Heubach, Baden-Württemberg, spendet insgesamt 20.000 Euro für Kinder in Not. Im Mai wurde für jede Bestellung aus dem Kind- und Jugendbereich zehn Euro gespendet. Allnatura hat die erreichte Summe großzügig aufgerundet. Jede der folgend genannten Organisationen erhält somit 4.000 Euro: Radio 7 Drachenkinder, Bunter Kreis Schwäbisch Gmünd, Deutscher Kinderschutzbund, Deutsches Kinderhilfswerk und Deutsche Kinderkrebsstiftung.

Der bunte Kreis Schwäbisch Gmünd unterstützt Familien mit kranken Kindern, damit sie den Belastungen des Alltags gewachsen sind. Der deutsche Kinderschutzbund legt den Schwerpunkt auf die Durchsetzung von Kinderrechten. Die Radio 7 Drachenkinder kümmern sich um schwer kranke, behinderte oder traumatisierte Kinder und Jugendliche. Das deutsche Kinderhilfswerk setzt sich für faire Bildungschancen, gegen Kinderarmut in Deutschland und für Kinderrechte ein. Die deutsche Kinderkrebsstiftung ist einer der wichtigsten Förderer in Deutschland für Forschung im Bereich der Kinderonkologie.


zum Seitenanfang

zurück