Alno AG
Tahoe erlangt Mehrheit im Aufsichtsrat

Foto: Archiv

Seit Anfang des Jahres kontrolliert die Tahoe Investors GmbH 34,13% der Stimmrechte der Alno AG. Nun stellt man auch im Aufsichtsrat weitere Weichen für die Neuausrichtung des Unternehmens. Mit Alexander Gerstung wird ein weiterer Vertreter von Tahoe gerichtlich in den Aufsichtrat der Alno AG bestellt. Er ersetzt Henning Giesecke, der auf der heutigen Sitzung des Gremiums sein Amt niedergelegt hat.

Damit stellt Tahoe zukünftig mit fünf Mitgliedern die Mehrheit des neunköpfigen Alno-Aufsichtsrates.

zum Seitenanfang

zurück